• 28. November 2020 · 11:54 Uhr

McLaren-Teamchef: So gut lässt sich die Partnerschaft mit Mercedes an

Warum McLaren-Teamchef Andreas Seidl zufrieden ist mit dem Beginn der Motoren-Partnerschaft mit Mercedes und wo das Team derzeit steht

(Motorsport-Total.com) - Auf Renault folgt Mercedes. Und die Weichen für den Wechsel zur Formel-1-Saison 2021 sind gestellt. Mehr noch: McLaren hat die Arbeit mit den Mercedes-Technikern bereits aufgenommen und ist schon dabei, die Installation der neuen Formel-1-Antriebe in das nächstjährige Auto zu planen.

Foto zur News: McLaren-Teamchef: So gut lässt sich die Partnerschaft mit Mercedes an

McLaren wechselt zur Saison 2021 den Antrieb von Renault auf Mercedes Zoom Download

Der Ausrüsterwechsel sei eine "große Aufgabe", sagt Teamchef Andreas Seidl. "Ich muss aber sagen: Ich bin sehr zufrieden mit den bisherigen Fortschritten. Der Aufbau des Fahrzeugs kommt gut voran."

Auch das Personal von McLaren und Mercedes habe schon gute Grundlagen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gelegt, meint Seidl. Es gäbe einen "sehr guten Dialog und technischen Austausch" zwischen den Beteiligten. "Damit bin ich sehr zufrieden."

"All das passiert natürlich parallel zur Entwicklung auf aerodynamischer Seite. Es wird ja ein paar Änderungen geben, vor allem im Heckbereich des Fahrzeugs", erklärt Seidl. Er könne bislang aber keine Versäumnisse erkennen, im Gegenteil. "Ich würde sagen: Alles läuft nach Plan. Derzeit steht da keine Ampel auf Rot."


Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von McLaren seit 1966

"Wie gut wir es insgesamt hinkriegen, das sehen wir aber erst nächstes Jahr bei den Testfahrten."

Immerhin: Übung habe die McLaren-Crew in den vergangenen Wochen und Monaten genug bekommen, sagt Seidl und setzt damit einen kleinen Seitenhieb gegen den aktuellen Motorenpartner Renault: "Weil wir zuletzt viele Antriebe gewechselt haben, ist im Team genug Erfahrung vorhanden."

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Alle Formel-1-Debütsieger beim Ungarn-Grand-Prix
Alle Formel-1-Debütsieger beim Ungarn-Grand-Prix
Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen

Foto zur News: Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1
Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1

Foto zur News: Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion
Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion

Foto zur News: Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Formel-1-Quiz

Welcher dieser Sportler war oder ist kein Formel-1-Pilot?

Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Anzeige motor1.com