Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: Reaktionen auf den Tod von Niki Lauda

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Die Motorsportwelt trauert um Niki Lauda +++ Wir erinnern an den dreimaligen Formel-1-Weltmeister +++

17:15 Uhr

Ein Wiedersehen

Für heute beenden wir den Formel-1-Live-Ticker nun an dieser Stelle mit dieser schönen Zeichnung. Nun sind James Hunt und Niki Lauda wieder vereint. Die Verabschiedung fällt an so einem Tag schwer. Aber wie wir den ?-sterreicher gekannt haben, hätte er wohl einfach kurz und knapp "Servus" gesagt und sein Kapperl gezogen!

Genau das macht Maria Reyer jetzt auch. Servus, Niki!


17:12 Uhr

Alle Boliden im Überblick

In den 171 Rennen, die Niki Lauda in der Formel 1 bestritten hat, fuhr er insgesamt für fünf verschiedene Teams. Wir haben in dieser Fotostrecke alle Boliden des ?-sterreichers zusammengefasst. Klick dich durch!


Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von Niki Lauda


17:10 Uhr

17:09 Uhr

17:08 Uhr

17:08 Uhr

Doppelter Podcast!

Heute hat Chefredakteur Christian Nimmervoll mit Kevin Scheuren bereits eine Sonderausgabe von "Starting Grid" zum Tod von Niki Lauda aufgenommen. Am Nachmittag wurde dann die reguläre Vorschau auf das Rennen in Monaco aufgenommen, wobei natürlich auch darin Lauda Thema war. Diese ausführliche Folge kannst du dir jetzt ebenso reinziehen - diesmal mit Stefan Ehlen, Kevin Scheuren und Ole Waschkau am Mirko.

- Jetzt reinhören!


17:05 Uhr

Ecclestone zollt Lauda Respekt

"Niki war eine außergewöhnliche Person", schildert Ex-Formel-1-Boss Bernie Ecclestone gegenüber 'ESPN'. Der Brite erzählt beeindruckt von Laudas Comeback 1976. Er betont, wie "besonders" der ?-sterreicher war. "Ich vermisse ihn natürlich sehr." Lauda habe außerdem immer die richtige Worte gewählt. "Er hat etwas gesagt, wenn er etwas zu sagen hatte. Er war ein super Rennfahrer und er war einer der Kerle, die immer wussten, ob sie am Limit waren." Der 88-Jährige bezeichnet Lauda als "ständigen Einfluss" auf das Team. "Als er im Krankenhaus lag, wollte er zwei Dinge: Er wollte wieder fliegen und wieder zu Rennen fahren."


16:56 Uhr

Pressestimmen

Nicht nur ?-sterreich und Deutschland trauern heute um Niki Lauda, auch die internationalen Medien haben ausführlich über den Tod des ?-sterreichers berichtet. Die europäische Presse ist sich einig: Mit ihm ist ein ganz Großer gegangen.

'Gazzetta dello Sport': "Die Legende der Formel 1 ist tot. Es war ein Leben auf dem Gaspedal."

'La Repubblica': "Nach dem Tod von Sergio Marchionne legt sich erneut Trauer über die Formel 1. Heute ist die Formel 1 ärmer, und nicht nur die Formel 1."

'Corriere della Sera': "Niki Lauda, die Geschichte eines Champions war in sein Gesicht geschrieben."

'L'Equipe': "Mit einem starken Charakter, zurückgekehrt nach einem schrecklichen Unfall, Geschäftsmann, Chef einer Airline - Niki Lauda war mehr als ein einfacher Rennfahrer."

'Le Monde': "'Phoenix', 'Gladiator' - der Einsatz von Mythologie ist notwendig, um über den zu sprechen, den die Medien anfangs nur 'den Roboter' nannten und dessen Menschlichkeit in Dramen unglaublicher Gewalt offenbart wurde."

'AS': "2019 wird mit Sicherheit ein Jahr, an das sich Mercedes lange erinnert - um nicht zu sagen auf ewig. Denn einer der großen Begründer der Vorherrschaft, welche die Silberpfeile seit sechs Saisons im Formel-1-Zirkus innehaben, ist diesen Montag gestorben. Wir sprechen leider von Niki Lauda."

E'l Pais': "Die Formel 1 hat am Montag eine ihrer charismatischsten Figuren und einen ihrer in jeder Hinsicht größten Kämpfer verloren."

Fotos & Fotostrecken

Frankreich: Fahrernoten der Redaktion
Frankreich: Fahrernoten der Redaktion
Grand Prix von Frankreich
Grand Prix von Frankreich
Sonntag

Grand Prix von Frankreich
Grand Prix von Frankreich
Samstag

Grand Prix von Frankreich
Grand Prix von Frankreich
Freitag

Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut
Unter der Haube: Diese Formel-1-Fahrer haben sich getraut

Formel-1-Quiz

Wie viele Grands Prix brauchte das Toro Rosso-Team bis zum ersten Sieg?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Dillmann: ByKolles war für die 24h von Le Mans "nicht bereit"
WEC - Dillmann: ByKolles war für die 24h von Le Mans "nicht bereit"

24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings
NR24 - 24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

Skoda Octavia Combi (2019): Erlkönig zeigt sich mit weniger Tarnung
Auto - Skoda Octavia Combi (2019): Erlkönig zeigt sich mit weniger Tarnung

Die aktuelle Umfrage

Videos

GP Frankreich: Analyse mit Nico Rosberg
GP Frankreich: Analyse mit Nico Rosberg
Nico Rosberg in Le Castellet: Vettel unter Druck
Nico Rosberg in Le Castellet: Vettel unter Druck

Aus dem Archiv: Schumacher testet den Ferrari Enzo
Aus dem Archiv: Schumacher testet den Ferrari Enzo

Ferraris Aero-Updates für Frankreich
Ferraris Aero-Updates für Frankreich

Folge Formel1.de

// //