• 03. August 2019 · 21:45 Uhr

Formel-1-Wetter Budapest: Pirelli empfiehlt Einstoppstrategie

Regen ist für den Sonntag auf dem Hungaroring nicht zu erwarten - Mehr als das Wetter beschäftigt die Teams die Frage nach der richtigen Strategie

(Motorsport-Total.com) - Für den Zeitpunkt des Rennstarts um 15:10 Uhr am Sonntag wird derzeit kein Niederschlag vorhergesagt. Überhaupt soll es am Renntag bei zwar leichter Bewölkung komplett trocken bleiben. Die Lufttemperatur wird am Nachmittag gemäß Vorhersage im Bereich von 24 Grad Celsius liegen.

Foto zur News: Formel-1-Wetter Budapest: Pirelli empfiehlt Einstoppstrategie

Bewölkung ja, Regen nein: Ungarn 2019 wird weder Hitze- noch Regenschlacht Zoom Download

Die große Frage, mit der sich die Teams auseinandersetzen, ist daher nicht das Wetter, sondern die richtige Reifenstrategie. Pirelli gibt diesbezüglich wie immer eine Empfehlung ab. Für die Renndistanz von 70 Runden auf dem Hungaroring rät der italienische Reifenhersteller zur einer Einstoppstrategie.

Als die am vielversprechendste - weil auf dem Papier schnellste - Strategie nennt Pirelli einen Start auf Soft-Reifen mit Wechsel auf Medium-Reifen in der 24. bis 30. Runde. Allerdings könnte anhand der Berechnungen auch ein Start auf Medium- mit Wechsel auf Hard-Reifen in Runde 30 bis 35 zum Erfolg führen. Die zweite Variante wird in puncto Zeit beziehungsweise Zeitverlust als "sehr dicht" an der ersten beschrieben, wobei es in diesem Fall den Vorteil von weniger extremem Reifenabbau geben würde.

Eine Zweistoppstrategie empfiehlt Pirelli aufgrund des engen und kurvenreichen Charakters des Hungarorings mit wenig Überholmöglichkeiten nicht unbedingt. Sollte sich aber jemand doch für zwei Stopps entscheiden, dann wäre die Variante Soft-Medium-Medium mit erstem Boxenstopp nach 16 bis 20 Runden am vielversprechendsten.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Formel-1-Reifentest in Suzuka
Formel-1-Reifentest in Suzuka
Mittwoch
Foto zur News: Erste Bilder vom neuen Formel-1-Werk von Andretti in Silverstone
Erste Bilder vom neuen Formel-1-Werk von Andretti in Silverstone

Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen

Foto zur News: Die ersten Formel-1-Autos der aktuellen Fahrer
Die ersten Formel-1-Autos der aktuellen Fahrer

Foto zur News: Formel-1-Reifentest in Suzuka
Formel-1-Reifentest in Suzuka
Dienstag
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Danner: "Was Toto sehr fehlt, ist Niki Lauda"
Danner: "Was Toto sehr fehlt, ist Niki Lauda"
Foto zur News: Warum McLaren keinen Pokal einsammelte!
Warum McLaren keinen Pokal einsammelte!

Foto zur News: Steiner: So kalt war Gene Haas bei der Kündigung!
Steiner: So kalt war Gene Haas bei der Kündigung!

Foto zur News: Abu Dhabi 2021: Was danach passiert ist ... | Interview Peter Bayer
Abu Dhabi 2021: Was danach passiert ist ... | Interview Peter Bayer
Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

Top-Motorsport-News
Foto zur News: Nach Felgenrissen und Unfällen: BMW wechselt beim M4 GT3 die Felge!
DTM - Nach Felgenrissen und Unfällen: BMW wechselt beim M4 GT3 die Felge!

Foto zur News: Wie Daten in allen Bereichen des modernen Motorsports eine Rolle spielen
WEC - Wie Daten in allen Bereichen des modernen Motorsports eine Rolle spielen

Foto zur News: WRC Safari-Rallye 2024: Kalle Rovanperä in Kenia auf Kurs zum Sieg
WRC - WRC Safari-Rallye 2024: Kalle Rovanperä in Kenia auf Kurs zum Sieg

Foto zur News: Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
Formel1.de auf YouTube