• 16. März 2021 · 14:36 Uhr

Ferrari-Sponsor erklärt: Darum ist das grüne Logo auf dem SF21

Der Sponsor hinter dem grünen Mission-Winnow-Logo auf dem Ferrari erklärt die Gründe für seine Farbwahl - Wird das Logo nie im Renneinsatz zu sehen sein?

(Motorsport-Total.com) - Für viele Fans war es ein Schock, als Ferrari seinen neuen SF21 am vergangenen Mittwoch der Öffentlichkeit vorstellte und plötzlich ein großes grünes Logo auf dem Auto zum Vorschein kam. Es gehört zu Mission Winnow, einer Initiative des langjährigen Ferrari-Partners Philip Morris International (PMI), die bereits seit 2018 präsent ist.

Carlos Sainz

Das auffällige grüne Logo zierte in Bahrain den Ferrari SF21 Zoom Download

Doch während das Logo in der Vergangenheit in Weiß oder Schwarz gehalten wurde, kam es plötzlich in auffälligem Grün daher. Die erwarteten Reaktionen der Fans für diese Ferrari-untypische Farbgebung waren laut PMI-Sprecher Tommaso di Giovanni dabei ein Grund für die Änderung.

"Von Beginn an hat Mission Winnow mit seiner visuellen Identität experimentiert. Wie ein Greenscreen für einen Film repräsentiert der grüne Pfeil Möglichkeiten und öffnet die Chance, sich neue Horizonte vorzustellen", wird er von 'RaceFans' zitiert.

"Unabhängig der Meinungen über die Farbe ist das Anregen von Debatten und die Erschaffung von Dialog genau das, wofür Mission Winnow da ist." Leute sollen ihre vorgefertigten Meinungen über den Tabakkonzern über Bord werfen und sich für die Verwandlung öffnen, die das Unternehmen durchmacht, so der Sprecher.


Fotostrecke: Tabakwerbeverbot geschickt umgangen - Die kreativsten Ideen

Das Logo hatte in der Vergangenheit immer wieder Diskussionen ausgelöst, weil man damit das Tabakwerbeverbot umgehen würde. Daher hatte Ferrari das Logo immer wieder von seinem Auto entfernt. 2020 war das Logo bei keinem einzigen Grand Prix auf dem Auto und war nur bei Testfahrten zu sehen.

Gut möglich, dass sich die Fans daher auch 2021 nicht an einen Ferrari mit Grün gewöhnen müssen.

Anzeige

Aktuelles Top-Video

Rosberg: Rücktritt war eigentlich später geplant!
Rosberg: Rücktritt war eigentlich später geplant!

Erst Hamilton geschlagen, fünf Tage später zurückgetreten: Das Ende von Nico...

Fotos & Fotostrecken

McLarens Vorgänger: Sonderlackierungen in der Formel 1
McLarens Vorgänger: Sonderlackierungen in der Formel 1
Gulf-Lackierung von McLaren für Monaco 2021
Gulf-Lackierung von McLaren für Monaco 2021

Alfa-Romeo-Test in Barcelona: Die Radkappen sind wieder da
Alfa-Romeo-Test in Barcelona: Die Radkappen sind wieder da

1950-2021: Ferrari-Farben im Wandel
1950-2021: Ferrari-Farben im Wandel

Barcelona: Fahrernoten der Redaktion
Barcelona: Fahrernoten der Redaktion
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Für welches Team fuhr Sebastian Vettel seinen ersten Grand Prix?

Top-Motorsport-News

Walkenhorst-Team zeigt Wittmanns BMW: "Marco ist eine absolute Rakete"
DTM - Walkenhorst-Team zeigt Wittmanns BMW: "Marco ist eine absolute Rakete"

WEC-Chefs: LMP2 wird definitiv nicht weiter eingebremst
WEC - WEC-Chefs: LMP2 wird definitiv nicht weiter eingebremst

M-Sport: Entscheidung über nächstes WRC-Modell noch offen
WRC - M-Sport: Entscheidung über nächstes WRC-Modell noch offen

Kaltlufteinbruch! VLN/NLS-Auftakt von Schnee bedroht
VLN - Kaltlufteinbruch! VLN/NLS-Auftakt von Schnee bedroht
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de