• 07. September 2019 · 14:55 Uhr

Medienbericht: Alexander Wurz lehnte Job als Williams-Teamchef ab

Alexander Wurz hätte laut einem Medienbericht im Winter die Möglichkeit gehabt, Teamchef bei Williams zu werden - Es kam allerdings nicht zu einer Einigung

(Motorsport-Total.com) - Erst kürzlich bestätigte Alexander Wurz, dass er nach vielen Jahren nicht mehr als Berater für Williams tätig ist. Die Hintergründe der Trennung waren damals unklar. Nun bringen die 'Salzburger Nachrichten' etwas Licht ins Dunkel. Denn laut einem Bericht hätte Ex-Pilot Wurz im vergangenen Winter eigentlich die Rolle des Teamchefs in Grove übernehmen sollen.

Alexander Wurz, Sebastian Vettel

Alexander Wurz war viele Jahre für Williams tätig Zoom Download

Doch daraus wurde nichts. Laut dem Artikel hatte Wurz Claire Williams "ein penibel ausgearbeitetes Konzept für die sportliche und kommerzielle Auferstehung des Traditionsrennstalls" vorgelegt. Letztendlich kam es allerdings zu keiner Einigung, und so legte Wurz, der aktuell unter anderem als TV-Experte für das ORF arbeitet, auch seine Aufgabe als Berater nieder.

In seiner aktiven Formel-1-Karriere brachte es der Österreicher auf 69 Starts zwischen 1997 und 2007. Er fuhr in diesem Zeitraum für Benetton, McLaren und auch für Williams. Für jedes Team stand er je einmal als Dritter auf dem Podium. Heute ist er nicht nur TV-Experte sondern unter anderem seit 2014 auch Präsident der Fahrervereinigung GPDA.

Fotos & Fotostrecken

Formel-1-Technik: Der verbotene Coanda-Auspuff
Formel-1-Technik: Der verbotene Coanda-Auspuff
Strenge Richtlinien: So fahren die F1-Teams ihren Betrieb wieder hoch
Strenge Richtlinien: So fahren die F1-Teams ihren Betrieb wieder hoch

Nico Hülkenberg im Lamborghini Huracan GT3
Nico Hülkenberg im Lamborghini Huracan GT3

Designs alternative F1-History: Was wäre wenn ..?
Designs alternative F1-History: Was wäre wenn ..?

Die 10 schlechtesten Formel-1-Fahrer des Jahrtausends
Die 10 schlechtesten Formel-1-Fahrer des Jahrtausends
ANZEIGE
Formel1.de auf YouTube
ANZEIGE

Formel-1-Quiz

Welcher Motor arbeitete 2010 im Heck des BMW-Sauber C29?

Top-Motorsport-News

24h Le Mans virtuell: Pagenaud und Norris treffen wieder aufeinander
WEC - 24h Le Mans virtuell: Pagenaud und Norris treffen wieder aufeinander

Digitale VLN: Rennen 3 mit großem Teilnehmerfeld
VLN - Digitale VLN: Rennen 3 mit großem Teilnehmerfeld

Coronavirus: NASCAR-Rennen in Homestead verschoben
NASCAR - Coronavirus: NASCAR-Rennen in Homestead verschoben

BMW M3 CS (2022): Hardcore-Version zum ersten Mal erwischt
Auto - BMW M3 CS (2022): Hardcore-Version zum ersten Mal erwischt
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de