• 22. Oktober 2022 · 02:24 Uhr

Zu Ehren von Vettel: COTA pflanzt 296 Bäume in Austin

Der Circuit of The Americas als Austragungsort der Formel 1 macht Sebastian Vettel ein Geschenk zum Abschied und pflanzt 296 Bäume rund um die Strecke

(Motorsport-Total.com) - Beim USA-Grand-Prix 2022 in Austin fährt Sebastian Vettel sein 296. Formel-1-Rennen. Das hat der Circuit of The Americas (COTA) zum Anlass genommen, um Vettel zu dessen Rücktritt ein besonderes Geschenk zu machen: Die Rennstrecke will insgesamt 296 Bäume pflanzen, und zwar "um Vettels Wirken in der Formel 1 und seinen Einsatz für die Umwelt zu feiern", so heißt es.

Foto zur News: Zu Ehren von Vettel: COTA pflanzt 296 Bäume in Austin

Sebastian Vettel pflanzt einen Baum an der Formel-1-Strecke in Austin 2022 Zoom Download

Die ersten 20 Bäume wurden bereits auf dem Areal der Rennstrecke südlich von Austin gepflanzt. Vettel selbst nahm bei einer kleinen Zeremonie eine "goldene Schaufel" in die Hand, um ein Loch für den 20. Baum zu graben und diesen einzusetzen. Die Baumgruppe soll künftig als "Vettel-Wäldchen" firmieren, geplant ist außerdem ein kleines Denkmal aus Bronze.

Und die restlichen Bäume? Die sollen in einer nahegelegenen Parkanlage eingepflanzt werden und so bei der Wiederherstellung einer Überschwemmungsebene mithelfen. Vettel selbst will weitere 296 Bäume aus eigener Tasche stiften.

Das ganze Projekt sei zwar nicht seine Idee gewesen, versichert Vettel im Gespräch mit 'Sky', aber er halte es für eine "ganz, ganz tolle Aktion", wie er meint. "Für die Strecke ist es ja dieses Jahr das zehnjährige Jubiläum, und zum Abschied hat sich die Strecke hier sozusagen was ganz Besonderes überlegt."


Video wird geladen…

  Weitere Formel-1-Videos

as auf der Rennstrecke passiere, das stehe "irgendwann mal nicht mehr so sehr im Vordergrund", erklärt Vettel weiter. Sein "Vettel-Wäldchen" aber werde hoffentlich "lange und gesund an dieser Stelle stehen". Es sei in jedem Fall ein "schönes Zeichen, die Bäume zu pflanzen".

Seinen Auftritt im Formel-1-Freitagstraining in Austin im Aston Martin AMR22 bezeichnet Vettel indes als "ganz okay". Er und sein Team hätten "die Informationen bekommen, die wir [haben] wollten".

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: In Folge: Vier Formel-1-Poles von vier unterschiedlichen Teams
In Folge: Vier Formel-1-Poles von vier unterschiedlichen Teams
Foto zur News: Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen

Foto zur News: Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen

Foto zur News: Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen
Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen

Foto zur News: Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen
Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
formel-1-countdown
Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige motor1.com