• 13. April 2023 · 10:55 Uhr

Formel-1-Strecke in Schanghai vor Rückkehr zum Rennbetrieb

Die Formel 1 reist in der Saison 2023 nicht nach China, aber der Shanghai International Circuit trägt erstmals seit der Corona-Pandemie wieder Rennen aus

(Motorsport-Total.com) - Der Shanghai International Circuit in China steigt am Wochenende wieder in den Rennbetrieb ein, aber anders als geplant: Eigentlich hätte am 16. April 2023 das große Comeback der Formel 1 erfolgen sollen, mit der erstmaligen Austragung des China-Grand-Prix nach der Coronavirus-Pandemie. Nun aber gehen in Schanghai andere Rennserien auf die Strecke: Sport- und Formelwagen aus lokalen Meisterschaften.

Foto zur News: Formel-1-Strecke in Schanghai vor Rückkehr zum Rennbetrieb

Der Shanghai International Circuit nimmt am Wochenende den Rennbetrieb wieder auf Zoom Download

Dennoch ist das bevorstehende Rennwochenende ein Meilenstein für den Shanghai International Circuit. Denn seit dem Ausbruch der Pandemie durften auf dem Kurs nur Testfahrten, aber keine Rennen veranstaltet werden.

Zwischendurch fand das Areal auch als Notlazarett Verwendung: Auf den großen Parkplatz-Anlagen der Rennstrecke errichteten die Behörden ein Behelfskrankenhaus mit über 10.000 Betten zur Versorgung von Covid-19-Patienten.

Kein China-Grand-Prix seit der Saison 2019

Die anhaltenden Einschränkungen durch die Coronavirus-Situation in China waren es auch, die die Formel 1 wiederholt zu Absagen gezwungen haben: Die China-Grands-Prix 2020, 2021, 2022 und 2023 befanden sich alle provisorisch im Formel-1-Kalender, fanden aber nicht statt. Der bislang letzte China-Grand-Prix datiert aus der Saison 2019. Sieger damals: Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton.

Ob die Formel 1 2024 nach Schanghai zurückkehrt? Geplant ist das: Ende 2021 haben die Rennserie und die örtlichen Promoter einen neuen Vertrag bis 2025 unterschrieben. Und falls die beiden ausgefallenen Rennen 2022 und 2023 unter dieser Vereinbarung nachgeholt werden, dürfte die Formel-1-Zukunft in China bis 2027 gesichert sein.

Schon 1999 hätte der damalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone gerne erstmals einen Grand Prix von China ausgetragen, die Strecke in Zhuhai aber entsprach nicht den Anforderungen des Automobil-Weltverbands (FIA) und die Premiere platzte. Fünf Jahre später erfüllte Schanghai mit einer neu gebauten Rennstrecke alle Vorgaben und erhielt ab 2004 einen permanenten Platz im Formel-1-Kalender.

Bislang wurden auf der 5,451 Kilometer langen Rennbahn 16 Grands Prix ausgetragen. Rekordsieger sind Hamilton und Mercedes mit je sechs Erfolgen. Michael Schumacher erzielte 2006 in China seinen letzten von insgesamt 91 Formel-1-Siegen. (Weitere Details dieser Art finden Sie in unserer Formel-1-Datenbank!)

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
Pre-Events
Foto zur News: F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2024
Technik

Foto zur News: Lewis Hamiltons vorletzter Sieg ist so lange her, dass ...
Lewis Hamiltons vorletzter Sieg ist so lange her, dass ...

Foto zur News: In Folge: Vier Formel-1-Poles von vier unterschiedlichen Teams
In Folge: Vier Formel-1-Poles von vier unterschiedlichen Teams

Foto zur News: Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Anzeige InsideEVs