• 11. Januar 2019 · 15:52 Uhr

Renault: Alain Prost erkennt in Ricciardo-Transfer "eine neue Dimension"

Renault-Berater Alain Prost will von Daniel Ricciardos Wissen aus seinen Red-Bull-Zeiten profitieren und die Lücke zu den drei Topteams weiter schließen

(Motorsport-Total.com) - Renault-Berater Alain Prost sieht im Wechsel Daniel Ricciardos zu der Formel-1-Werksmannschaft der Franzosen eine Personalie, die das Projekt "in eine andere Dimension aufsteigen" lässt. Gegenüber 'Motorsport-Total.com' erklärt er so, dass Vorgänger Carlos Sainz seinen Platz trotz der Zufriedenheit der Verantwortlichen räumen musste: "Daniel sorgt zwar nicht für neue Motivation, weil wir davon schon genug haben. Aber er wird signifikant dazu beitragen, das Team zu verbessern."

Alain Prost

Alain Prost hofft auf baldige Fortschritte bei seiner Renault-Mannschaft Zoom Download

Es schwebt Prost vor, dass Renault mit dem Wissen, das Ricciardo in fünf Jahren bei Topteam Red Bull angesammelt hat, den nächsten Schritt in Richtung Spitze geht. Mit Blick auf die Saison 2018 sagt er: "Wir wollten näher dran sein. Es war schwierig, es hinzubekommen, weil wir uns entschieden haben, uns auf das Folgejahr zu konzentrieren und speziell beim Motor nicht mehr viel zu tun."

Immerhin wurde Renault Vierter in der Konstrukteurs-WM und erreichte damit die selbst gesteckten Ziele. "Wir sind im Plan", stellt Prost fest und lobt eine weitere Annäherung an Mercedes, Ferrari und Red Bull als Ziel für 2019 aus. Das Team dürfe aber nicht erwarten, die Lücke kontinuierlich zu schließen, sondern müsse sich auch auf Phasen der Stagnation einstellen: "Manchmal ist es ein hartes Brot gewesen, dass speziell Ferrari und Mercedes beim Motor große Fortschritte gemacht haben. Es setzt uns für das kommende Jahr unter Druck, aber wir sind auf dem Weg nach vorne."

Fotos & Fotostrecken

Grand Prix von Spanien
Grand Prix von Spanien
Freitag
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Spanien-Grand-Prix 2020 in Barcelona
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Spanien-Grand-Prix 2020 in Barcelona

Grand Prix von Spanien
Grand Prix von Spanien
Technik

Grand Prix von Spanien
Grand Prix von Spanien
Pre-Events

Vor 20 Jahren: Fahrer und Teams der Formel-1-Saison 2000
Vor 20 Jahren: Fahrer und Teams der Formel-1-Saison 2000
ANZEIGE
Formel1.de auf YouTube
ANZEIGE

Formel-1-Quiz

Mit welchem einem Fahrzeug trat Paul Pietsch 1952 beim Grand Prix von Deutschland an?

Top-Motorsport-News

DTM Lausitzring 1 2020: Zeitplan, TV- und Streamzeiten
DTM - DTM Lausitzring 1 2020: Zeitplan, TV- und Streamzeiten

COVID-19-Verdacht bei der WEC: LMP2-Fahrer in Quarantäne
WEC - COVID-19-Verdacht bei der WEC: LMP2-Fahrer in Quarantäne

Rallye Monte-Carlo 2021: Neue Route mit Nachtprüfung am Samstag
WRC - Rallye Monte-Carlo 2021: Neue Route mit Nachtprüfung am Samstag

Dovizioso mit Ducati in Spielberg wieder stark: Was anders ist als in Brünn
MotoGP - Dovizioso mit Ducati in Spielberg wieder stark: Was anders ist als in Brünn
Formel 1 App

Folge Formel1.de