Best of Social Media

Formel-1-Live-Ticker: Mercedes erneut klar voran

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Update zu Alonso +++ Vorzeitiges Ende für McLaren und Williams +++ Hamilton auf Soft vor den schnellsten Supersoft +++

18:33 Uhr

Das war's!

So viel zum Live-Ticker, Christian Nimmervoll und sein Team verabschieden sich von euch und wünschen einen schönen Abend! Morgen melden wir uns in alter Frische vom allerletzten Testtag dieses Winters, bevor es dann in Melbourne ernst wird. Habt ihr schon die Karten für euren Grand-Prix-Besuch 2015? Nein? Dann solltet ihr jetzt noch in unseren Formel-1-Ticketshop schauen und schnell zuschlagen! Meine Kollegen versorgen euch indes weiterhin mit allen wichtigen News, Stimmen und Analysen aus Barcelona. Ciao!


18:20 Uhr

Zusammenfassung jetzt online

Mein Kollege Dominik Sharaf hat soeben die Zusammenfassung des heutigen Testtags veröffentlicht, falls ihr im Live-Ticker nicht permanent dabei sein konntet. Und begleitend dazu gibts im Artikel eine Fotostrecke mit den Highlights des Tages.


18:12 Uhr

Alonso-Update

Indes spricht McLaren-Renndirektor Eric Boullier über den Zustand von Fernando Alonso. Man werde sein Antreten in Melbourne bestätigen, "sobald die Ärzte grünes Licht geben. Das sollte nächste Woche sein." Also alles halb so wild, versichert McLaren.


18:09 Uhr

Was ihr heute verpasst habt

Mercedes stark: Hamilton mit Soft-Reifen Schnellster
Supersoft-Duell: Massa 14 Tausendstel vor Räikkönen
Hülkenberg dreht mit neuem Force India die meisten Runden
Elektrikproblem behindert Ferrari vor Mittag
Williams stark: Longruns von Williams, Ferrari und Red Bull
Umbau auf experimentelles Setup: Mercedes vorzeitig in Pause
Öl-Leck: McLaren-Honda beendet Testtag vorzeitig
Rot 1, 17:24 Uhr: Ericsson bleibt in Kurve 3 stehen
Rot 2, 17:48 Uhr: Sainz bleibt in Kurve 3 stehen


18:06 Uhr

Rundenzeiten des Tages

01. Lewis Hamilton (Mercedes), 1:23.022, 76 Runden
02. Felipe Massa (Williams), +0,240, 102
03. Kimi Räikkönen (Ferrari), +0,254, 136
04. Carlos Sainz (Toro Rosso), +1,169, 132
05. Romain Grosjean (Lotus), +1,178, 116
06. Marcus Ericsson (Sauber), +1,455, 123
07. Nico Hülkenberg (Force India), +1,917, 158
08. Kevin Magnussen (McLaren), +2,203, 39
09. Daniel Ricciardo (Red Bull), +2,720, 128


18:03 Uhr

Session beendet

Marcus Ericsson und Nico Hülkenberg sind nochmal auf die Strecke gegangen. Aber zu Ende fahren können sie zumindest keine gezeitete Runde mehr, denn in diesem Moment wird abgewunken.


18:01 Uhr

Eine Minute bleibt

Die Strecke wird knapp eine Minute vor dem Ende tatsächlich nochmal freigegeben!


17:56 Uhr

War's das schon?

Die Streckenposten sind immer noch mit dem Verladen des Toro Rosso beschäftigt. Bei nur noch gut drei Minuten Restzeit wird es wohl keine gravierenden Verbesserungen mehr geben - wenn überhaupt noch einmal freigegeben wird.

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm

Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV

FIA-Gala 2021 in Paris
FIA-Gala 2021 in Paris

Zum Mitraten: Die ursprünglichen Helmdesigns der Formel-1-Piloten 2021
Zum Mitraten: Die ursprünglichen Helmdesigns der Formel-1-Piloten 2021
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Aus welchem Land stammt Gerhard Bergers Ex-Ehefrau Ana?

Top-Motorsport-News

Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"
DTM - Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"

WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto
WEC - WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto

Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"
Dakar - Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"

"Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
VLN - "Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
Formel 1 App

Folge Formel1.de