GP Spanien

F1-Talk am Donnerstag im Video: Was steckt hinter den Gerüchten?

Der F1-Livetalk am Mediendonnerstag: +++ Was wir über die Bottas-Gerüchte rausgefunden haben +++ Wie Vettel seine Chancen mit dem Update bewertet +++

11:43 Uhr

Warum es in Barcelona dieses Mal anders ist

Die eben angesprochenen Testfahrten in Barcelona gab es in diesem Jahr nicht. Stattdessen wurde im Winter in Bahrain getestet. "Normalerweise haben wir zu diesem Zeitpunkt der Saison schon einige Zeit bei den Wintertestfahrten in Barcelona verbracht. Aber in diesem Jahr ist dem nicht so. Entsprechend freuen wir uns darauf, auf die Strecke zurückzukehren und zu erfahren, wie es laufen wird", erklärt Toto Wolff.

"Der Circuit de Barcelona-Catalunya ist eine wahre Allround-Strecke mit einer Mischung aus verschiedenen Kurventypen und Geraden. Das macht den Kurs zu einem echten Prüfstand für das Auto", so Wolff, der erinnert: "Um auf dieser Strecke eine starke Performance zu zeigen, muss man das Management der Hinterreifen im Griff haben und das gehörte bislang in dieser Saison nicht zu unseren größten Stärken."

Er erwartet auch in Spanien wieder "ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Red Bull".


11:48 Uhr

Die ersten Bilder aus Barcelona ...

... sind schon da! Auch an diesem Wochenende haben wir natürlich wieder eine Fotogalerie mit den besten Schnappschüssen aus Spanien für Dich. Diese wird im Verlauf der kommenden Tage regelmäßig aufgefüllt. Schau also immer mal wieder rein!


Fotos: F1: Grand Prix von Spanien (Barcelona) 2021



12:01 Uhr

Knallt es bald zwischen Mercedes und Red Bull?

Die aktuelle Red-Bull-Abwerbeoffensive wird den Silberpfeilen ganz sicher nicht schmecken. Und Experte Nico Rosberg kann sich vorstellen, dass es zwischen beiden Teams noch knallen wird. "Das wollen wir doch sehen", sagt er im Hinblick auf den Zweikampf zwischen Mercedes und Red Bull auf der Strecke und erklärt: "Da ist so viel Druck drauf!"

"Wir wissen, dass Mercedes und Red Bull nicht die besten Freunde sind. Das fängt schon bei den Teamchefs an. Toto Wolff und Christian Horner können sich gar nicht leiden. Zwischen den Fahrern ist auch der Druck drauf. Da können wir uns auf eine Riesensaison freuen, das wird richtig spannend. Da werden wir noch sehr viel Spaß dran haben", glaubt Rosberg.


12:09 Uhr

Track-Limits

Diese werden am Wochenende in den Kurven 1 und 2 überwacht. Kommt dort ein Fahrer von der Strecke ab, muss er einen Poller umfahren, bevor er wieder zurück auf die Straße kommt. An weiteren Stellen werden keine Track-Limits überwacht - vorläufig. Denn die Vergangenheit hat gezeigt, dass da im Laufe des Wochenendes teilweise noch nachgebessert wird - beziehungsweise verschlimmnachgebessert ...

Kleine Mittagspause damit hier im Ticker, bevor wir dann am Nachmittag in unser Non-Stop-Programm einsteigen!


13:28 Uhr

Livestream: Formel-1-Talk heute Abend auf YouTube!

Die Gerüchte um einen angeblichen Fahrerwechsel bei Mercedes und was wirklich dahintersteckt werden sicher ein großes Thema unseres täglichen Livestreams auf dem YouTube-Kanal von Formel1.de sein. Unser Chefredakteur Christian Nimmervoll wird aber auch berichten, was Sebastian Vettel und Co. in den heutigen Medienrunden vor dem Grand Prix von Spanien so zu sagen hatten. Beginn ist voraussichtlich zwischen 18:00 und 19:00 Uhr.

Falls Du unsere Livestreams noch nicht kennst: Von Donnerstag bis Montag gibt's auf dem YouTube-Kanal von Formel1.de jeden Abend einen Talk mit Kevin und Christian. Wann genau der startet, das können wir aufgrund der variablen Zeitpläne der Medienrunden immer erst recht kurzfristig sagen. Live dabei sein lohnt sich aber, weil Du dann auch im Livechat direkt mit unseren Jungs kommunizieren und Fragen stellen kannst.

Solltest Du einen Livestream trotzdem mal verpassen, kannst Du Dir den Formel-1-Talk mit den heißesten News und Gerüchten aus dem Paddock aber natürlich auch hinterher im Re-Live anschauen.

Daher: Kanal jetzt abonnieren und Glocke aktivieren, um den Start der Livestreams nicht zu verpassen! Vielen Dank für Dein Interesse!


13:45 Uhr

ANZEIGE: Die Formel 1 in Barcelona live auf Sky!

Das Rennen in Spanien läuft an diesem Wochenende auch live auf RTL. Wer allerdings alle Sessions aus Barcelona live erleben und das Rennen ohne Werbeunterbrechung sehen möchte, der kommt auch beim Großen Preis von Spanien nicht an Sky vorbei. Los geht es übrigens bereits heute mit der Preview-Liveshow "Warm-up - das Motorsportspezial" und der Aufzeichnung der Pressekonferenz der Fahrer am Abend.

Die komplette Formel-1-Saison erlebst Du in Deutschland nur auf Sky. Entweder mit Sky Q oder ganz flexibel und ohne Receiver mit einem Sky Ticket!


13:55 Uhr

Lenkrad erklärt

In diesem Video erklärt uns Carlos Sainz einmal ausführlich, was ein Lenkrad in der Formel 1 so tut. Fünf Minuten dauert das. Vor 30 Jahren hätte man das noch in maximal 30 Sekunden abgehandelt ;-)

Damit steigen wir jetzt voll ein in den Nachmittag! Los geht's gleich mit der Medienrunde von Mick Schumacher, danach legen wir unseren Fokus auf die PK.


14:05 Uhr

Schumacher: Probleme in Barcelona "extremer"

In Portimao lief es recht gut für Mick Schumacher. Der Rookie ist grundsätzlich "optimistisch", will aber keine Ziele ausgeben. Im Hinblick auf Barcelona erklärt er, dass alle Probleme mit dem Auto auf dieser Strecke noch "extremer" seien. Für die Piloten sei es schwieriger, gewisse Dinge zu umfahren. Er wolle erst einmal die Trainings abwarten und dann schauen, was möglich sei.

Formel-1-Tickets Grand Prix der Emilia-Romagna Imola 2023 kaufen

Aktuelles Top-Video

Kommen jetzt doch neue Teams in die F1?
Kommen jetzt doch neue Teams in die F1?

Die Formel 1 will keine neuen Teams. Das dachte zuletzt nicht nur Michael...

Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Neue Formel-1-Teams seit der Saison 1990
Neue Formel-1-Teams seit der Saison 1990
Alle Formel-1-Autos von Haas seit 2016
Alle Formel-1-Autos von Haas seit 2016

Formel-1-Autos 2023: Haas VF-23
Formel-1-Autos 2023: Haas VF-23

Formel 1 2023: Das Design des Haas VF-23 von Nico Hülkenberg
Formel 1 2023: Das Design des Haas VF-23 von Nico Hülkenberg

Formel-1-Qualifying: Modus im Wandel der Zeit
Formel-1-Qualifying: Modus im Wandel der Zeit
Anzeige
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Welche dieser ehemaligen und aktuellen Formel-1-Rennstrecken liegt nicht in den USA?

Top-Motorsport-News

Endlich BMW-Einsätze für Spengler: Ex-DTM-Champion bestreitet Super-GT-Serie
DTM - Endlich BMW-Einsätze für Spengler: Ex-DTM-Champion bestreitet Super-GT-Serie

Virtuelle 24h Le Mans werden digital in die ganze Welt übertragen
WEC - Virtuelle 24h Le Mans werden digital in die ganze Welt übertragen

Herzschlagfinale: Was den Unterschied zwischen Benavides und Price machte
Dakar - Herzschlagfinale: Was den Unterschied zwischen Benavides und Price machte

Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
Formel 1 App

Folge Formel1.de