• 01. November 2019 · 18:01 Uhr

Renault reagiert auf Krise: Aerodynamik-Leiter wird gefeuert!

Renault trennt sich nach einem enttäuschenden Jahr von seinem Aerodynamik-Leiter Peter Machin - Sein Nachfolger musste zuvor bei Williams gehen

(Motorsport-Total.com) - Renault hat auf die anhaltende Krise reagiert und sich mit sofortiger Wirkung von seinem Aerodynamik-Leiter getrennt. Wie das Team mitteilt trennen sich die Wege von Renault und Peter Machin in beiderseitigem Einverständnis - zumindest offiziell.

Renault

Bei Renault gibt es die nächsten Umstrukturierungen Zoom Download

Sein Nachfolger Dirk de Beer ist ein alter Bekannter und wechselte 2013 von Enstone (damals als Lotus-Team) zu Ferrari. Zuletzt stand er bei Williams unter Vertrag war, musste nach dem schwachen Saisonstart 2018 aber bereits im Mai des Vorjahres seinen Hut nehmen.

De Beer bekommt noch einen Co-Chef beiseite gestellt, der noch von einem anderen Team losgeeist werden wird. Bis dahin übernimmt Vince Todd diese Rolle interimsweise.

Zudem wird James Rodgers zur neu geschaffenen Stelle des Chef-Aerodynamikers befördert und ist für die Entwicklung der Aerodynamik-Performance verantwortlich.

"2019 haben wir einige Stärken gesehen, aber auch Bereiche gefunden, die eine Veränderung nötig gehabt haben", sagt Teamchef Cyril Abiteboul. "Nach dem schnellen Wachstum unserer Aerodynamik-Abteilung und der Modernisierung unseres Equipments wird die Stärkung unseres Managements dabei helfen, die Früchte unseres Investments zu ernten."

Renault liegt 2019 nur auf dem enttäuschenden fünften WM-Rang und droht noch von Toro Rosso und Racing Point abgefangen zu werden. Große Hoffnungen legt der Rennstall in 2021, deren neues Reglement gestern veröffentlicht wurde.

formel-1-countdown

ANZEIGE
ANZEIGE

Fotos & Fotostrecken

Die fertige Steilkurve in Zandvoort
Die fertige Steilkurve in Zandvoort
Formel-1-Testfahrten in Barcelona
Formel-1-Testfahrten in Barcelona
Donnerstag

Fertigstellung der Formel-1-Strecke in Vietnam
Fertigstellung der Formel-1-Strecke in Vietnam

Formel-1-Technik 2020: Die Updates beim Test in Barcelona (2)
Formel-1-Technik 2020: Die Updates beim Test in Barcelona (2)

Formel-1-Testfahrten in Barcelona
Formel-1-Testfahrten in Barcelona
Mittwoch

Formel-1-Quiz

Wie oft gewann Mika Häkkinen die Fahrerweltmeisterschaft der Formel 1?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Nach Klatsche in Austin: Corvette hofft in Sebring auf besser BoP
WEC - Nach Klatsche in Austin: Corvette hofft in Sebring auf besser BoP

Emotionales Video: Falken blickt auf 20 Jahre Nürburgring-Geschichte
NR24 - Emotionales Video: Falken blickt auf 20 Jahre Nürburgring-Geschichte

Vier statt ein Titelsponsor ab 2020: Neue NASCAR-Ära steht bevor
NASCAR - Vier statt ein Titelsponsor ab 2020: Neue NASCAR-Ära steht bevor

Cupra Formentor (2020) Erlkönig sieht aus wie die Studie
Auto - Cupra Formentor (2020) Erlkönig sieht aus wie die Studie

Die aktuelle Umfrage

Formel 1 App

Videos

Darum geht's bei den Schummel-Vorwürfen gegen Ferrari
Darum geht's bei den Schummel-Vorwürfen gegen Ferrari
Flügel, Hörner, Finnen: Technik-Tricks der Teams
Flügel, Hörner, Finnen: Technik-Tricks der Teams

F1-Tests 2020 Barcelona: Sind Sebastian Vettel & Ferrari nur dritte Kraft?
F1-Tests 2020 Barcelona: Sind Sebastian Vettel & Ferrari nur dritte Kraft?

F1-Tests 2020 Barcelona: Mercedes zeigt innovatives DAS-System
F1-Tests 2020 Barcelona: Mercedes zeigt innovatives DAS-System

Folge Formel1.de

// //