GP Portugal

Formel 1 Portimao 2021: Das Training am Freitag in der Chronologie

Formel-1-Liveticker zum Nachlesen: +++ Mercedes & Red Bull auf Augenhöhe +++ Hamilton kritisiert: Reifen sind zu hart +++ Verstappen: Hat keinen Spaß gemacht +++

20:12 Uhr

Das war unser Livetalk am Freitag!

Hier im Ticker ist an dieser Stelle Feierabend. Wenn Du heute arbeiten musstest und den Traingstag verpasst hast, dann hast Du jetzt Gelegenheit, dich von Kevin Scheuren und Christian Nimmervoll auf Stand bringen zu lassen.

Folgende Themen haben die beiden heute in ihrem Livetalk auf YouTube besprochen:

- Freitag: Probleme bei Hamilton & Verstappen
- Neues Ranking im Mittelfeld
- Was ist nur bei Vettel los?
- Masepin tickt aus
- Highlights Teamchef-Pressekonferenz
- Zwist Wolff vs. Horner wegen VW
- 80. Geburtstag Heinz Prüller

Den F1-Livetalk gibt's natürlich auch am Samstagabend. Wenn Du über die genaue Startzeit benachrichtigt werden möchtest, dann jetzt den YouTube-Kanal von Formel1.de abonnieren und die Glocke aktivieren. Dein Handy wird piepsen, wenn's losgeht!

Und wir lesen uns morgen wieder!


Freitag Portimao: Wolff stichelt gegen Red Bull

Video wird geladen…

Freitag Portimao: Wolff stichelt gegen Red Bull

Hamilton fährt Freitagsbestzeit in Portimao, aber die besten Geschichten haben sich abseits der Strecke abgespielt. Wir klären auf. Weitere Formel-1-Videos


20:04 Uhr

Russell: Q2 ist das "Minimum"

Die Ansprüche bei Williams steigen langsam wieder! Russell landete in FT1 auf einem starken P7 und erklärt: "Das Team ist in großartiger Form. Ich glaube, wir holen das Maximum aus unserem Paket heraus. [...] Im Hinblick auf morgen denke ich, dass Q2 das Minimum für uns ist. Und am Sonntag hoffe ich, dass wir um Punkte kämpfen werden." Das ist mal eine selbstbewusste Ansage!


19:52 Uhr

Vettel: Auto macht nicht das, was ich will

P15 heute nur für Vettel. Damit ist er "natürlich nicht zufrieden", sagt er bei 'Sky'. "Es haut noch nicht so ganz hin, wie ich will. Das Auto macht noch nicht ganz das, was ich mir vorstelle", berichtet der viermalige Weltmeister. Er wolle nun für Samstag noch ein bisschen "am Set-up tüfteln". Auch seinen Fahrstil wolle er weiter anpassen.

Auf den Longruns passe es schon besser, aber auf einer Runde habe er sich unter anderem schwer getan, die Reifen ins richtige Fenster zu bringen.


19:41 Uhr

Das Auf und Ab in Portimao ...

... kommt im Fernsehen teilweise nicht so gut rüber. Sagen zumindest die Piloten. Also ich finde, dass diese Aufnahme von Valtteri Bottas schon einen ziemlich guten Eindruck vermittelt!


19:35 Uhr

Wolff glaubt an Hamilton-Verbleib

Lewis Hamilton hat gestern in der PK verraten, dass er auch 2022 in der Formel 1 fahren möchte. Toto Wolff sagt dazu heute bei 'Sky', dass er "keinen Grund" sieht, warum Hamilton seine Karriere nicht bei Mercedes fortsetzen sollte. "Es ist der beste Ort [für ihn]. Er ist jetzt schon seit einer langen Zeit bei uns. Solange wir ihm ein konkurrenzfähiges Paket in Aussicht stellen können, sehe ich keinen Grund, warum wir nicht zusammen weitermachen sollten", so Wolff.


19:24 Uhr

Schumacher: Hat Spaß gemacht

"Es war defintiv viel rutschiger, als ich es gewohnt bin, aber es hat Spaß gemacht", berichtet der Deutsche, der von einem "interessanten" Tag spricht. "Die Strecke ist ziemlich beeindruckend und intensiv. Es war nicht schwer, hier Selbstvertrauen aufzubauen. Es geht einfach darum, eine saubere Runde hinzubekommen", erklärt der Rookie.

Für Samstag gibt er sich angriffslustig: "Wenn wir unsere Jobs machen, [...] sollten wir morgen im Qualifying in einem guten Fenster sein." Welche Platzierung er damit genau meint und anpeilt, lässt er jedoch offen. Auch Teamchef Günther Steiner spricht von einem "guten" Tag. Er freut sich vor allem darüber, dass seine Piloten viele Runden fahren konnten.


19:11 Uhr

Honda zufrieden: Problemfeier Freitag

"Das war unser sauberster Freitag der bisherigen Saison", zeigt sich Toyoharu Tanabe zufrieden und berichtet: "Alle vier Piloten haben ohne echte Probleme eine respektable Anzahl an Runden zurückgelegt. Wir haben viele nützliche Informationen erhalten. Das ist wichtig, weil wir von dieser Strecke im Vergleich zu anderen weniger Daten haben, weil wir nur einmal gefahren sind."

In Bahrain und Imola gab es hier und da kleine Schwierigkeiten für Honda. Heute lief alles glatt.


19:01 Uhr

AlphaTauri nicht so stark wie zuletzt

P11 und P14 in FT2 nur für Gasly und Tsunoda. Da hat AlphaTauri in Bahrain und Imola einen deutlich stärkeren Eindruck gemacht. Das bestätigt auch Gasly selbst. "Das Auto fühlt sich nicht so gut an", grübelt er und erklärt, dass man aktuell noch unter dem "vollen Potenzial" bleibe. Vor allem beim Bremsen in den langsamen Kurven habe man Probleme.

Am Abend habe man nun eine Menge Arbeit vor sich. "Durch zwei oder drei Zehntel kann man momentan im Qualifying sechs oder sieben Plätze verlieren", erklärt Gasly im Hinblick auf das enge Mittelfeld. Auch Jonathan Eddolls berichtet: "Der Freitag war nicht ganz so erfolgreich, wie wir das gehofft hatten."

Interessant: Auf dem Soft-Reifen habe man Probleme gehabt, die Rundenzeit zu finden. Das gleiche haben wir ja auch von Red-Bull-Pilot Perez schon gehört.

Die aktuelle Umfrage

Formel-1-Gewinnspiel

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

Schumacher: Das erwartet Dich in der Netflix-Doku!
Schumacher: Das erwartet Dich in der Netflix-Doku!

Noch nie hat die Schumacher-Familie so offen über ihr Schicksal gesprochen...

Fotos & Fotostrecken

Formel 1 2022: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel
Formel 1 2022: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel
Spatenstich: So wird die neue F1-Fabrik von Aston Martin
Spatenstich: So wird die neue F1-Fabrik von Aston Martin

Monza: Fahrernoten der Redaktion
Monza: Fahrernoten der Redaktion

Bild für Bild: Der Unfall von Verstappen und Hamilton in Monza
Bild für Bild: Der Unfall von Verstappen und Hamilton in Monza

F1: Grand Prix von Italien (Monza) 2021
F1: Grand Prix von Italien (Monza) 2021
Sonntag
Formel1.de auf YouTube

Top-Motorsport-News

"Lambo"-Team T3 will DTM-Einsatz 2022 ausbauen: So plant man bei den Fahrern
DTM - "Lambo"-Team T3 will DTM-Einsatz 2022 ausbauen: So plant man bei den Fahrern

Vier Runden Rückstand: Glickenhaus kritisiert Le-Mans-BoP
WEC - Vier Runden Rückstand: Glickenhaus kritisiert Le-Mans-BoP

WRC Akropolis-Rallye Griechenland 2021: Rovanperä souverän, Tänak holt auf
WRC - WRC Akropolis-Rallye Griechenland 2021: Rovanperä souverän, Tänak holt auf

Moto2-Rennen Aragon: Ajo-Duo feiert Doppelsieg und Teamtitel
Moto2 - Moto2-Rennen Aragon: Ajo-Duo feiert Doppelsieg und Teamtitel
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de