• 20. Februar 2020 · 13:32 Uhr

George Russell: Formel-1-Rookie Nicholas Latifi besser als sein Ruf

Williams-Pilot George Russell hält seinen Teamkollegen Nicholas Latifi für unterschätzt und sieht in ihm nicht den typischen Rookie

(Motorsport-Total.com) - George Russell hält seinen Williams-Teamkollegen Nicholas Latifi für unterschätzt und glaubt, dass der Kanadier schwieriger zu besiegen sein wird, als viele annehmen. Russell gilt für viele Experten als klarer Favorit im teaminternen Duell. Der ehemalige Formel-2-Meister konnte Robert Kubica 2019 in jedem Qualifying-Duell bezwingen, Latifi schaffte erst im vierten Jahr im Unterhaus den Durchbruch.

George Russell, Nicholas Latifi

Nicholas Latifi ist laut George Russell eine harte Nuss Zoom Download

Trotzdem rechnet der Brite mit einem engen Duell: "Du bist immer nur so gut wie dein letztes Rennen, von daher geht es von Neuem los", sagt der Williams-Pilot. "Ich halte Nicholas definitiv für sehr unterschätzt. Er ist unglaublich gut vorbereitet und wird schwierig zu schlagen sein. Er wird mich auf Trab halten und ich werde alles geben."

Für Russell ist Latifi kein normaler Rookie. Laut dem Briten sei er der "vermutlich fast am besten vorbereitete Rookie, den die Formel 1 jemals hatte". Denn Latifi war in seiner Karriere bereits Testfahrer bei Renault, Force India und Williams und bringt daher bereits mehrere Jahre an Testerfahrung mit. Insgesamt nahm er bereits an elf Freitagstrainings teil.

"Auf dem Papier ist er ein Rookie, aber in Wirklichkeit ist er es nicht", sagt Russell. "Er wird schwierig zu schlagen sein, aber ich bin bereit für die Herausforderung und freue mich auf den Kampf."

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

Saudi-Qualifying: Doppelgelb-Affäre um Hamilton!
Saudi-Qualifying: Doppelgelb-Affäre um Hamilton!

Warum bekommt Verstappen in Katar eine Strafe, Hamilton diesmal aber nicht?...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Samstag
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Freitag

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Technik

Formel-1-Technik: Detailfotos beim Saudi-Arabien-Grand-Prix 2021
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Saudi-Arabien-Grand-Prix 2021

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Pre-Events
Formel1.de auf YouTube
Tickets

Formel-1-Quiz

Auf welcher Strecke feierte Juan Manuel Fangio am 21. Mai 1950 seinen ersten Formel-1-Sieg?

Top-Motorsport-News

BMW-M2-Cup auch 2022 bei der DTM: Kalender enthüllt, Tolimit bleibt Partner
DTM - BMW-M2-Cup auch 2022 bei der DTM: Kalender enthüllt, Tolimit bleibt Partner

WEC 2022 mit neuem LMP2-Team und Nico Müller
WEC - WEC 2022 mit neuem LMP2-Team und Nico Müller

Rallye Dakar 2022 in Saudi-Arabien mit kurzfristig veränderter Route
Dakar - Rallye Dakar 2022 in Saudi-Arabien mit kurzfristig veränderter Route

Analyse von Casey Stoner: Was Ducati 2021 den MotoGP-Titel kostete
MotoGP - Analyse von Casey Stoner: Was Ducati 2021 den MotoGP-Titel kostete
Formel 1 App

Folge Formel1.de