• 13. Juni 2021 · 07:58 Uhr

Reifenmanagement: Das kann Hamilton besser als alle anderen

Lewis Hamilton entwickelt sich in der Formel-1-Saison 2021 zum Reifenflüsterer - Das gelingt dem Briten besser als den Konkurrenten

(Motorsport-Total.com) - Im engen Kampf um den WM-Titel in der Formel 1 könnte der Umgang mit den Reifen zum Schlüssel für den Erfolg werden. Im bisherigen Saisonverlauf lässt sich dabei feststellen, dass vor allem Lewis Hamilton es bestens versteht, sorgsam mit seinen Reifen hauszuhalten. Hamilton ist der Reifenflüsterer im Feld.

Foto zur News: Reifenmanagement: Das kann Hamilton besser als alle anderen

Lewis Hamilton entwickelt sich zum Reifenflüsterer der Saison Zoom Download

Das liegt zum einen an seinem Auto, denn Mercedes hat nach Problemen mit dem Reifenverschleiß im vergangenen Jahr einen anderen Ansatz für diese Saison gewählt. Seither schont der Mercedes die Reifen deutlich mehr, was allerdings teilweise auch dazu führt, dass sich Hamilton und Valtteri Bottas sehr schwertun, überhaupt Temperatur in die Reifen zu bekommen.

Zum anderen aber ist es Hamilton selbst, der offenbar die perfekte Mischung findet, um die Reifen zu fordern, aber nicht zu überfordern. Vor allem, wenn es darum geht, dicht hinter dem Vordermann zu fahren, was mit den aktuellen Autos ein schwieriges Unterfangen ist.

Shovlin: Hamilton kann besser überholen

"Lewis ist im Überholen sehr gut. Er scheint genau zu wissen, wie er das Auto positionieren muss", erklärt etwa Mercedes-Ingenieur Andrew Shovlin. Zudem verschwende der siebenmalige Weltmeister nicht viel Zeit damit, sich immer wieder die Zähne am Vordermann auszubeißen. "Er versucht es nicht Runde um Runde, er nutzt einfach die Gelegenheit", sagt Shovlin.


Fotostrecke: Die letzten 20 Siegerteams der Formel 1

Hamilton habe laut Shovlin ein ganz spezielles Gefühl für den Reifen, damit er nicht überhitzt. "Er hat dieselben Reifen wie alle anderen auch, aber die rutschen und überhitzen damit die Reifen. Der Schlüssel ist es, die Reifen kühl und das Rutschen unter Kontrolle zu halten. Ich denke, darin ist er einfach besser als die anderen", sagt er.

Vor allem in Portimao und Barcelona war deutlich zu sehen, welchen großen Vorteil Hamilton beim Reifenhaushalt hatte. In Portugal fuhr Hamilton selbst am Ende seines Stints auf den Mediums noch schnelle Zeiten. In Spanien bezwang Mercedes Red Bull dank des geringeren Reifenverschleißes und des daraus resultierenden strategischen Vorteils.

"Ich denke, es geht einfach darum, den Reifen zu kennen", sagte Hamilton selbst nach seinem Sieg in Portugal. Und weiter: "Ich denke, ich habe einfach die Balance gut gefunden, besser für das Rennen als für das Qualifying."

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Samstag
Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Freitag

Foto zur News: 30 Jahre später: Formel-1-Piloten gedenken Senna und Ratzenberger
30 Jahre später: Formel-1-Piloten gedenken Senna und Ratzenberger

Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Pre-Events

Foto zur News: Die Formel-1-Fahrer 2026
Die Formel-1-Fahrer 2026
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Das neue Hockenheim: Ist die Formel 1 Teil der Vision?
Das neue Hockenheim: Ist die Formel 1 Teil der Vision?
Foto zur News: McLaren schneller als Red Bull, stimmt das? I Datenanalyse F1 Miami
McLaren schneller als Red Bull, stimmt das? I Datenanalyse F1 Miami

Foto zur News: Gänsehaut: Ratzenberger-Vater spricht über Imola
Gänsehaut: Ratzenberger-Vater spricht über Imola

Foto zur News: Nico Hülkenberg und Audi: "Eine einmalige Chance!"
Nico Hülkenberg und Audi: "Eine einmalige Chance!"
f1 live erleben: hier gibt's tickets
Monaco
Monte Carlo
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Kanada
Montreal
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Spanien
Barcelona
Hier Formel-1-Tickets sichern!
Formel-1-Quiz

Welches Rennen war in der Formel-1-Geschichte am häufigsten das erste Saisonrennen?

Anzeige motor1.com