FIA-Gala 2022

Formel-1-Livestream: Hier erhält Max Verstappen den WM-Pokal!

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Die große FIA-Weltmeister-Gala in Bologna +++ Max Verstappen wird offiziell ausgezeichnet +++ PK mit den Top 3 der WM 2022 +++

18:52 Uhr

Die FIA-Gala im Stream

Die Pressekonferenz ist durch, jetzt läuft die Gala in Bologna. Die wird wie erwähnt nicht live übertragen, allerdings gibt es ab 21:30 Uhr eine Aufzeichnung, die ihr euch hier anschauen könnt.

Wir verabschieden uns damit ganz offiziell aus dem Liveticker-Betrieb 2022 und melden uns im neuen Jahr wieder. Und bis dahin gibt es natürlich auch noch unsere täglichen Social-Media-Highlights!

Viel Spaß noch mit der Gala und einen schönen Abend.


Video wird geladen…

  Weitere Formel-1-Videos

21:17 Uhr

Erste Fotos von der Gala in Bologna

Es ist so weit: In unserer Fotogalerie haben wir die ersten Bilder vom heutigen Gala-Abend in Bologna hochgeladen. Diese werden laufend aktualisiert.


FIA-Gala in Bologna


18:44 Uhr

PK beendet

Es gibt noch einige weiteren Lobhudeleien, dann endet die PK auch. Ganz ehrlich: Das war jetzt doch ziemlich enttäuschend. Aber gut, vielleicht sollte man von so einer Gala auch nicht zu viel erwarten ...


18:38 Uhr

Horner um Harmonie bemüht

Bei Red Bull ist man nach den Vorfällen in Brasilien weiter um Harmonie bemüht. Horner betont, dass Verstappen und Perez "unglaublich gut" zusammengearbeitet hätten. Zudem sei es mit den beiden für ihn als Teamchef leichter als früher mit Sebastian Vettel und Mark Webber.

Die gerieten ja damals auch gerne mal aneinander ...


18:34 Uhr

Perez: 2022 war "viel besser" als 2021

Der Mexikaner erklärt, dass seine zweite Red-Bull-Saison "viel besser" als die erste gewesen sei. Denn 2021 habe er sich erst einmal einleben müssen. Jetzt gehe es aber "in die richtige Richtung", sagt er zuversichtlich.

Anschließend ist Horner an der Reihe und lobt, beide Fahrer seien "großartig" gewesen. Aber seien wir mal ehrlich: Das haben wir so alles schon gehört. Teilweise mehrfach ...


18:32 Uhr

Red Bull ist da

Jetzt ist das Trio endlich da - und witzelt gleich einmal mit dem Präsidenten. Der sagt, er wolle für die Zukunft den Dresscode für die Gala ändern, weil er riesige Probleme mit seiner Fliege gehabt habe.

"Ein toller Start in den Abend", grinst Verstappen, der offenbar auch keine Lust auf dieses förmliche Outfit hat. Anschließend wird es dann auch sportlich, und er spricht noch einmal über seine starke Saison.

Das beste Wochenende sei dabei Spa gewesen. Er habe sich im Training ins Auto gesetzt und gleich ein gutes Gefühl gehabt. Besser sei kein anderes Rennen gewesen.


18:21 Uhr

Red Bull noch immer nicht da

Leclerc darf sich in Richtung Gala verabschieden. Das Red-Bull-Trio ist allerdings noch immer nicht da. Deswegen ist jetzt erst einmal FIA-Präsident Mohammed Ben Sulayem an der Reihe. Hoffen wir, dass die Bullen es danach noch schaffen ...


18:17 Uhr

Binotto noch in Maranello

Spannend: Leclerc verrät, dass Binotto aktuell noch immer in Maranello sei, um Ferrari beim "Übergang" zu helfen. Denn offiziell wurde bislang ja noch kein Nachfolger bekanntgegeben.

Im Hinblick auf den WM-Kampf 2023 erklärt er, dass Mercedes "definitiv" eine Rolle spielen werde. Davon abgesehen sieht er aber kein Team, dass es mit Ferrari und Red Bull aufnehmen könne.


18:15 Uhr

Leclerc: Respektiere Binottos Entscheidung

Natürlich geht es auch um den Abschied von Mattia Binotto. "Mattia hat mich angerufen, um zu sagen, dass er [als Teamchef] aufhören wird", verrät er und betont: "Ich respektiere seine Entscheidung."

Er habe Binotto viel zu verdanken, denn er habe immer an ihn geglaubt und ihn mit einem langen Vertrag ausgestattet. "Ich wünsche ihm das Beste", betont er. Jetzt müsse man sich aber "auf die Zukunft" konzentrieren.

Über mögliche Nachfolger will er sich nicht äußern.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Foto zur News: Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen

Foto zur News: Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen
Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen

Foto zur News: Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen
Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen

Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Top-Motorsport-News
Foto zur News: "Ein großer Held für mich": Warum Nicki Thiim sogar Tränen in den Augen hatte
DTM - "Ein großer Held für mich": Warum Nicki Thiim sogar Tränen in den Augen hatte

Foto zur News: Kein LMDh-Einsatz mehr für Ben Keating: Fahrzeuge "furchteinflößend"
WEC - Kein LMDh-Einsatz mehr für Ben Keating: Fahrzeuge "furchteinflößend"

Foto zur News: Zuschauerprobleme bei der Rallye Polen: "Sie wollen ihr Leben riskieren"
WRC - Zuschauerprobleme bei der Rallye Polen: "Sie wollen ihr Leben riskieren"

Foto zur News: "Zeit wird zeigen, ob es richtig war": Ducati-CEO über Marquez statt Martin
MotoGP - "Zeit wird zeigen, ob es richtig war": Ducati-CEO über Marquez statt Martin
Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Anzeige InsideEVs