• 26. Januar 2022 · 15:12 Uhr

Formel-1-Präsentationen 2022: AlphaTauri und Alpine verkünden Termine

Fehlen nur noch vier: Seit heute stehen auch die Launch-Termine von AlphaTauri und Alpine fest - Die Mittelfeldkonkurrenten zeigen ihre Autos am 14. und 21. Februar

(Motorsport-Total.com) - Mit AlphaTauri und Alpine haben an diesem Mittwoch zwei weitere Formel-1-Teams die Präsentationstermine für ihre 2022er-Autos bekannt gegeben. Den Anfang machte AlphaTauri, das in den sozialen Medien mitteilte, den AT03 am 14. Februar um 12 Uhr mitteleuropäischer Zeit zu enthüllen.

Esteban Ocon

Zeitplan steht: Alpine enthüllt sein neues Auto eine Woche nach AlphaTauri Zoom Download

Nur wenige Stunden nach dieser Ankündigung gab Mittelfeldkonkurrent Alpine, mit dem sich AlphaTauri 2021 um Platz fünf in der Konstrukteurswertung duellierte, ebenfalls in den sozialen Medien bekannt, sein neues Autos am 21. Februar zu zeigen.

In einem kurzen Video, das Alpine veröffentlichte, bestätigte das Team auch, dass sein neuer Herausforderer A522 heißen wird, in Anlehnung an den A521 aus dem Vorjahr.

In seinem ersten Jahr unter dem neuen Namen war die Formel-1-Saison 2021 für Alpine von schwankenden Ergebnissen geprägt, obwohl Esteban Ocon und der zurückgekehrte Fernando Alonso genug Punkte sammelten, um AlphaTauri im Kampf um WM-Platz fünf mit 13 Punkten Vorsprung zu schlagen.

Die vergangene Saison hielt auch einen ersten Sieg für Ocon beim Grand Prix von Ungarn bereit. Es war der erste Sieg für das Team aus Enstone seit dem Grand Prix von Australien im Jahr 2013, bei dem Kimi Räikkönen für Lotus-Renault triumphierte.

AlphaTauri hofft nach dem sechsten Platz in der Konstrukteurs-WM 2021, dass die unveränderte Besetzung mit Pierre Gasly und Yuki Tsunoda zu einer Verbesserung der Ergebnisse beitragen wird. Während Gasly im vergangenen Jahr seine bisher beste Saison fuhr, erlebte Tsunoda ein durchwachsenes Jahr als Rookie.

Zwar hat sich der bisherige Motorenlieferant von AlphaTauri, Honda, Ende 2021 aus der Formel 1 zurückgezogen. Die Mannschaft aus Faenza wird aber mit den gleichen Aggregaten weiterfahren - wie auch Red Bull, das jetzt seine eigene Motorenabteilung betreibt.

Mit AlphaTauri und Alpine haben mittlerweile das fünfte und das sechste Team den Vorstellungstermin für 2022 bekannt gegeben. Zuvor hatten McLaren, Aston Martin, Mercedes und Ferrari bereits verkündet, wann sie ihre neuen Autos vorstellen wollen. Der erste Test findet ab 23. Februar in Barcelona statt.

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Juan Manuel Fangio: Karriere-Höhepunkte
Juan Manuel Fangio: Karriere-Höhepunkte
Die Karriere von Stefan Bellof
Die Karriere von Stefan Bellof

Die außergewöhnlichsten Grand-Prix-Bezeichnungen
Die außergewöhnlichsten Grand-Prix-Bezeichnungen

Montreal: Die Fahrernoten der Redaktion
Montreal: Die Fahrernoten der Redaktion

F1: Grand Prix von Kanada (Montreal) 2022
F1: Grand Prix von Kanada (Montreal) 2022
Sonntag
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Der 20. Weltmeister der Formel-1-Geschichte war ...

Top-Motorsport-News

Fraga erhält nach Feuer für Heimspiel neuen Ferrari: "Will Team entschädigen"
DTM - Fraga erhält nach Feuer für Heimspiel neuen Ferrari: "Will Team entschädigen"

"Überhaupt nicht erwartet": Ferrari feiert P2 und P3 bei 24h Le Mans 2022
WEC - "Überhaupt nicht erwartet": Ferrari feiert P2 und P3 bei 24h Le Mans 2022

MotoGP Sachsenring FT2 2022: Bagnaia mit Rundenrekord Schnellster
MotoGP - MotoGP Sachsenring FT2 2022: Bagnaia mit Rundenrekord Schnellster

12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
VLN - 12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de