• 13. Mai 2014 · 12:24 Uhr

Barcelona-Test: Viel Regen am Vormittag

Der Dienstagmorgen in Barcelona: Nasse Strecke verhindert viel Fahrbetrieb - Viermal Rot am Vormittag: Kimi Räikkönens Ferrari qualmt und stoppt

(Motorsport-Total.com) - Die Formel 1 hat ihre Zelte nach dem Grand-Prix-Wochenende in Barcelona noch nicht abgebaut. Ab dem heutigen Dienstag finden auf der Strecke Montmelo zweitägige Testfahrten statt. Im Fokus steht dabei unter anderem die neue Abgasanlage von Mercedes. Mit dem "Megafon-Auspuff" wollen die Silbernen wieder mehr Lautstärke auf die Strecke bringen. Ob dies funktioniert, wurde zumindest am Vormittag noch nicht deutlich.

Rot Ampel Regen Barcelona

Bei nassen Verhältnissen ging am Dienstagvormittag nicht allzu viel Zoom Download

Viel Regen brachte schwierige Bedingungen, sodass sich der Fahrbetrieb vor der Mittagspause in Grenzen hielt. Vor allem war die Session immer wieder unterbrochen. Es gab gleich viermal Rot. Zuerst rollte Jean-Eric Vergne mit dem Toro Rosso aus, dann ging der Antrieb von Kimi Räikkönens Ferrari in Rauch auf, Max Chilton hielt mit seinem Marussia an und Lewis Hamilton blieb mit seinem Mercedes in der Boxengasse stehen.

Die Rundenzeiten vom Morgen waren wegen der nassen Bedingungen irrelevant. In den ersten Stunden fuhren die Piloten auf den Regenreifen, kurz vor der Mittagspause konnten Intermediates verwendet werden. Die Wettervorhersage ist gut: Die Session am Nachmittag (13:00 Uhr bis 18:00 Uhr) soll bei erheblich besseren Verhältnissen stattfinden. Die Strecke wird offenbar schnell abtrocknen und anschließend deutlich schnellere Rundenzeiten ermöglichen.

Am Dienstag sind einige Testpiloten im Einsatz. Charles Pic fährt heute den Lotus E22, Sebastien Buemi sitzt im Red Bull und Giedo van der Garde im Sauber. Morgen steht das große Debüt von Susie Wolff bevor. Die Schottin wird erstmals den aktuellen Williams FW36 pilotieren, den am heutigen Tag Stammpilot Felipe Massa in Barcelona bewegt.

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

Gridstrafen: Könnte man das nicht besser machen?
Gridstrafen: Könnte man das nicht besser machen?

Startplatzstrafen für Motorwechsel spielen im Duell zwischen Verstappen und...

Fotos & Fotostrecken

Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974
Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974
Die Williams-Story
Die Williams-Story

"Lap of Lights" in Silverstone: Mercedes läutet Vorweihnachtszeit ein
"Lap of Lights" in Silverstone: Mercedes läutet Vorweihnachtszeit ein

Katar: Die Fahrernoten der Redaktion
Katar: Die Fahrernoten der Redaktion

F1-Premiere in Saudi-Arabien: Dschidda nähert sich der Fertigstellung
F1-Premiere in Saudi-Arabien: Dschidda nähert sich der Fertigstellung
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Bei welchem Rennen verloren 1977 Tom Pryce und ein Streckenposten bei einem Unfall ihr Leben?

Top-Motorsport-News

Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?
DTM - Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?

IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"
WEC - IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"

Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."
WRC - Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."

Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
MotoGP - Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de