Best of Social Media

Der Formel-1-Mittwoch im Rückblick: Best of Social Media

Was heute auf Twitter, Instagram und Co. los war: +++ Mit Video: Perez bei Red Bull +++ Ist das der Mercedes-Motor bei McLaren? +++ Ocon bei Rallye Monte Carlo +++

17:14 Uhr

Ocon darf schon Gas geben

Der Alpine-Pilot wird schon morgen an der legendären Rallye Monte Carlos teilnehmen - dem Titelsponsor des Renault-Teams sei Dank! Denn Ocon besteigt dafür natürlich einen Alpine A110S Sportwagen.


17:09 Uhr

Perez im neuen Look

Nachdem wir gestern schon einige Teaser von Sergio Perez' ersten Tag bei Red Bull gesehen haben, kamen heute noch einige Bilder von der großen Fabrik-Runde in Milton Keynes. Außerdem gab es auch noch einmal spannende Aussagen von Perez über seine neue Herausforderung im neuen Team, die Du auch hier nachlesen kannst.


Sergio Perez: Erster Auftritt für Red Bull


17:07 Uhr

Sergio Perez in der Red-Bull-Fabrik

Video wird geladen…

Sergio Perez in der Red-Bull-Fabrik

Red Bulls Formel-1-Neuzugang Sergio Perez spricht über seinen ersten Besuch im Werk in Milton Keynes! Weitere Formel-1-Videos


17:04 Uhr

Sainz startet schon mal durch

Der neue Ferrari-Pilot ist bereits dabei, sich in Maranello mit den neuen Kollegen und im Simulator auch schon mit dem Auto bekannt zu machen. Um sich in der Zusammenarbeit noch besser einzuspielen, soll er sogar noch einen Testtag auf der Strecke bekommen. Das soll in der kommenden Woche in Fiorano mit einem dem SF71H aus dem Jahr 2018 geschehen. Wann genau, ist noch nicht bekannt. Wir hoffen aber natürlich auf Bilder. Die haben wir bei Sebastian Vettels erster Ausfahrt in Rot im November 2014 schließlich auch bekommen ...


17:03 Uhr

Sebastian Vettel testet erstmals Ferrari


17:01 Uhr

Ist das schon der Mercedes-Motor bei McLaren?

Aus Woking kommen immer mehr Teaser-Fotos, die Lust auf den neuen MCL35M machen sollen. Bei dem jüngsten Bild vermuten Experten schon den Mercedes-Motor im Vordergrund erkennen zu können. McLaren hat vom vergangenen auf dieses Jahr von Renault auf Mercedes-Motoren gewechselt - daher vermutlich auch das "M" in der Autobezeichnung.

Besonders gespannt kann man deshalb auch auf das obligatorische Anfeuerungs-Video sein. Die Beiträge, in denen der Motor in der Fabrik zum ersten Mal durchgefeuert wird, gehören traditionell in die Saisonvorbereitung.


16:58 Uhr

Wann kommt wer?

Motoren-Anfeuerungsvideos kommen ohne Ankündigung und können uns daher jeden Tag überraschen. Auto-Präsentation werden normalerweise terminiert. Bisher wissen wir aber nur von Alfa Romeo, die den C41 am 22. Februar vorstellen wollen. In dieser Übersicht kannst Du Dich auf dem Laufenden halten.


16:55 Uhr

Geburtstagkinde des Tages

Wir gratulieren heute AlphaTauri-Teamchef Franz Tost ganz herzlich zum 65. Geburtstag!

Ob Lewis Hamilton auch dran gedacht hat? :) (hier zur Erklärung des Scherzes)

Anzeige

Aktuelles Top-Video

Launch Red Bull RB16B: So sieht das Auto aus!
Launch Red Bull RB16B: So sieht das Auto aus!

Red Bull hat sein Auto für die Formel-1-Saison 2021 präsentiert, und in...

Fotos & Fotostrecken

Die Formel-1-Karriere des Alain Prost
Die Formel-1-Karriere des Alain Prost
Sergio Perez: Erste Ausfahrt im Red Bull
Sergio Perez: Erste Ausfahrt im Red Bull

Die 10 kuriosesten Formel-1-Sponsoren
Die 10 kuriosesten Formel-1-Sponsoren

Formel 1 2021: Der neue Red Bull RB16B in Bildern
Formel 1 2021: Der neue Red Bull RB16B in Bildern

Alle Formel-1-Autos von Red Bull
Alle Formel-1-Autos von Red Bull
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Eddie Irvine fuhr unter britischer Flagge, obwohl er eigentlich ...

Top-Motorsport-News

James Glickenhaus: ACO wird keinen LMDh in Le Mans gewinnen lassen
WEC - James Glickenhaus: ACO wird keinen LMDh in Le Mans gewinnen lassen

Arctic Rallye stellt Route vor: Zehn Prüfungen auf Schnee und Eis
WRC - Arctic Rallye stellt Route vor: Zehn Prüfungen auf Schnee und Eis

Corteses Ex-Team setzt auf die Jugend: Pedercini verpflichtet zweiten Rookie
WSBK - Corteses Ex-Team setzt auf die Jugend: Pedercini verpflichtet zweiten Rookie

VLN/NLS 2021: Ausschreibung nicht mehr zwei-, sondern dreiteilig
VLN - VLN/NLS 2021: Ausschreibung nicht mehr zwei-, sondern dreiteilig
Formel 1 App

Folge Formel1.de