Formel-1-Newsticker

Formel-1-Live-Ticker: "Keine Strafe" - Hamilton verteidigt Ricciardo!

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Erneuter Mercedes-Doppelsieg vor Ferrari-Pilot Leclerc +++ Untersuchung gegen Ricciardo wegen Überholmanöver +++

15:00 Uhr

Noch 10 Minuten bis zum Start

Mit unserem Session-Live-Ticker, den Chefredakteur Christian Nimmervoll betreut, bist Du im Rennen ab 15:10 Uhr (MESZ) bestens versorgt. Ideal ist dieser Ticker auch als Second Screen zur TV-Live-Übertragung! So oder so: Mach Dir einfach einen zusätzlichen Tab in Deinem Browser dafür auf!

Keine Ahnung, wo die Formel 1 am Nachmittag im TV oder im Stream zu sehen ist? Unsere TV- und Streaming-Übersicht gibt Dir alle Infos für Deutschland, Österreich und Schweiz!

Hier in diesem Ticker bekommst Du während und nach dem Rennen wie gewohnt aktuelle Stimmen und Reaktionen, dazu Foto- und Videohöhepunkte und die besten Beiträge aus den sozialen Netzwerken. Dranbleiben lohnt sich also auch hier!


14:55 Uhr

Red Bull rechnet sich Podestchancen aus

Alles scheint auf einen Mercedes-Doppelsieg hinauszulaufen. Aber was passiert dahinter? Gelingt Charles Leclerc ein Ferrari-Podium oder zieht Max Verstappen für Red Bull noch vorbei?

Helmut Marko äußert im 'ORF' Podesthoffnungen für sein Team: "Wir sind traditionell im Rennen stärker. Ferrari hat einen unglaublich starken Quali-Mode. Der wird ihnen im Rennen aber nicht helfen. Außerdem war der Reifenverschleiß am Freitag bei uns eine Spur besser. Jetzt sind die Temperaturen aber anders. Wir glauben dennoch, wir haben das Potenzial für einen dritten Platz."


14:40 Uhr

Die ideale Rennstrategie

Stell Dich schon mal gedanklich auf ein Einstopprennen ein. Die Spitze geht mit Medium ins Rennen, wird also voraussichtlich nur einmal die Reifen wechseln und dann mit Hard-Pneus durchfahren bis ins Ziel.


14:31 Uhr

Die Fahrerparade ist durch ...

... und gleich öffnet die Boxengasse in Le Castellet. Die Vorbereitungen auf den Start in das zweite Saisondrittel der Formel 1 2019 sind in vollem Gange!

Gegen 14:45 Uhr (MESZ) startet Christian Nimmervoll in die Berichterstattung in unserem Session-Live-Ticker. Er führt Dich dann kompetent und aktuell durch das Renngeschehen!


14:19 Uhr

Umbauarbeiten auch am Sainz-McLaren

Nicht nur bei Ferrari wurde nach dem Qualifying umgebaut: Auch der McLaren MCL34 von Carlos Sainz hat Neuteile erhalten. Es wurden der Unterboden und die Bodenplatte ausgetauscht, nachdem Schäden festgestellt worden waren. Das ist trotz Parc-Fermé-Bedingungen erlaubt, sofern gleichwertige Teile verwendet werden.


14:12 Uhr

Noch 1 Stunde bis zum Start

Der Frankreich-Grand-Prix 2019 in Le Castellet beginnt um 15:10 Uhr (MESZ) mit der Einführungsrunde. Vorab kriegst Du hier schon einmal die wichtigsten Informationen vor dem Start:

- Startaufstellung inklusive Strafversetzungen

Mit unserem Session-Live-Ticker, den Chefredakteur Christian Nimmervoll betreut, bist Du im Rennen bestens versorgt. Ideal ist dieser Ticker auch als Second Screen zur TV-Live-Übertragung! So oder so: Mach Dir einfach einen zusätzlichen Tab in Deinem Browser dafür auf!

Keine Ahnung, wo die Formel 1 am Nachmittag im TV oder im Stream zu sehen ist? Unsere TV- und Streaming-Übersicht gibt Dir alle Infos für Deutschland, Österreich und Schweiz!


14:03 Uhr

Hamilton begeistert die Fans

Mit dieser Nummer hat sich Lewis Hamilton wohl viele neue Freunde gemacht: Nach dem Qualifying stellte er sich 20 Minuten lang ganz entspannt den Fragen der Fans und überzeugte laut Beobachtern sowohl mit Lockerheit als auch mit tiefgründigen Antworten. Daumen hoch!


13:54 Uhr

McLaren-Talent Norris will Millionen-Vertrag

Platz fünf im Qualifying in Le Castellet als Fingerzeig: McLaren-Pilot Lando Norris strebt einen neuen Formel-1-Vertrag an. Vor allem aber will er sein Gehalt von derzeit geschätzt rund 420.000 Euro wesentlich aufbessern - um das Sechsfache, wie aus dem Fahrerlager zu hören ist. Damit würde Norris in die Sphären einer Millionengage vorstoßen.

Am liebsten wüsste er noch vor seinem Heimrennen in Silverstone, ob sich dieser Wunsch erfüllt ? vorrangig bei McLaren, aber nicht notwendigerweise. "Ich bin zufrieden bei McLaren. Was aber nicht heißt, dass ich mich nicht auch andernorts wohlfühlen würde."

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

Marc Surer: Was für Red Bull & Verstappen spricht
Marc Surer: Was für Red Bull & Verstappen spricht

Welchen Vorteil Mercedes verloren hat und unter welchen Umständen Max...

Fotos & Fotostrecken

Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974
Alle Formel-1-Autos von Williams seit 1974
Die Williams-Story
Die Williams-Story

"Lap of Lights" in Silverstone: Mercedes läutet Vorweihnachtszeit ein
"Lap of Lights" in Silverstone: Mercedes läutet Vorweihnachtszeit ein

Katar: Die Fahrernoten der Redaktion
Katar: Die Fahrernoten der Redaktion

F1-Premiere in Saudi-Arabien: Dschidda nähert sich der Fertigstellung
F1-Premiere in Saudi-Arabien: Dschidda nähert sich der Fertigstellung
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

In welchem Jahr gab Ayrton Senna sein Formel-1-Debüt?

Top-Motorsport-News

Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?
DTM - Keine Lamborghini-Unterstützung für T3-Team: Folgt nun DTM-Markenwechsel?

IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"
WEC - IMSA-Titelentscheidung in letzter Runde: "Wusste, er würde Kurve nicht schaffen"

Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."
WRC - Elfyn Evans verpasst WRC-Titel: "Hätte nicht mehr geben können ..."

Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
MotoGP - Operationen bei Ducati: Martin und Bagnaia lassen Titanplatten entfernen
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de