• 14. Januar 2019 · 14:36 Uhr

Zumindest regelmäßig WM-Punkte: McLaren verspricht "gutes Auto" für 2019

Zak Brown glaubt an eine Wende zum Guten und nimmt seine neuen Piloten in die Pflicht: Er möchte, dass es McLaren-intern hart aber herzlich zugeht

(Motorsport-Total.com) - Die McLaren-Mannschaft rechnet damit, in der kommenden Formel-1-Saison über "ein gutes Auto" zu verfügen. Wie Teamboss Zak Brown sagt, würde die neue Management-Struktur in Woking langsam aber sicher Früchte tragen. Er verspreche sich ein "ziemlich gewaltiges Jahr" für seine Farben, nachdem die Weiterentwicklung des MCL33 hin zum MCL34 bisher reibungslos verlaufen wäre.

Carlos Sainz

Brown zuversichtlich: McLaren möchte sich formverbessert zurückmelden Zoom Download

Im Rahmen der Autosport International Show nimmt Brown seine neuen Piloten Carlos Sainz und Lando Norris in die Pflicht. Es brauche gutes technisches Feedback von ihnen. "Wir wünschen uns auch, dass sie richtig hart gegeneinander Rennen fahren. Normal passiert es zwischen Teamkollegen sowieso, wobei sie allerdings gut miteinander klarkommen sollten. Sie sind auch nette Burschen."

Sportlich gilt es für beide Fahrer zunächst, regelmäßig in die WM-Punkte zu fahren. Von Podestplätzen oder mehr spricht Brown nicht - zumindest nicht mit Blick auf 2019. "McLaren hat einen eindeutigen Plan, der vorsieht, in naher Zukunft wieder zu dem zu werden, was das Team war: eine Siegermannschaft", meint er, "aber es ist etwas Langfristiges. Wir dürfen uns nicht verleiten lassen, in Euphorie zu verfallen. Vergangenes Jahr hätten wir von sowas nicht einmal träumen dürfen."


McLaren-Boss Zak Brown im ausführlichen Interview

  Weitere Formel-1-Videos

Mit dem früheren Porsche-Ingenieur Andreas Seidl, IndyCar-Urgestein Gil de Ferran und Ex-Ferrari-Mann Andrea Stella als sportliche Dreierspitze hat sich McLaren nach dem Abgang von Rennleiter Eric Boullier neu aufgestellt.

Fotos & Fotostrecken

Grand Prix von Monaco
Grand Prix von Monaco
Girls
Grand Prix von Monaco
Grand Prix von Monaco
Freitag (Ruhetag)

Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco
Hommage an Niki Lauda: Schriftzüge, Spezialhelme und Co. in Monaco

Grand Prix von Monaco
Grand Prix von Monaco
Donnerstag

Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco
Formel-1-Technik: Detailfotos beim GP Monaco

Formel-1-Quiz

Der Konstrukteur McLaren erzielte wie viele Konstrukteurs-WM-Titel?

4 16 15 8

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Top-Motorsport-News

Warum Jenson Button Le Mans sausen lässt
WEC - Warum Jenson Button Le Mans sausen lässt

24h Nürburgring: Aston Martin kompensiert GT3-Aus mit SP8T und GT4
NR24 - 24h Nürburgring: Aston Martin kompensiert GT3-Aus mit SP8T und GT4

Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab
NASCAR - Härtetest für neue NASCAR-Aero: So schnitt das neue Paket in Vegas ab

Auto kaufen & verkaufen leicht gemacht: 10 Gründe für das neue Portal CARIO
Auto - Auto kaufen & verkaufen leicht gemacht: 10 Gründe für das neue Portal CARIO

Die aktuelle Umfrage

Videos

Technik-Updates Monaco: Ferrari & Mercedes
Technik-Updates Monaco: Ferrari & Mercedes
Monaco: Was den Grand Prix so besonders macht
Monaco: Was den Grand Prix so besonders macht

Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"
Paddock Monaco: Lauda war "ein anderer Mensch"

Niki Lauda: Was ihn so besonders machte
Niki Lauda: Was ihn so besonders machte

Folge Formel1.de

// //