• 09. Oktober 2015 · 15:49 Uhr

Lauda korrigiert Horner: Definitiv keine Verhandlungen

Teamchef Christian Horner behauptet, dass Red Bull immer noch mit Mercedes verhandelt, aber Niki Lauda kontert, dass diese Aussage "falsch" sei

(Motorsport-Total.com) - Anfang dieser Woche sorgte die Aussage von Christian Horner bei Red Bulls Haus- und Hofsender 'ServusTV' für Aufsehen, wonach sein Team weiterhin mit Mercedes über eine Motorenlieferung für 2016 verhandle. Demnach finden die Gespräche aber nicht mit Toto Wolff und Niki Lauda statt, sondern eine Ebene höher, direkt mit Daimler-Konzernchef Dieter Zetsche.

Niki Lauda, Toto Wolff

Niki Lauda und Toto Wolff beim Grand Prix von Russland in Sotschi Zoom Download

Eine Darstellung, die Lauda so nicht gelten lässt: "Das ist falsch", so der Österreicher heute gegenüber 'Sky'. "Die Entscheidungen, die getroffen werden, treffen Toto Wolff und ich grundsätzlich in Abstimmung mit den Vorständen. Wir fällen gemeinsame Entscheidungen, auch wo die Motoren hingehen oder nicht." Und er stellt neuerlich klar: "Es gibt keine Verhandlungen. Das kann man nur wieder bestätigen."

"Seit Monaten wurden wir nie konkret in eine Phase gebracht, um überhaupt weiter zu diskutieren. Wir haben mit Manor einen Vertrag gemacht und können nicht mehr als vier Teams beliefern", sagt Lauda, "um diese ganzen blöden Argumente endlich wegzuschaffen. So viel ich weiß, verhandelt Red Bull mit Ferrari. Ich hoffe, dass etwas Positives herauskommt, denn für den Sport ist es wichtig, dass Red Bull weiterfährt."

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

Gridstrafen: Könnte man das nicht besser machen?
Gridstrafen: Könnte man das nicht besser machen?

Startplatzstrafen für Motorwechsel spielen im Duell zwischen Verstappen und...

Fotos & Fotostrecken

Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974
Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974
Die Williams-Story
Die Williams-Story

"Lap of Lights" in Silverstone: Mercedes läutet Vorweihnachtszeit ein
"Lap of Lights" in Silverstone: Mercedes läutet Vorweihnachtszeit ein

Katar: Die Fahrernoten der Redaktion
Katar: Die Fahrernoten der Redaktion

F1-Premiere in Saudi-Arabien: Dschidda nähert sich der Fertigstellung
F1-Premiere in Saudi-Arabien: Dschidda nähert sich der Fertigstellung
Formel1.de auf YouTube
Tickets

Formel-1-Quiz

Was hat ein Formel-1-Auto nicht an Bord?

Top-Motorsport-News

Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?
DTM - Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?

IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"
WEC - IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"

Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."
WRC - Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."

Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
MotoGP - Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
Formel 1 App

Folge Formel1.de