• 02. September 2021 · 08:22 Uhr

Trotz Qualifying-Crash: Norris muss Motor nicht abschreiben

Lando Norris kann seinen Motor, den er bei seinem Unfall in Spa im Auto hatte, vermutlich weiter benutzen - McLaren bei allen wichtigen Teilen an der Grenze

(Motorsport-Total.com) - Lando Norris muss aktuell nicht fürchten, dass der Mercedes-Motor seines McLaren nach seinem schweren Unfall im Qualifying von Spa abgeschrieben werden muss. Der Brite hatte nach seinem Crash ein neues Getriebe am Sonntag einsetzen müssen und dafür fünf Strafplätze in der Startaufstellung kassiert.

Lando Norris (McLaren MCL35M) im Regen von Spa-Francorchamps

Lando Norris beendete das Qualifying am Samstag in Spa unfreiwillig Zoom Download

Den Motor konnte man hingegen straffrei tauschen, weil man zurück auf den zweiten Motor gewechselt war - aus Sicherheitsgründen wie Teamchef Andreas Seidl sagt.

Norris ist bei allen Motorenelementen - außer dem Auspuffsystem - bereits an der Grenze der verfügbaren Elemente angelangt (zur aktuellen Übersicht). In Belgien war der dritte Motor im Auto verbaut, als der 21-Jährige am Samstag in Eau Rouge/Raidillon verunfallt war.


Farce bei F1 in Spa! Soll das ein GP gewesen sein?

Video wird geladen…

Farce bei F1 in Spa! Soll das ein GP gewesen sein?

Was war das für ein verrücktes "Rennen": George Russell steht erstmals auf dem Podium, Max Verstappen gewinnt. Und die Fans toben! Weitere Formel-1-Videos

Ob die dritte Power-Unit noch einmal verwendet werden kann, wird sich noch herausstellen: "Die Power-Unit wurde im Detail gecheckt, als sie aus dem Auto war. PU3 sieht im Grunde okay aus, allerdings müssen noch ein paar Checks gemacht werden", sagt Seidl. "Aus Sicherheitsgründen sind wir für das Rennen auf Power-Unit zwei gegangen - mit der Intention, PU3 bei zukünftigen Rennen zu nutzen."

Auch das Chassis kann nach dem Unfall noch weiter verwendet werden: "Dank des Winkels bei Landos Einschlag war das Monocoque okay. Das können wir weiter benutzen. Das war eine erste Sorge", so der Teamchef.

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen bis zum ersten WM-Titel
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen bis zum ersten WM-Titel
Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams

"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm

Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV

FIA-Gala 2021 in Paris
FIA-Gala 2021 in Paris
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wie heißt der McLaren-Bolide der Formel 1 2017?

Top-Motorsport-News

Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"
DTM - Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"

WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto
WEC - WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto

Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"
Dakar - Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"

"Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
VLN - "Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de