• 16. April 2020 · 11:58 Uhr

Corona-Regelung: Belgien-Grand-Prix 2020 in Spa ausgeschlossen?

Aufgrund eines Veranstaltungsverbots in Belgien bis Ende August 2020 kann das Formel-1-Rennen in Spa-Francorchamps womöglich nicht stattfinden

(Motorsport-Total.com) - Bis 31. August 2020 sind in Belgien alle Großveranstaltungen verboten. Das hat die belgische Premierministerin Sophie Wilmes am Mittwoch als Reaktion auf die anhaltende Coronavirus-Krise als neue Maßnahme verkündet. Und das betrifft auch die Formel 1: Spa-Francorchamps soll am 30. August den Belgien-Grand-Prix veranstalten.

Foto zur News: Corona-Regelung: Belgien-Grand-Prix 2020 in Spa ausgeschlossen?

Spa-Francorchamps: Sorgt eine Corona-Regelung für die Absage des Rennens? Zoom Download

Was das Veranstaltungsverbot aber genau bedeutet, das ist Stijn de Boever als kommerziellem Leiter des Belgien-Grand-Prix noch nicht ganz klar. Auf Nachfrage von 'Motorsport-Total.com' meint er: "Was genau ist eine Großveranstaltung? Reden wir von 500, von 3.000 oder [zum Beispiel] von 5.000 Personen?"

So oder so: Das Formel-1-Rennen in Spa mit zuletzt rund 250.000 Vor-Ort-Zuschauern pro Jahr dürfte in genau diese Kategorie von Veranstaltungen fallen, die von der neuen Regelung betroffen sind. (Aktuelle Motorsport-Absagen und -Verschiebungen im Corona-Ticker abrufen!)


Spa: Neuer Termin oder "Geisterrennen"?

"Wir haben natürlich von der Entscheidung gehört", sagt de Boever. "Die Gesundheit der Öffentlichkeit steht an erster Stelle."

Für ihn und sein Team werde es nun darum gehen, die Tragweite der neuen Richtlinie zu verstehen. "In den kommenden Tagen werden wir viele Fragen stellen und unsere Optionen abwägen", erklärt er.


5 F1-Rennen, die abgesagt werden mussten

Video wird geladen…

Die Rennabsagen der Formel-1-Saison 2020 sind nicht die ersten: In unserem Video nennen wir fünf weitere gestrichene Rennen! Weitere Formel-1-Videos

Zu diesen "Optionen" zählen sowohl eine Verschiebung des Rennens auf ein anderes Datum, aber auch ein "Geisterrennen" ohne Publikum am ursprünglichen Termin - sofern die belgischen Bestimmungen das zulassen würden.

Belgien will Renngebühr neu verhandeln

De Boever gibt zu bedenken: "Auch ohne Zuschauer hätten wir viele Leute vor Ort, nur um die Veranstaltung durchführen zu können. Sicher erscheint mir daher nur: Am anvisierten Termin wird das Formel-1-Rennen nicht mit vielen Menschen vor Ort absolviert."

Alles Weitere müssten die Rennverantwortlichen nun mit den Behörden klären - und mit der Formel 1, die eine hohe Antrittsgebühr verlangt. Eben diese könnte Spa bei einem Grand Prix ohne Zuschauer und damit ohne Ticketeinnahmen neu verhandeln.


Fotostrecke: Spa 1985: Ein Formel-1-Rennen, zwei Wochenenden

De Boever nennt das "eine Option", die "natürlich" einer "anderen finanziellen Grundlage" bedürfe. Er hofft auf einen Konsens: "Die Formel 1 muss ja ebenfalls überleben. Sie brauchen ihre Rennen."

In Spa befasse man sich nun mit den diversen Szenarien. "Wir hoffen, schon bald weitere Antworten zu haben", sagt de Boever.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Siege der aktuellen Formel-1-Fahrer von ihren schlechtesten Startplätzen
Foto zur News: Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen
Top 5: Formel-1-Fahrer mit den meisten Siegen beim Heimrennen

Foto zur News: Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen
Top 10: Fahrer mit den meisten Rennen zwischen zwei Siegen

Foto zur News: Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen
Diese Siege hat McLaren in der Formel-1-Saison 2024 weggeworfen

Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?

Foto zur News: Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Ferrari nur noch vierte Kraft: Updates gefloppt?
Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News
Foto zur News: "Ein großer Held für mich": Warum Nicki Thiim sogar Tränen in den Augen hatte
DTM - "Ein großer Held für mich": Warum Nicki Thiim sogar Tränen in den Augen hatte

Foto zur News: Kein LMDh-Einsatz mehr für Ben Keating: Fahrzeuge "furchteinflößend"
WEC - Kein LMDh-Einsatz mehr für Ben Keating: Fahrzeuge "furchteinflößend"

Foto zur News: Zuschauerprobleme bei der Rallye Polen: "Sie wollen ihr Leben riskieren"
WRC - Zuschauerprobleme bei der Rallye Polen: "Sie wollen ihr Leben riskieren"

Foto zur News: "Zeit wird zeigen, ob es richtig war": Ducati-CEO über Marquez statt Martin
MotoGP - "Zeit wird zeigen, ob es richtig war": Ducati-CEO über Marquez statt Martin
Monaco Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen