• 26. Januar 2020 · 14:01 Uhr

Von wegen freies Wochenende: Stirnrunzeln wegen Formel-1-Festival

Die Formel 1 hätte gerne alle Fahrer und Teams beim Fan-Festival zum 70. Formel-1-Jubiläum in London, doch die stöhnen beim Blick in den Kalender

(Motorsport-Total.com) - Die Formel 1 wird im Mai ein Fan-Festival zu Ehren des 70. Geburtstags der Königsklasse abhalten und drängt darauf, dass alle 20 Fahrer und zehn Teams bei dem Event in London anwesend sind. Diese sind allerdings wenig begeistert, wenn sie in den ohnehin schon vollen Terminkalender blicken und haben das Thema bei einem Meeting der Promoter-Arbeitsgruppe angesprochen, wie 'RaceFans' berichtet.

Fan-Festival

Neben den 22 Rennen sollen die Piloten auch an weiteren Events teilnehmen Zoom Download

Das Festival soll am Wochenende des 16. und 17. Mais stattfinden und damit ziemlich genau 70 Jahre nach dem ersten Rennen in Silverstone am 13. Mai 1950. Das Problem: Es ist für die Fahrer und Teams das einzige freie Wochenende nach Back-to-back-Rennen in Zandvoort und Barcelona und vier Tage vor dem ersten Freien Training in Monaco.

Damit kommt auf die Fahrer und Teams weiterer logistischer Aufwand in einer mit 22 Rennen ohnehin schon überladenen Formel-1-Saison zu. Immer wieder hatten sich die Teams über den ihrer Meinung nach zu großen Kalender und die damit verbundenen Strapazen beklagt.


F1 Live in London

Schon vor drei Jahren hielt die Formel 1 das damals erste Fan-Festival in London statt, zu dem damals alle Teams und Fahrer anwesend waren - mit Ausnahme von Lewis Hamilton.

Der Event von London soll einer von drei Festivals in diesem Jahr sein. Das erste ist für das Wochenende nach Bahrain geplant und findet im südafrikanischen Kyalami statt, wo die Formel 1 20 Mal zu Gast war. Zudem soll im Oktober ein Event in New York stattfinden. Der Termin dafür ist noch offen.

Die aktuelle Umfrage

Formel-1-Gewinnspiel

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

"Antagonistisch": Horner arbeitet sich an Wolff ab
"Antagonistisch": Horner arbeitet sich an Wolff ab

Bei der FIA-PK am Hungaroring kam's zur ersten Begegnung zwischen den...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
Technik
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
Freitag

Formel-1-Technik: Detailfotos beim Ungarn-Grand-Prix 2021
Formel-1-Technik: Detailfotos beim Ungarn-Grand-Prix 2021

F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
F1: Grand Prix von Ungarn (Budapest) 2021
Pre-Events

Die 14 dramatischsten Teamduelle um den Titel
Die 14 dramatischsten Teamduelle um den Titel
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wie heißt der aktuelle Rekordsieger der Formel 1?

Top-Motorsport-News

Comeback am Nürburgring: Hubert Haupt schreibt DTM-Geschichte
DTM - Comeback am Nürburgring: Hubert Haupt schreibt DTM-Geschichte

WEC Monza 2021: Dramatischer Toyota-Sieg gegen Alpine, LMP2 auf dem Podest
WEC - WEC Monza 2021: Dramatischer Toyota-Sieg gegen Alpine, LMP2 auf dem Podest

Wildes Unfallvideo: Österreichischer Rallyefahrer zum Glück unverletzt
Sonst - Wildes Unfallvideo: Österreichischer Rallyefahrer zum Glück unverletzt

BMW M1000RR vs. Yamaha R1: Wie sich Michael van der Mark umstellen muss
WSBK - BMW M1000RR vs. Yamaha R1: Wie sich Michael van der Mark umstellen muss
Formel 1 App

Folge Formel1.de