• 10. November 2019 · 08:06 Uhr

Damon Hill: Hamilton kann Schumachers Rekord "definitiv" einstellen

Der frühere Erzrivale von Michael Schumacher glaubt, Lewis Hamilton kann dessen Allzeitbestmarke von sieben Formel-1-Weltmeisterschaften ebenfalls erreichen

(Motorsport-Total.com) - Vor 25 Jahren unterlag er Michael Schumacher in ihrem ersten Titelkampf überhaupt. Nun glaubt Damon Hill: Mit Lewis Hamilton gibt es einen Formel-1-Fahrer, der die Rekorde Schumachers nicht nur einstellen, sondern sogar übertreffen kann.

Lewis Hamilton

Sechs Titel: Lewis Hamilton wandelt auf den Spuren von Michael Schumacher Zoom Download

Hamiltons sechster WM-Titelgewinn in diesem Jahr sei schon "phänomenal" gewesen, meint Hill. "Er hat jede Erwartung, die von außen oder von ihm selbst an ihn gestellt wurde, noch übertroffen. Und jetzt liegt Michaels Rekord definitiv in Reichweite."

Ein Titel fehlt noch, dann käme Hamilton ebenfalls auf sieben Meisterschaften und stünde damit auf einer Stufe mit dem Formel-1-Rekordchampion. "Das dürfte als Ziel und als Motivation absolut herausragend sein", sagt Hill.

Wird Bottas zum Spielverderber?

Und Hamilton hat mindestens einen Anlauf: Sein aktueller Vertrag mit Mercedes läuft noch bis Ende 2020, umfasst also eine weitere Formel-1-Saison. Theoretisch könnte das reichen, um Schumachers Bestleistung zu egalisieren.

Was aber, wenn es teamintern jemanden gibt, der Hamilton in die Quere kommt? Hill glaubt an die Chance von Valtteri Bottas und meint: "Er könnte nächstes Jahr noch mehr eine Bedrohung für Lewis darstellen." Der Ex-Champion relativiert seine Aussage aber sofort: "Keine Bedrohung, aber eine Herausforderung."


Fotostrecke: WM-Teamkollegen: Die größten Demontagen der vergangenen 40 Jahre

Bottas habe sich in der Saison 2019 bereits gesteigert, indem er "etwas Speed" gefunden habe. "Er verfügt jetzt auch über mehr Selbstvertrauen und mehr Motivation, hat etwas mehr Erfahrung", so Hill.

"Valtteri befindet sich nun auch seit ein paar Jahren im Team und dürfte wissen, wo er sich vielleicht Vorteile erarbeiten kann. Ich bin mir [daher] sicher, er wird wirklich alles versuchen", sagt Hill. "Lewis ist aber halt eine harte Nuss."

Aktuelles Top-Video

Surer: Warum Hülkenberg kein Podiumskandidat ist
Surer: Warum Hülkenberg kein Podiumskandidat ist

"Locker in den ersten Zehn" sieht Marc Surer den deutschen Comeback-Star Nico...

Fotos & Fotostrecken

Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion
Großbritannien: Fahrernoten der Redaktion
Grand Prix von Großbritannien
Grand Prix von Großbritannien
Sonntag

Tops und Flops: Ersatzfahrer in der Formel 1
Tops und Flops: Ersatzfahrer in der Formel 1

Grand Prix von Großbritannien
Grand Prix von Großbritannien
Samstag

Das Formel-1-Comeback von Nico Hülkenberg in Bildern
Das Formel-1-Comeback von Nico Hülkenberg in Bildern
ANZEIGE
Formel1.de auf YouTube
ANZEIGE

Formel-1-Quiz

Welche Adlige aus der Schweiz trat zwischen 1950 und 1954 bei 13 Grand Prix mit eigenem Team an?

Top-Motorsport-News

Rene Rasts Eau-Rouge-Trick: Darum scheiterte Müllers Schlussattacke
DTM - Rene Rasts Eau-Rouge-Trick: Darum scheiterte Müllers Schlussattacke

Ginetta-Chef hat genug: WEC bringt weder Geld noch Spaß
WEC - Ginetta-Chef hat genug: WEC bringt weder Geld noch Spaß

Erster Sieg im Rallycross-Elektroauto: Stohl gewinnt in Ungarn
Sonst - Erster Sieg im Rallycross-Elektroauto: Stohl gewinnt in Ungarn

Jonathan Rea: Duell mit Scott Redding ist anders als das mit Alvaro Bautista
WSBK - Jonathan Rea: Duell mit Scott Redding ist anders als das mit Alvaro Bautista
Formel 1 App

Folge Formel1.de