• 31. Oktober 2020 · 08:26 Uhr

Experten: Leclerc rettet den Ruf von Ferrari

Während Sebastian Vettel nur zweimal über Platz zehn hinauskam, holt Charles Leclerc alles aus dem Ferrari heraus und rettet damit seinen Ruf, sagen Experten

(Motorsport-Total.com) - Bekanntlich lügen Zahlen ja nicht. 75 Punkte hat Charles Leclerc in dieser Saison gesammelt, was ihn auf Platz fünf der Fahrerwertung bringt. Und Sebastian Vettel? Der bringt es im gleichen Zeitraum gerade einmal auf 18 Punkte - nur zweimal fuhr er überhaupt ein einstelliges Ergebnis in dieser Saison ein. "Wie eine andere Klasse", musste er zuletzt in Bezug auf Leclerc selbst zugeben.

Foto zur News: Experten: Leclerc rettet den Ruf von Ferrari

Charles Leclerc hält in dieser Saison die Fahnen von Ferrari hoch Zoom Download

Der Monegasse holt aus dem Ferrari das heraus, was Vettel nicht herausholen kann. "Ich stimme Seb zu: Er fährt auf einem anderen Level", muss auch Ex-Pilot Martin Brundle sagen. Die Experten sind sich einig: Ohne Leclerc würde Ferrari noch deutlich schlechter dastehen. "Er hat Ferraris Ruf in diesem Jahr gerettet", weiß Paul di Resta.

Die Zahlen können sich durchaus sehen lassen. Zweimal fuhr Leclerc bereits auf das Podest, zuletzt gab es zweimal in Folge Startplatz vier. Eine Eintagsfliege ist seine Leistung also nicht.

Und weil bald ein neuer Motor kommen soll, kann Ferrari laut di Resta schon das Ende des Tunnels sehen. Gleiches gilt für die Ankunft von Carlos Sainz zur kommenden Saison, der die Scuderia noch einmal auf das nächste Level heben soll. Denn das bekommt Vettel aktuell nicht hin.

"Seb hat kein Vertrauen in das Auto, egal wann er herausfährt", sagt der Schotte und wunderte sich in Portimao vor allem darüber, dass es der Deutsche in Q2 trotz aller Probleme mit den Medium-Reifen probierte. Das ging mit Platz 15 schief. "Sorry, aber dein Teamkollege hat das gleiche Auto und liefert ab. Er ist genauso verwirrt wie wir, die von außen zuschauen."

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Als die Formel 1 zuletzt in China fuhr ...
Als die Formel 1 zuletzt in China fuhr ...
Foto zur News: F1: Grand Prix von China (Schanghai) 2024
F1: Grand Prix von China (Schanghai) 2024
Pre-Events

Foto zur News: Rote Flagge: Formel-1-Rennen, die abgebrochen werden mussten!
Rote Flagge: Formel-1-Rennen, die abgebrochen werden mussten!

Foto zur News: Die Formel-1-Teams mit den meisten Doppelsiegen
Die Formel-1-Teams mit den meisten Doppelsiegen

Foto zur News: Die letzten 20 Formel-1-Rennen mit einer roten Flagge
Die letzten 20 Formel-1-Rennen mit einer roten Flagge
Folge Formel1.de
f1 live erleben: hier gibt's tickets
China
Schanghai
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Miami
Miami
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Emilia-Romagna
Imola
Hier Formel-1-Tickets sichern!
Monaco Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen