• 07. Dezember 2018 · 16:09 Uhr

Vettel über neuen Teamkollegen: Leclerc "scheint ein guter Kerl zu sein"

Sebastian Vettel geht nicht davon aus, dass es mit Charles Leclerc zu Problemen kommen wird - Noch kennen sich die beiden Ferrari-Teamkollegen gar nicht richtig

(Motorsport-Total.com) - Vier Jahre fuhr Sebastian Vettel bei Ferrari an der Seite von Kimi Räikkönen. Damit ist 2019 Schluss, erstmals seit 2014 bekommt der Deutsche mit Charles Leclerc wieder einen neuen Teamkollegen. Der ehemalige Formel-2-Champion hat bereits klargestellt, dass er nicht zur Scuderia wechselt, um dort den Wasserträger für Vettel zu spielen. Wie wird sich also das Verhältnis zwischen den beiden neuen Teamkollegen entwickeln?

Charles Leclerc, Sebastian Vettel

Sebastian Vettel hofft auf eine gute Zusammenarbeit mit Charles Leclerc Zoom Download

"Das wird die Zeit zeigen", antwortet Vettel, als er bei der FIA-Gala in Russland darauf angesprochen wird. "Ich kenne Charles noch kaum", erklärt er und ergänzt: "Er ist ein guter Junge und ich rechne nicht damit, dass wir uns auf der Strecke bekriegen werden. Natürlich werden wir Rivalen sein, genau wie Kimi und ich auch. Wir haben immer versucht, Rennen zu gewinnen."

"Wenn du Erster bist, hast du alle anderen geschlagen, auch den Teamkollegen", erinnert Vettel und ergänzt: "Wir werden sehen. Wir wollen Ferrari wieder auf die Siegerstraße bringen. Er ist an einem anderen Punkt in seiner Karriere als ich in meiner. Die Zeit wird es zeigen. Aber von dem, was ich bisher von ihm gesehen habe, scheint er ein guter Kerl zu sein."

Mit Räikkönen pflegte Vettel stets ein überaus gutes Verhältnis. Das war in der Karriere des 31-Jährigen nicht immer der Fall. Besonders im Gedächtnis geblieben ist der "Bullenkampf" mit Mark Webber in der gemeinsamen Zeit der beiden bei Red Bull zwischen 2009 und 2013. Welche Dynamik Vettel und Leclerc zusammen entwickeln, wird sich im Laufe der Saison 2019 zeigen.

Fotos & Fotostrecken

Niki Lauda wird 70 Jahre alt
Niki Lauda wird 70 Jahre alt
Testfahrten in Barcelona
Testfahrten in Barcelona
Donnerstag

Erste Fahrbilder des neuen Williams FW42
Erste Fahrbilder des neuen Williams FW42

Testfahrten in Barcelona
Testfahrten in Barcelona
Mittwoch

Formel-1-Technik: Detailaufnahmen der Autos 2019
Formel-1-Technik: Detailaufnahmen der Autos 2019

Formel-1-Quiz

Wie viel PS erreichte 1986 der Formel-1-Turbomotor BMW M12/13/1 in der Qualifikation?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

24h 1992: Als Joachim Winkelhock Zigaretten vom Streckenposten schnorrte
NR24 - 24h 1992: Als Joachim Winkelhock Zigaretten vom Streckenposten schnorrte

NASCAR-Legende Glen Wood im Alter von 93 Jahren verstorben
NASCAR - NASCAR-Legende Glen Wood im Alter von 93 Jahren verstorben

Chevrolet Corvette C7 Final Edition: Der Ami-Sportler sagt Goodbye
Auto - Chevrolet Corvette C7 Final Edition: Der Ami-Sportler sagt Goodbye

Forza Horizon 4: Neue Spielmöglichkeiten, Features und Fahrzeuge im Update 6
Games - Forza Horizon 4: Neue Spielmöglichkeiten, Features und Fahrzeuge im Update 6

Die aktuelle Umfrage

Videos

Technik: Mercedes, Ferrari & Red Bull im Vergleich
Technik: Mercedes, Ferrari & Red Bull im Vergleich
Barcelona-Test: Tag 3 in der Video-Analyse
Barcelona-Test: Tag 3 in der Video-Analyse

Formel-1-Technik: Die Frontflügel im Vergleich
Formel-1-Technik: Die Frontflügel im Vergleich

Barcelona-Test: Tag 2 in der Video-Analyse
Barcelona-Test: Tag 2 in der Video-Analyse

Folge Formel1.de

// //