• 14. August 2019 · 11:30 Uhr

"Können sich alle verpissen": Moderator Jeremy Clarkson rechnet mit F1 ab

Jeremy Clarkson nimmt die Formel 1 in einem dreiminütigen Video auseinander - Ist es nur eine Schimpftirade oder spricht er dabei auch einige richtige Aspekte an?

(Motorsport-Total.com) - Kultmoderator Jeremy Clarkson hat in einem Video knallhart mit der Formel 1 abgerechnet. Er schaue lieber einer Blume beim Wachsen zu, als sich aktuell ein Rennen in der Königsklasse anzuschauen, sagt der 59-Jährige darin unter anderem.

Pierre Gasly

Droht die Formel 1 in ihrer aktuellen Form, Schiffbruch zu erleiden? Zoom Download

Eigentlich "liebe" der die Formel 1, doch der Sport sei nicht mehr gefährlich genug, die Autos zu fragil und die Königsklasse insgesamt langweilig. Besonders deutliche Worte findet er für die Teams, die sich gegen Änderungen im Sport stellen.


Jeremy Clarksons F1-Abrechnung

  Weitere Formel-1-Videos

"Sie können sich alle verpissen", so Clarkson in dem rund dreiminütigen Video, in dem er kein gutes Haar an der Formel 1 lässt. "Ich würde mir heutzutage viel lieber ein Formel-E-Rennen als ein Formel-1-Rennen anschauen", verrät Clarkson.


Reaktion auf Jeremy Clarksons F1-Abrechnung

Moderator Jeremy Clarkson hat in einem Video mit der Formel 1 abgerechnet. Wir haben seine Aussagen einmal etwas genauer unter die Lupe genommen. Weitere Formel-1-Videos

Doch handelt es sich dabei wirklich bloß um eine Schimpftirade des ehemaligen Top-Gear-Moderators? Oder hat er möglicherweise den ein oder anderen validen Punkt? Wir haben seine Aussagen einmal etwas genauer unter die Lupe genommen.

formel-1-countdown

Tickets
ANZEIGE
ANZEIGE

Fotos & Fotostrecken

Erste Fotos von Sebastian Vettel im Ferrari SF1000
Erste Fotos von Sebastian Vettel im Ferrari SF1000
Die wichtigsten Neuerungen am Alfa Romeo C39
Die wichtigsten Neuerungen am Alfa Romeo C39

In Bildern: Die Formel-1-Autos 2020 auf der Strecke
In Bildern: Die Formel-1-Autos 2020 auf der Strecke

Formel-1-Testfahrten in Barcelona
Formel-1-Testfahrten in Barcelona
Mittwoch

Formel-1-Autos 2020: Präsentation Alfa Romeo C39
Formel-1-Autos 2020: Präsentation Alfa Romeo C39

Formel-1-Quiz

Wie oft kam Vitantonio Liuzzi in der Formel 1 ins Ziel?

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Rebellion beendet Motorsportprogramm nach 24h Le Mans 2020
WEC - Rebellion beendet Motorsportprogramm nach 24h Le Mans 2020

Emotionales Video: Falken blickt auf 20 Jahre Nürburgring-Geschichte
NR24 - Emotionales Video: Falken blickt auf 20 Jahre Nürburgring-Geschichte

Vier statt ein Titelsponsor ab 2020: Neue NASCAR-Ära steht bevor
NASCAR - Vier statt ein Titelsponsor ab 2020: Neue NASCAR-Ära steht bevor

Ford Puma ST (2020) zeigt sich komplett ungetarnt
Auto - Ford Puma ST (2020) zeigt sich komplett ungetarnt

Die aktuelle Umfrage

Formel 1 App

Videos

F1-Tests 2020 Barcelona: Racing Point, der "rosa Silberpfeil"
F1-Tests 2020 Barcelona: Racing Point, der "rosa Silberpfeil"
Kommentar zu den Car-Launches 2020: Wollt ihr uns verarschen?
Kommentar zu den Car-Launches 2020: Wollt ihr uns verarschen?

Das waren die legendärsten "Interimsautos" der Formel-1-Geschichte
Das waren die legendärsten "Interimsautos" der Formel-1-Geschichte

Wolff: Kann mich an 2019er-Rennen nicht erinnern
Wolff: Kann mich an 2019er-Rennen nicht erinnern

Folge Formel1.de

// //