• 08. Oktober 2020 · 16:27 Uhr

Kimi Räikkönen: Mick Schumacher ist "eine Kopie seines Vaters"

Alfa-Romeo-Pilot Kimi Räikkönen freut sich auf das Formel-1-Debüt von Mick Schumacher an seiner Seite - Er fühlt sich an dessen Vater erinnert

(Motorsport-Total.com) - Mick Schumacher wird im ersten Training am Freitag auf dem Nürburgring (F1 2020 live im Ticker!) an der Seite von Kimi Räikkönen für Alfa Romeo ins Lenkrad greifen. Der Finne freut sich darüber und erkennt viele Parallelen zu dessen Vater Michael Schumacher, gegen den er in seiner Karriere um Weltmeistertitel gekämpft hat.

Mick Schumacher, Kimi Räikkönen

Kimi Räikkönen freut sich für Mick Schumacher Zoom Download

"Er ist ein wirklich netter Kerl und in vielerlei Hinsicht eine Kopie seines Vaters", stellt Räikkönen fest. Er hatte in seiner langen Karriere zu Beginn die Möglichkeit, gegen Schumacher anzutreten. In seiner McLaren-Zeit kämpfte er schließlich gegen den damaligen Ferrari-Fahrer um Weltmeistertitel.

2003 trennten Schumacher und Räikkönen am Ende nur zwei Zähler, 17 Jahre später wird dessen Sohn als temporärer Teamkollege sein Formel-1-Debüt an der Seite des "Iceman" in der Eifel geben. "Es ist großartig, ihn hier zu sehen. Es ist schön, dass er morgen im Auto sitzen wird", freut sich Räikkönen.


Mick Schumacher: F1-Generalprobe am Nürburgring

Video wird geladen…

Mick Schumacher: F1-Generalprobe am Nürburgring

Ferrari-Nachwuchsfahrer Mick Schumacher steht vor seiner ersten Teilnahme an einem Formel-1-Freitagstraining, und zwar beim Eifel-GP am Nürburgring! Weitere Formel-1-Videos

Zwar sei das ein Nachteil für Antonio Giovinazzi, aber "es ist ja nur das erste Training". Der bald 41-Jährige hofft auf solide Bedingungen. "Wenn es so miserabel ist wie heute, dann wird es nicht viel Spaß machen. Aber dennoch ist es großartig, dass er sein Debüt bei uns geben wird." So wie auch Räikkönen selbst, der 2001 mit Sauber in die Formel 1 eingestiegen ist.

Anzeige

Aktuelles Top-Video

Vettels neuer Aston Martin: Analyse Launch AMR21
Vettels neuer Aston Martin: Analyse Launch AMR21

In "drei bis fünf Jahren" will Aston Martin Weltmeister werden, und Sebastian...

Fotos & Fotostrecken

Aston Martin AMR21: Roll-out & Filmtag
Aston Martin AMR21: Roll-out & Filmtag
Formel-1-Technik: Die wichtigsten Neuerungen am Aston Martin AMR21
Formel-1-Technik: Die wichtigsten Neuerungen am Aston Martin AMR21

Formel 1 2021: Das Autodesign von Mick Schumacher bei Haas
Formel 1 2021: Das Autodesign von Mick Schumacher bei Haas

Alle Formel-1-Autos von Haas seit 2016
Alle Formel-1-Autos von Haas seit 2016

Die Formel-1-Autos 2021 in Bildern
Die Formel-1-Autos 2021 in Bildern
Formel1.de auf YouTube
Tickets

Formel-1-Quiz

In welchem Land wurde Jochen Rindt geboren?

Top-Motorsport-News

James Glickenhaus: ACO wird keinen LMDh in Le Mans gewinnen lassen
WEC - James Glickenhaus: ACO wird keinen LMDh in Le Mans gewinnen lassen

Arctic Rallye stellt Route vor: Zehn Prüfungen auf Schnee und Eis
WRC - Arctic Rallye stellt Route vor: Zehn Prüfungen auf Schnee und Eis

Corteses Ex-Team setzt auf die Jugend: Pedercini verpflichtet zweiten Rookie
WSBK - Corteses Ex-Team setzt auf die Jugend: Pedercini verpflichtet zweiten Rookie

VLN/NLS 2021: Ausschreibung nicht mehr zwei-, sondern dreiteilig
VLN - VLN/NLS 2021: Ausschreibung nicht mehr zwei-, sondern dreiteilig
Formel 1 App

Folge Formel1.de