• 07. November 2012 · 21:38 Uhr

Grosjean: Räikkönen-Sieg motiviert das Team

Lotus-Pilot Romain Grosjean bedauert seinen Ausfall in Abu Dhabi, freut sich aber mit Kimi Räikkönen über den ersten Lotus-Sieg der Saison

(Motorsport-Total.com) - Nachdem Kimi Räikkönen und Romain Grosjean in der laufenden Saison bereits einige zweite und dritte Plätze einfahren konnten, hat es in Abu Dhabi endlich mit dem lang erwarteten Sieg geklappt. Formel-1-Rückkehrer Räikkönen holte sich bereits in der ersten Saison nach seiner Auszeit seinen ersten Sieg mit Lotus, auch zur Freude von Teamkollege Grosjean.

Romain Grosjean

Romain Grosjean beobachtete den Räikkönen-Sieg von der Boxenmauer Zoom Download

"Für das Team ist es unglaublich. Wir sind eine große Familie und arbeiten zusammen sehr hart. Kimi leistet sehr gute Arbeit", lobt der Franzose. "Er hatte ein tolles Rennen und hat die Chance genutzt. Das Auto ist vorn dabei, auch wenn wir bei diesem Rennen nicht mit dem Sieg gerechnet haben. Ich hoffe, dass wir in den letzten beiden Rennen weitere gute Resultate feiern."

Grosjean hofft, dass der Erfolg die Lotus-Mitarbeiter weiter motiviert. "Sicher wird das der Motivation zugute kommen - bei jedem im Werk und bei jedem im Team", hält er fest. "Alle sind sehr motiviert, arbeiten weiter und beliefern uns mit dem, was wir brauchen." Das Rennen von Grosjean verlief in Abu Dhabi nicht so gut wie das von Räikkönen. In der Anfangsphase kollidierte er mit Nico Rosberg. Später führte eine Kollision mit Sergio Perez und Mark Webber zum Ausfall.

"Ich habe mich aus den Schwierigkeiten so gut wie möglich herausgehalten, doch manchmal gibt es keinen Platz mehr und man kann sich nicht in Luft auflösen", bedauert der Lotus-Pilot. "Wir haben die bestmögliche Strategie gewählt und haben uns gut geschlagen. Es war einfach unglücklich gelaufen."

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

Saudi-Qualifying: Doppelgelb-Affäre um Hamilton!
Saudi-Qualifying: Doppelgelb-Affäre um Hamilton!

Warum bekommt Verstappen in Katar eine Strafe, Hamilton diesmal aber nicht?...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Samstag
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Freitag

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Technik

Formel-1-Technik: Detailfotos beim Saudi-Arabien-Grand-Prix 2021
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Saudi-Arabien-Grand-Prix 2021

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Pre-Events
Formel1.de auf YouTube
Tickets

Formel-1-Quiz

Wie alt war Alan Jones, als er erstmals Formel-1-Weltmeister wurde?

Top-Motorsport-News

BMW-M2-Cup auch 2022 bei der DTM: Kalender enthüllt, Tolimit bleibt Partner
DTM - BMW-M2-Cup auch 2022 bei der DTM: Kalender enthüllt, Tolimit bleibt Partner

WEC 2022 mit neuem LMP2-Team und Nico Müller
WEC - WEC 2022 mit neuem LMP2-Team und Nico Müller

Rallye Dakar 2022 in Saudi-Arabien mit kurzfristig veränderter Route
Dakar - Rallye Dakar 2022 in Saudi-Arabien mit kurzfristig veränderter Route

Analyse von Casey Stoner: Was Ducati 2021 den MotoGP-Titel kostete
MotoGP - Analyse von Casey Stoner: Was Ducati 2021 den MotoGP-Titel kostete
Formel 1 App

Folge Formel1.de