• 19. Mai 2021 · 10:34 Uhr

"Mehrjahresvertrag": Lando Norris verlängert vorzeitig mit McLaren!

McLaren und Lando Norris haben eine mehrjährige Vertragsverlängerung unterzeichnet - Zuvor war der Brite schon bis 2022 gesetzt

(Motorsport-Total.com) - Lando Norris bleibt langfristig bei McLaren. Das britische Traditionsteam hat am Mittwoch vor dem Grand Prix von Monaco bekannt gegeben, dass sein Vertrag um mehrere Jahre verlängert wurde. Ursprünglich hatte Norris bereits im Herbst 2019 eine vorzeitige Verlängerung um drei Jahre bis einschließlich 2022 unterschrieben.

Lando Norris

Lando Norris hat eine Vertragsverlängerung unterschrieben Zoom Download

"McLaren Racing freut sich, bekannt geben zu können, dass die Zusammenarbeit mit Lando Norris, dem aktuellen Formel-1-Fahrer des Teams, im Rahmen eines Mehrjahresvertrags verlängert wurde", heißt es in einem Statement des Rennstalls.

Um wie viele Jahre Norris' Vertrag exakt verlängert wurde, gibt McLaren nicht bekannt - jedenfalls geht die Vereinbarung über 2022 hinaus. Auch Daniel Ricciardo hat einen mehrjährigen Vertrag vor diesem Jahr mit dem Team aus Woking unterzeichnet. Damit sei die Fahrerpaarung in den kommenden Jahren "einzementiert".

Wie lange hat sich Norris an McLaren gebunden?

"Die Bestätigung der Fahrerpaarung über das Jahr 2022 hinaus signalisiert das Engagement von McLaren Racing für zukünftige Stabilität und stellt einen weiteren Schritt im langfristigen Plan des Teams dar, an der Spitze des Feldes mitzufahren", heißt es in der Bestätigung.

Norris selbst freut sich über die Vertragsverlängerung. Er ist bereits seit 2017 Teil der Mannschaft, seit 2019 ist er Stammpilot für McLaren in der Formel 1. "Ich freue mich sehr, dass ich meine Beziehung mit McLaren ab 2022 verlängert habe. Nach fast fünf Jahren im Team fühle ich mich hier als Teil der Familie."

Er könne sich derzeit nicht vorstellen, die nächste Phase seiner Karriere in einem anderen Team zu verbringen, gesteht der 21-Jährige. Er bedankt sich für die Unterstützung des Rennstalls und betont: "Mein Bekenntnis zu McLaren ist klar: Mein Ziel ist es, Rennen zu gewinnen und Formel-1-Weltmeister zu werden, und das möchte ich mit diesem Team erreichen."

Seit seinem Einstieg 2017 habe er sich stetig weiterentwickelt, diesen Fortschritt möchte er mit McLaren in absehbarer Zeit krönen. Man habe "klare gemeinsame Ziele". Bislang schaffte Norris zwei Podestplätze in der Formel 1 (Spielberg 2020, Imola 2021). Außerdem WM-Platz drei bei den Konstrukteuren.

McLaren-Teamchef Andreas Seidl ergänzt: "Unsere Entscheidung, Landos langfristige Zukunft bei McLaren zu bestätigen, war sehr einfach. Lando hat uns seit seinem Rookie-Jahr mit seinen Leistungen beeindruckt, und seine Entwicklung als Fahrer ist seither deutlich zu sehen."

Der Deutsche betont, dass der Brite ein "integraler Bestandteil" des Teams und seiner Zukunftspläne sei. "Genau wie er haben wir große Ambitionen für unsere gemeinsame Zukunft, und ich freue mich, dass wir diese Reise sowohl für Lando als auch für das Team fortsetzen."

Norris "eines der größten Talente in der Formel 1"

Mit Norris und Ricciardo könne McLaren auf eine "sehr talentierte und aufregende Fahrerpaarung" setzen. Die Vertragsverlängerung sei ein "starkes Signal des Engagements" von McLaren ab der neuen Ära 2022. McLaren-Geschäftsführer Zak Brown ist ebenso "erfreut".

Denn: Norris habe maßgeblich zum Wiederaufstieg des Rennstalls in den vergangenen Jahren beigetragen. "Wir sind stolz auf die Entwicklung, die er seit seinem Einstieg bei uns im Jahr 2017 gezeigt hat. Lando ist eines der größten Talente in der Formel 1 und wir freuen uns darauf, zu sehen, wie er sich sowohl auf als auch abseits der Strecke weiterentwickelt."

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Grand Prix von Saudi-Arabien: Erste Bilder vom neuen Boxengebäude
Grand Prix von Saudi-Arabien: Erste Bilder vom neuen Boxengebäude
Baku: Fahrernoten der Redaktion
Baku: Fahrernoten der Redaktion

Vettel Zweiter in Baku: Die schönsten Jubelfotos!
Vettel Zweiter in Baku: Die schönsten Jubelfotos!

F1: Grand Prix von Aserbaidschan (Baku) 2021
F1: Grand Prix von Aserbaidschan (Baku) 2021
Sonntag

F1: Grand Prix von Aserbaidschan (Baku) 2021
F1: Grand Prix von Aserbaidschan (Baku) 2021
Samstag
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Auf welcher Strecke feierte Ayrton Senna 1985 seinen ersten Formel-1-Sieg?

Top-Motorsport-News

Nach DTM-Test in Monza: Kommt zweiter T3-Motorsport-Lamborghini mit Pilotin?
DTM - Nach DTM-Test in Monza: Kommt zweiter T3-Motorsport-Lamborghini mit Pilotin?

WEC und Le Mans 2023: Ferrari setzt für Hypercar-Werkseinsatz auf AF Corse
WEC - WEC und Le Mans 2023: Ferrari setzt für Hypercar-Werkseinsatz auf AF Corse

Neue Chance nach Quarantäne: Solberg wird den WRC-Hyundai in Italien fahren
WRC - Neue Chance nach Quarantäne: Solberg wird den WRC-Hyundai in Italien fahren

BoP 24h Nürburgring 2021: Porsche offenbar vor weiterer Einbremsung
NR24 - BoP 24h Nürburgring 2021: Porsche offenbar vor weiterer Einbremsung
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de