Formel-1-Newsticker

Formel 1 Monza 2018: Der Freitag in der Chronologie

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Heftige Regenschauer sorgen für nasse Strecke in Monza +++ Horror-Unfall von Ericsson +++ Mercedes wird Titelsponsor +++

20:59 Uhr

Und damit: gute Nacht!

Vielen Dank für Deine Aufmerksamkeit heute, morgen geht's weiter! Dann stehen das 3. Training und natürlich das Qualifying auf unserem Programm. Also nicht verpassen!

Jetzt aber erst einmal: gute Nacht und bis morgen! :-)


20:50 Uhr

Die schönsten Bilder am Freitag

Das war der Formel-1-Freitag in Monza! Die besten Aufnahmen von LAT und Sutton kannst Du jetzt in unserer Bildergalerie ansehen!

Und wenn Du lieber blätterst: Wir haben die Bilder-Highlights auch als Fotostrecke zum Durchblättern im beliebten Daumenkino-Format!


Fotos: Grand Prix von Italien



20:42 Uhr

So kann Sauber das DRS-Problem lösen

Formel-1-Experte Gary Anderson, der früher als Technischer Direktor direkt in die Entwicklung der Fahrzeuge eingebunden war, hat einen Verdacht, was beim Unfall von Marcus Ericsson schiefgelaufen sein könnte: "Ich vermute, das DR-System öffnete sich etwas zu weit. Gerade bei einem Flügel für wenig Abtrieb passiert es schnell, dass der Flügel im geöffneten Zustand den aerodynamischen Druckpunkt nicht mehr erwischt. Und wenn du den Flügel [erst] auf der Bremse schließt, dann ist es zu spät. Schlimmer noch ist es, den Fuß vom Gas zu nehmen. Denn das Timing der Fahrer ist nicht immer perfekt, zumal das Gaspedal häufig noch immer gedrückt ist, wenn schon gebremst wird. Eine kurzfristige Lösung wäre, den verstellbaren Heckflügel nicht so weit zu öffnen, wie es eigentlich vom Reglement erlaubt wäre."

Das würde bedeuten: weniger Topspeed. Und würde sich mit den Bemerkungen von Charles Leclerc decken, der meinte: Sauber habe das Problem umgangen, damit aber Topspeed eingebüßt.


20:35 Uhr

Neuer Boss: Ferrari-Ausstieg kein Thema mehr?

Der inzwischen verstorbene Ferrari-Präsident Sergio Marchionne drohte mehrfach ganz offen mit einem Ausstieg seiner Marke, sollte das für 2021 angestrebte Formel-1-Reglement nicht den Ferrari-Erwartungen entsprechen. Sein Nachfolger Louis Camilleri hingegen will davon nichts wissen ? und will die Medien ohnehin nicht für seine Sache einspannen, wie er sagt: "Ich habe nie und werde auch nie über die Presse verhandeln. Ich hoffe auf Verständnis."

Die Kernfrage sei, wie man die unterschiedlichen Interessen auf einen Nenner bekommen könne. "Es gibt da in meinen Augen drei große Themen: die technischen Regeln, die finanzielle Komponente und die Frage nach der Kontrolle all dessen. Das alles muss zusammenkommen. Und es liegt im Interesse jedes Einzelnen, dass es tragbar ist für alle."


20:28 Uhr

Video: Die Höhepunkte des 2. Trainings

Sebastian Vettel mit der Bestzeit im 2. Training in Monza! Was sonst noch geschah im Freitagstraining: Hier ist die Video-Zusammenfassung!


20:26 Uhr

Mercedes-Sponsoring für Hockenheim nur 2019?

Mercedes wird Titelsponsor des Deutschland-Rennens 2019 in Hockenheim, aber womöglich nicht darüber hinaus. Das hat Sportchef Toto Wolff angedeutet. Er sagte: "Hockenheim ist unser Heimrennen und ich freue mich, dass der Grand Prix dorthin zurückkehrt. Deutschland gehört in den Kalender, genau wie Spa, Monza, Suzuka."

"2018 haben wir in Hockenheim ein tolles Publikum erlebt. Das war, weshalb wir uns entschieden haben, mitzuhelfen. Wir sind kein Sponsor im traditionellen Sinn, aber weil Liberty Media, die FIA und die weiteren Beteiligten so viel Engagement gezeigt haben, entschlossen wir uns dazu, für dieses eine Jahr für eine Überbrückung zu sorgen."


20:17 Uhr

Perez: Die Konkurrenz muss sich Sorgen machen!

Achtung, Freunde: Racing Point rollt das Formel-1-Feld von hinten auf! Zumindest in der WM-Gesamtwertung, denn dem neuen Team wurden vor Spa bekanntlich alle Punkte gestrichen. Doch gleich beim ersten Einsatz in der neuen Struktur holte Racing Point so viele Zähler, um Williams zu überholen. Und bald könnten die nächsten Teams hinter die Neueinsteiger zurückfallen, wie Sergio Perez meint. "Wir werden nur besser und besser. Die anderen sollten sich Sorgen machen!"

Er selbst habe sich die WM-Tabelle zwar bisher nicht angesehen, gibt aber große Ziele für sein Team aus: "Ich würde gerne 4. in der Konstrukteurswertung werden, als hätten wir nie die Punkte verloren. Am Saisonende machen wir also einfach eine Rechnung auf und schauen, ob wir Renault geschlagen haben oder nicht."


20:09 Uhr

Ocon & Stroll: Spinnefeind geht anders!

Esteban Ocon droht sein Cockpit bei Racing Point an Lance Stroll zu verlieren. Doch deshalb gibt es zwischen den beiden Formel-1-Piloten offenbar kein böses Blut. Nach der Fahrerbesprechung in Monza scherzten sie sogar miteinander ...

Schauen wir mal, wer zuletzt lacht!

Foto zur News: Formel 1 Monza 2018: Der Freitag in der Chronologie

  Zoom Download

Aktuelles Top-Video
Foto zur News: Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?
Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?

McLaren hat das schnellste Auto in der Formel 1 und holt nach dem Doppelsieg...

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Alle Formel-1-Debütsieger beim Ungarn-Grand-Prix
Alle Formel-1-Debütsieger beim Ungarn-Grand-Prix
Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen

Foto zur News: Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1
Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1

Foto zur News: Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion
Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion

Foto zur News: Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?
Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!

Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
formel-1-countdown
Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige Unser Formel-1-Shop bietet Original-Merchandise von Ferrari Racing Teams und Fahrern - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Charles Leclerc und Carlos Sainz