• 07. November 2012 · 18:48 Uhr

McLaren in Abu Dhabi: Jugend schlägt Routine

Oliver Turvey war beim Test deutlich schneller unterwegs als Gary Paffett - Neuer Frontflügel und überarbeitete Aufhängung sollen in den Grands Prix helfen

(Motorsport-Total.com) - Bei McLaren war am Mittwoch in Abu Dhabi wieder alles britisch: Anlässlich des Young-Driver-Test kamen für den Rennstall aus Woking nach der Bestzeit des Dänen Kevin Magnussen am Dienstag zwei Piloten von der Insel zum Einsatz. Oliver Turvey bestätigte am Nachmittag die gute Form der Youngster in den "Chrompfeilen" mit der zweitbesten Zeit des Tages in 1:43.176 Minuten, Routinier Gary Paffett blieb mit einem Spitzenwert von 1:43.771 Minuten zurück - allerdings fuhr der DTM-Star nur am Vormittag.

Oliver Turvey

Oliver Turvey konnte das Team von seinen Fähigkeiten überzeugen Zoom Download

An der Zeit von Magnussen, einer Runde in 1:42.651 Minuten, bissen sich beide die Zähne aus. Paffett fehlten außerdem rund drei Zehntelsekunden auf seine Vortagszeit. Allerdings stand für den 31-Jährigen statt einer Zeitenjagd die Entwicklungsarbeit im Vordergrund - allen voran an der Aerodynamik tüftelte man bei McLaren. Ein neuer Frontflügel kam genauso zum Einsatz wie eine überarbeitete Aufhängung, die wegen ihrer Auswirkungen auf die Reifen begutachtet wurde.

Turvey nahm sich anschließend identischer Aufgaben an. McLaren lässt verlautbaren, dass man "mit beiden Fahrern und ihrem Input sehr zufrieden" sei. Das Team lobt weiterhin die schnelle Umgewöhnung Paffetts und des sonst in der GT3-Europameisterschaft aktiven Turvey sowie ihr Feedback an die Ingenieure. Am Donnerstag sollen mit Turvey am Steuer weitere Setup-Varianten probiert werden, ehe Magnussen am Nachmittag wieder übernimmt.

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

F1 Saudi-Arabien: So wird Verstappen Weltmeister!
F1 Saudi-Arabien: So wird Verstappen Weltmeister!

Wir rechnen, wie Max Verstappen Weltmeister werden kann. Erzählen, was Lewis...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Technik
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Saudi-Arabien-Grand-Prix 2021
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Saudi-Arabien-Grand-Prix 2021

F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
F1: Grand Prix von Saudi-Arabien (Dschidda) 2021
Pre-Events

Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974
Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974

Die Williams-Story
Die Williams-Story
Formel1.de auf YouTube
Tickets

Formel-1-Quiz

Wie heißen die Söhne von Hans-Joachim Stuck?

Top-Motorsport-News

Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?
DTM - Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?

IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"
WEC - IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"

Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."
WRC - Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."

Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
MotoGP - Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
Formel 1 App

Folge Formel1.de