• 30. August 2019 · 08:13 Uhr

Warum die Formel 1 2020 mit der Tour de France kollidiert

Unweit neben dem Startpunkt der Tour de France findet 2020 der Frankreich-Grand-Prix statt: Das war bei so vielen Terminen für die Königsklasse nicht zu vermeiden

(Motorsport-Total.com) - Frankreich steht im kommenden Jahr vor einer besonderen Terminkollision: Der Große Preis von Frankreich und der Start zur Tour de France kommen sich 2020 ins Gehege (Zur Kalender-Übersicht). Hinzu kommt, dass die erste Etappe am 27. Juni in Nizza gestartet wird und damit nur gut zwei Autostunden vom Circuit Paul Ricard entfernt, wo an dem Tag das Qualifying ausgetragen werden wird.

Foto zur News: Warum die Formel 1 2020 mit der Tour de France kollidiert

Während die Formel 1 in Frankreich fährt, startet auch die Tour de France Zoom Download

Auch am Sonntag zum Rennen bewegen sich die Radsportler der Tour rund um Nizza und damit in unmittelbarer Nähe zur Formel 1. Aus Sicht der Königsklasse war das Szenario aber kaum zu vermeiden, wie Chloe Targett-Adams, die Verantwortliche für Promoter und Business Relations, erklärt.

Denn weil man mit 22 Rennen so viele wie nie im Kalender verpacken musste, wurde es mit den Terminen Mitte des Jahres eng. Triple-Header wollte man unbedingt vermeiden und konnte so keinen anderen Termin mehr finden.


Übersicht: Der Formel-1-Kalender 2020

Video wird geladen…

Mit 22 Rennen erwartet uns 2020 die längste Formel-1-Saison aller Zeiten - allerdings ohne einen Grand Prix in Deutschland. Wir liefern einen Überblic Weitere Formel-1-Videos

Aus Sicht von Fans und TV-Anstalten sei es zudem wichtig, einen Event ungefähr zur gleichen Zeit im Kalender zu lassen wie in vorangegangenen Jahren. "Die Leute wissen, wann sie Tickets kaufen können, wann sie Reisen planen können - und von daher verschieben wir nicht gerne so sehr", sagt Targett-Adams.

Dass es da mal zu Kollisionen mit anderen großen Sportereignissen kommt, nimmt man dabei in Kauf. "Wir haben gemeinschaftlich mit den Promotern gesprochen und uns darauf geeinigt. Dabei wurde alles mit einbezogen, was woanders passiert, genau wie die normalen Kalenderdaten."

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Formel-1-Reifentest in Suzuka
Formel-1-Reifentest in Suzuka
Mittwoch
Foto zur News: Erste Bilder vom neuen Formel-1-Werk von Andretti in Silverstone
Erste Bilder vom neuen Formel-1-Werk von Andretti in Silverstone

Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen

Foto zur News: Die ersten Formel-1-Autos der aktuellen Fahrer
Die ersten Formel-1-Autos der aktuellen Fahrer

Foto zur News: Formel-1-Reifentest in Suzuka
Formel-1-Reifentest in Suzuka
Dienstag
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Danner: "Was Toto sehr fehlt, ist Niki Lauda"
Danner: "Was Toto sehr fehlt, ist Niki Lauda"
Foto zur News: Warum McLaren keinen Pokal einsammelte!
Warum McLaren keinen Pokal einsammelte!

Foto zur News: Steiner: So kalt war Gene Haas bei der Kündigung!
Steiner: So kalt war Gene Haas bei der Kündigung!

Foto zur News: Abu Dhabi 2021: Was danach passiert ist ... | Interview Peter Bayer
Abu Dhabi 2021: Was danach passiert ist ... | Interview Peter Bayer
Formel-1-Quiz

Bei welchem Formel-1-Rennen fahren die Fahrer durch den Abschnitt Pankur Laut?

Formel 1 App