• 23. November 2017 · 16:06 Uhr

Vettel scherzt über Baku: "Fairplay-Preis wohl nicht verdient"

Sebastian Vettel rechnet nicht damit, dass er in diesem Jahr einen Fairplay-Preis gewinnt und belustigt mit dieser Aussage sogar Lewis Hamilton

(Motorsport-Total.com) - Wenn es an das Ende der Saison geht, wird es auch wieder Zeit für die Vergabe einiger Awards. Die FIA wird wieder in einigen Kategorien Preise für herausragende Fahrer und Aktionen vergeben. Auf die Frage eines Journalisten, ob man neben "Manöver des Jahres" oder "Persönlichkeit des Jahres" noch weitere Awards wie einen Fairplay-Preis einführen sollte, haben die Formel-1-Piloten ihre ganz eigene Ansicht.

Sebastian Vettel, Lewis Hamilton

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton scherzen über das Thema Fairplay Zoom Download

"Es gibt viele Awards", überlegt Lewis Hamilton und findet, dass man es dabei nicht übertreiben sollte. Sebastian Vettel hat aber schon eine Idee, wer ausgezeichnet werden sollte. Er grinst: "Ich sollte 'Manöver des Jahres', 'Persönlichkeit des Jahres' und ...was war das letzte?", so der Heppenheimer, der plötzlich ins Stocken gerät. "Na gut, Fairplay vielleicht nicht", lacht er und denkt dabei vermutlich an seinen Rammstoß gegen Hamilton in Baku zurück - auch der Mercedes-Pilot muss bei dieser Aussage herzlich lachen.

Hamilton spielt den Ball zurück: "Ich habe einen Freund, der in England ein Golfturnier spielt. Wenn du Letzter wirst, bekommst du eine Krone", erzählt er und findet, dass man auch in der Formel 1 so etwas einführen könnte. "Es sollte so etwas geben. Nicht wenn jemand auf der Strecke Letzter wird, aber vielleicht beim Fairplay", lacht der Brite in Richtung Vettel.


Fotostrecke: GP Aserbaidschan, Highlights 2017

Daniel Ricciardo findet derweil ehrlich, dass man so einen Award nicht noch einführen muss. "Das ist wie in der Schule, als man Sticker für seine Bemühungen bekommen hat. Das war nur, damit du etwas bekommst. Es war bedeutungslos", zuckt der Red-Bull-Pilot mit den Schultern und hat nur einen Preis im Sinn: "Es gibt einen Award, den alle von uns wollen. Und das ist die Weltmeisterschaft. Der Rest ist egal."

Tickets
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Formel 1 trifft Fußball: Im Red-Bull-Auto durch Leipzig
Formel 1 trifft Fußball: Im Red-Bull-Auto durch Leipzig
Die aktuellen Teamchefs der Formel 1
Die aktuellen Teamchefs der Formel 1

Formel-1-Champions, die ihren WM-Titel erfolgreich verteidigen konnten
Formel-1-Champions, die ihren WM-Titel erfolgreich verteidigen konnten

Die Formel-1-Fahrer 2023
Die Formel-1-Fahrer 2023

Budapest: Die Fahrernoten der Redaktion
Budapest: Die Fahrernoten der Redaktion
Anzeige
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Welche Nationen stellten einen Rennsieger, veranstalteten jedoch nie einen Grand Prix?

Top-Motorsport-News

Fehlende Repeater-Lights Ursache für DTM-Startcrashes?  "Das ist nicht fair"
DTM - Fehlende Repeater-Lights Ursache für DTM-Startcrashes? "Das ist nicht fair"

WRC Rallye Estland 2022: Rovanperä konsolidiert Führung
WRC - WRC Rallye Estland 2022: Rovanperä konsolidiert Führung

WSBK 2023: Jonathan Rea und Kawasaki einigen sich auf neuen Vertrag
WSBK - WSBK 2023: Jonathan Rea und Kawasaki einigen sich auf neuen Vertrag

12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
VLN - 12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
Formel 1 App

Folge Formel1.de