• 25. Februar 2021 · 13:29 Uhr

Nächste Umstrukturierung: Ferrari baut Chassis-Abteilung um

Ferrari hat noch vor dem Start der neuen Saison eine weitere Umstrukturierung vorgenommen - Die Chassis-Abteilung wurde dabei in vier Bereiche unterteilt

(Motorsport-Total.com) - Bei Ferrari hat es vor der Formel-1-Saison 2021 wieder einmal eine Umstrukturierung gegeben. Nach dem schwachen Saisonstart 2020 hatte es in Maranello bereits mehre Veränderung gegeben. Unter anderem wurde eine neue Performance-Abteilung gegründet, später löste Enrico Cardile Simone Resta als Chassis-Chef ab.

Mattia Binotto

Die Umstrukturierungen bei Ferrari gehen auch 2021 weiter Zoom Download

Die neueste Umstrukturierung betrifft jene Chassis-Abteilung. Diese wurde nun in vier Unterbereiche eingeteilt, die von Cardile (Chassis Performance Engineering), David Sanchez (Vehicle Concept), Fabio Montecchi (Chassis Project Engineering) und Diego Ioverno (Vehicle Operations) geleitet werden.

Cardile bleibt zudem der übergreifende Chassis-Chef und damit neben Motorenchef Enrico Gualtieri, Sportdirektor Laurent Mekies und Gianmaria Fulgenzi, der für die Lieferketten zuständig ist, einer von vier leitenden Mitarbeitern, die direkt an Teamchef Mattia Binotto berichten.


Fotostrecke: Die 10 kuriosesten Formel-1-Sponsoren

Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Änderungen sportlich auswirken werden. Mit WM-Platz sechs erlebte Ferrari im abgelaufenen Jahr seine schlechteste Formel-1-Saison seit 1980. Zudem hat Sebastian Vettel das Team nach sechs gemeinsamen Jahren verlassen, sein Cockpit übernimmt Carlos Sainz.

Eine weitere Veränderung gibt es zudem auf der kommerziellen Seite. Die Abteilung für Kommerzielles, Martketing und Events wird ab sofort von Nicola Boari geleitet, um Teamchef Binotto die Möglichkeit zu geben, sich mehr auf das sportliche Geschehen zu konzentrieren.

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Formel 1 2022: Ferrari-Testfahrten in Fiorano
Formel 1 2022: Ferrari-Testfahrten in Fiorano
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen bis zum ersten WM-Titel
Top 10: Die meisten Formel-1-Rennen bis zum ersten WM-Titel

Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams

"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm

Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Auf welcher Rennstrecke verunglückte Manfred Winkelhock in der Saison 1985 tödlich?

Top-Motorsport-News

Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"
DTM - Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"

WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto
WEC - WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto

Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"
Dakar - Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"

"Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
VLN - "Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de