• 28. Februar 2023 · 10:59 Uhr

Formel-1-Titel 2023: Fans tippen auf Verstappen, der Rest überrascht

Eine von Sky veranlasste Umfrage zeigt: Die meisten Formel-1-Fans glauben, dass Max Verstappen auch 2023 Weltmeister wird - Dahinter gibt es Überraschungen

(Motorsport-Total.com) - So kurz vor Beginn der Formel-1-Saison 2023 stellt sich vor allem eine Frage: Welcher Fahrer hat die besten Chancen auf den diesjährigen Weltmeistertitel? Auf der Suche nach einer Antwort hat Formel-1-Sender Sky eine repräsentative Umfrage in Auftrag gegeben, die eine ziemlich klare Tendenz zeigt.

Foto zur News: Formel-1-Titel 2023: Fans tippen auf Verstappen, der Rest überrascht

Holt sich Max Verstappen im RB19 zum dritten Mal in Folge den Titel? Zoom Download

Demnach schätzen 40 Prozent der Befragten, dass der amtierende Weltmeister Max Verstappen auch in diesem Jahr den Titel holen wird. Bereits vergangene Saison konnte der Red-Bull-Pilot die WM-Krone erfolgreich verteidigen und stellte mit 15 Siegen innerhalb einer Saison sogar einen neuen Rekord.

Sein einstiger WM-Rivale Lewis Hamilton, mit dem sich Verstappen 2021 ein erbittertes Titelduell lieferte, konnte im vergangenen Jahr im Kampf um die Weltmeisterschaft zwar nicht mitreden. Trotzdem glauben 30 Prozent, dass der Brite in dieser Saison zurückschlagen und seinen achten Titel holen wird.

Daran, dass Hamiltons Teamkollege George Russell erstmals Weltmeister wird, rechnen nur vier Prozent der Befragten. Er liegt gleichauf mit Fernando Alonso im Aston Martin. Auch ihm trauen vier Prozent den Titel in diesem Jahr zu. Noch davor belegt Ferrari-Pilot Charles Leclerc mit sechs Prozent Platz drei.

Ein etwas anderes Bild ergibt sich bei der Frage, welchem Fahrer die Fans am meisten die Daumen drücken. Zwar führt Verstappen die Rangliste mit 26 Prozent der Stimmen auch hier an. Direkt dahinter folgt er mit nur zwei Prozentpunkten weniger Nico Hülkenberg, der 2023 sein Formel-1-Comeback bei Haas gibt.

Auf Platz drei des Sympathie-Rankings liegt Hamilton mit 21 Prozent. Dahinter folgen mit einigem Abstand Alonso (sechs Prozent), Leclerc (fünf Prozent) und Russell (drei Prozent). Befragt wurde eine Stichprobe von 1.038 Formel-1-Interessierten knapp zwei Wochen vor Saisonstart, also noch vor den jüngsten Testfahrten.

Übrigens: Berücksichtigt man nur die Stimmen der Formel-1-interessierten Sky-Kunden (615) schneidet Verstappen in beiden Kategorien noch einmal deutlich besser ab. Denn hier glauben 67 Prozent an eine erneute Titelverteidigung des Niederländers, und das weit vor Lewis Hamilton, der nur auf 13 Prozent kommt.

Und auch im Sympathie-Ranking kommt Verstappen bei den Sky-Kunden mit 36 Prozent auf mehr Stimmen. Hülkenberg, dem 27 Prozent die Daumen drücken, rangiert auf Platz zwei. Mit nur neun Prozent liegt Hamilton an dritter Stelle auch hier deutlich weiter zurück als bei der Berücksichtigung aller Befragten.

Der Saisonauftakt am kommenden Wochenende stößt in beiden Gruppen auf großes Interesse. 63 Prozent aller befragten Formel-1-Interessierten beabsichtigen, den Grand Prix von Bahrain live anzuschauen. Unter den Sky-Kunden sind es sogar 81 Prozent. (Sei auch Du live dabei mit WOW und verpasse keine Sekunde!)

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Samstag
Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Freitag

Foto zur News: 30 Jahre später: Formel-1-Piloten gedenken Senna und Ratzenberger
30 Jahre später: Formel-1-Piloten gedenken Senna und Ratzenberger

Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Pre-Events

Foto zur News: Die Formel-1-Fahrer 2026
Die Formel-1-Fahrer 2026
Folge Formel1.de
Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!

formel-1-countdown