• 01. März 2019 · 13:13 Uhr

Bottas: Formsteigerung 2019 ist "keine Raketenwissenschaft"

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas erklärt, weshalb er sich trotz der für ihn schwierigen Saison 2018 Chancen ausrechnet, 2019 auf Augenhöhe mit Lewis Hamilton zu fahren

(Motorsport-Total.com) - Wenn dein Teamkollege Weltmeister wird, du im Schwesterauto aber nur Platz fünf erreichst, dann weißt du: Eine weitere derart schwache Saison darfst du dir in einem Topteam nicht mehr leisten, sofern du dein Cockpit langfristig behalten willst. Und das ist die Ausgangslage, in der sich Mercedes-Pilot Valtteri Bottas befindet: Steigert er sich in der Saison 2019, ist alles gut. Andernfalls aber könnte schon bald Esteban Ocon im zweiten Silberpfeil sitzen.

Valtteri Bottas

Wird 2019 sein großes Jahr? Valtteri Bottas jedenfalls ist hochmotiviert Zoom Download

Doch Bottas macht sich offenbar keine Sorgen um seinen Platz im Weltmeisterteam, sondern geht betont gelassen in die neue Rennsaison. "Jeder startet dann wieder bei null", meint der Finne. Also habe auch er die Chance, 2019 ein ganz neues Kapitel aufzuschlagen. Aber muss er das überhaupt tun? "Rein von der Leistung her hatte ich 2018 ja einen ordentlichen Saisonauftakt", sagt Bottas.

In der Tat: In den ersten fünf Rennen stand er gleich dreimal als Zweiter auf dem Podest und hätte ohne den Zwischenfall in Baku wohl dort gewonnen statt eine Nullnummer zu schreiben. Die restlichen 16 Rennen brachten Bottas dann aber nur noch fünf weitere Podestplätze ein - zu wenige, um mit der Siegesserie von Lewis Hamilton mithalten zu können. Zu wenige auch, um in der Endabrechnung vor Sebastian Vettel, Kimi Räikkönen oder Max Verstappen zu landen.

Deshalb gibt sich Bottas auch selbstkritisch: "Ja, rückblickend gab es viele Dinge, die ich hätte besser machen können. Deshalb versuche ich, mich bei jedem einzelnen Detail zu verbessern. Ich will in diesem Jahr bestmöglich auftreten", erklärt er. Was natürlich auch bedeutet: Er muss Hamilton mindestens Paroli bieten, den WM-Titelverteidiger im Idealfall sogar mit gleichem Material schlagen. Nicht unmöglich, meint Bottas. "Ich war ja auch schon vor Lewis. Daher weiß ich, dass ich das schaffen kann."

Ein Erfolgsrezept hat sich Bottas dafür bereits zurechtgelegt: "Du brauchst Konstanz und die richtige Herangehensweise an ein Wochenende. Außerdem muss ich die Lektionen des vergangenen Jahres gut umsetzen. Das ist unterm Strich keine Raketenwissenschaft", so der Mercedes-Pilot. "Es bedeutet einfach nur harte Arbeit, Einsatzbereitschaft und Erfolgswillen." Und die Hoffnung, dass sich all dies erst auf der Rennstrecke und dann auch in der Gesamtwertung niederschlägt.

formel-1-countdown

Fotos & Fotostrecken

7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann
7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann
Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten
Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten

Red-Bull-Junioren in der Formel 1
Red-Bull-Junioren in der Formel 1

Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen
Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen

Ungarn: Fahrernoten der Redaktion
Ungarn: Fahrernoten der Redaktion

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

WEC-Fahrermarkt: LMP1-Feld steht, Änderungen bei Ferrari und Aston
WEC - WEC-Fahrermarkt: LMP1-Feld steht, Änderungen bei Ferrari und Aston

24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings
NR24 - 24h Nürburgring 2019: Zeitplan für Rennen und Trainings

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

BMW M140e (2020): Kommt ein Plug-in-Hybrid mit 400 PS?
Auto - BMW M140e (2020): Kommt ein Plug-in-Hybrid mit 400 PS?

Die aktuelle Umfrage

Videos

Unsere Vision für die Formel 1 2021
Unsere Vision für die Formel 1 2021
Red Bull: Alle Fahrerwechsel während der Saison
Red Bull: Alle Fahrerwechsel während der Saison

Der Formel-1-Fahrermarkt für die Saison 2020
Der Formel-1-Fahrermarkt für die Saison 2020

Mercedes: Bottas oder Ocon 2020? Der Vergleich!
Mercedes: Bottas oder Ocon 2020? Der Vergleich!

Folge Formel1.de

// //