Best of Social Media

Der Formel-1-Montag im Rückblick: Best of Social Media

Was heute bei Twitter, Instagram & Co. los war: +++ Masepin zeigt sich spendabel +++ Abschied von Giovinazzi +++ Scherzkeks Vettel +++

17:42 Uhr

Masepin beschenkt Team

Als Letzter der Gesamtwertung 2021 hätte Nikita Masepin nach der Saison auch einfach den Kopf in den Sand stecken können. Aber der Haas-Pilot zeigt sich spendabel und ließ jedem Teammitglied der Fabriken in Banbury, Kannapolis und bei Dallara in Italien ein Geschenk zukommen!


17:40 Uhr

Abschied von Giovinazzi

Alfa-Romeo-Pilot Antonio Giovinazzi hat für die kommende Saison kein Cockpit mehr in der Formel 1. Nach drei vollen Saisons ist für ihn damit erst einmal Schluss mit Königsklasse - sehr zum Bedauern einiger Rennfahrer-Kollegen. "Ein außergewöhnlicher Fahrer und ein wahrer Freund", schreibt zum Beispiel AlphaTauri-Pilot Pierre Gasly. "Ich wünsche dir das beste für deine nächsten Abenteuer. Das Beste steht dir noch bevor!"


17:38 Uhr

Award für Giovinazzi

Von der italienischen 'Autosprint' gab es für den scheidenden #AlfaRomeo-Fahrr am Wochenende sogar noch einen Award. "Auszeichnungen sind Anerkennung für das, was ich getan habe", bedankt er sich bei Instagram dafür. "Aber vor allem sind sie Ansporn, noch mehr zu geben! Dieser Goldene Helm ist sehr wichtig für mich, weil ich weiß, dass es noch viel zu tun gibt."


17:34 Uhr

Scherzkeks Vettel

Kennst Du den Witz mit dem Streichholz und dem Igel? Nein? Nicht so schlimm ... Der kommt nicht mal gut an, wenn Sebastian Vettel ihn erzählt :D


17:28 Uhr

Achterbahn-Level: Ferrari

Da muss man als Ferrari-Fahrer durch: Wenn der Formel-1-Zirkus in Abu Dhabi weilt, müssen sie auch in der Extrem-Achterbahn der Ferrari World bestehen, die es von null auf 240 km/h in fünf Sekunden schafft. Kein Problem für Rennfahrer, oder? Na ja, wir fragen uns schon: Ist das Vorfreude, Coolness oder versteckte Panik im Gesicht von Sainz?


17:21 Uhr

Geschenke bei Red Bull

Weltmeister Max Verstappen bedankt sich bei seinem Teamchef Christian Horner mit einem Helm als Geschenk.


17:14 Uhr

Schlammschlacht in der Extreme E

Gestern haben wir bereits darüber berichtet, dass sich das Extreme-E-Team von Nico Rosberg beim Jura-X-Prix den ersten Titel der Elektro-SUV-Rennserie sichern konnte. Heute wollen wir Dir noch nachliefern, wie sich die Freude darüber geäußert hat ...


17:09 Uhr

Mick und sein Ingenieur <3

Finde eine Freundschaft, die durch Dick und Dünn geht, wie die von Mick Schumacher und seinem Renningenieur bei Haas ...

Anzeige Unser Formel1.de-Shop bietet Original-Merchandise der Top-Teams und Fahrer - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Senna und Schumacher
Formel-1-Tickets Spanien Grand Prix 2023 kaufen
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Doohan, Lawson &amp; Co.: So haben die F1-Junioren 2022 abgeschnitten
Doohan, Lawson & Co.: So haben die F1-Junioren 2022 abgeschnitten
Zahlenspiel: Die Startnummern der Formel-1-Piloten 2023
Zahlenspiel: Die Startnummern der Formel-1-Piloten 2023

Fotostrecke: Alle Ferrari-Rennleiter in der Formel 1 seit 1950
Fotostrecke: Alle Ferrari-Rennleiter in der Formel 1 seit 1950

Geschasste Formel-1-Teamchefs
Geschasste Formel-1-Teamchefs

Flop 25: Die größten Ferrari-Strategiedesaster seit 2015
Flop 25: Die größten Ferrari-Strategiedesaster seit 2015
Anzeige
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wer war in der Saison 2007 ein wichtiger Sponsor des Ferrari-Teams?

Top-Motorsport-News

Berger löst DTM-Organisation ITR auf: Übernimmt der ADAC jetzt die DTM?
DTM - Berger löst DTM-Organisation ITR auf: Übernimmt der ADAC jetzt die DTM?

LMDh-Tests für IMSA 2023: Fahrer sehen &quot;Katz- und Maus-Spiel&quot;
WEC - LMDh-Tests für IMSA 2023: Fahrer sehen "Katz- und Maus-Spiel"

WRC-Kalender 2023: Rallye-WM kehrt nach Deutschland zurück!
WRC - WRC-Kalender 2023: Rallye-WM kehrt nach Deutschland zurück!

Darryn Binder laut RNF-Teamchef &quot;ein Opfer&quot; der Trennung von Yamaha
MotoGP - Darryn Binder laut RNF-Teamchef "ein Opfer" der Trennung von Yamaha
Formel 1 App

Folge Formel1.de