• 15. Dezember 2018 · 13:57 Uhr

"Einfach schlecht": Zak Brown geht hart mit McLaren ins Gericht

Die Saison 2018 hakt McLaren-Boss Zak Brown als Enttäuschung ab und macht Defizite in der Führungsetage verantwortlich - Die Schmach könne aber heilsam sein

(Motorsport-Total.com) - McLaren-Boss Zak Brown geht mit seiner Mannschaft schonungslos ins Gericht, wenn es um die einmal mehr verkorkste Formel-1-Saison 2018 geht. Nach einem nur aufgrund der Insolvenz von Force India erreichten sechsten Platz in der Konstrukteurs-WM und einer völlig missratenen zweiten Jahreshälfte spricht er von einer "sehr enttäuschenden" Bilanz, die "für alle überraschend" käme.

Zak Brown

Zak Brown hätte bei der Telefon-Seelsorge einiges zu berichten Zoom Download

Brown resümiert: "Wir haben einfach ein schlechtes Rennauto gebaut, das von unserer Entwicklung kaum profitiert hat." Obwohl McLaren bis zum US-Grand-Prix im Oktober mit Updates aufwartete und damit länger an seinem 2018er-Boliden tüftelte als viele andere. "Dass wir schon in Spanien [im Mai] damit aufgehört hätten, wie es einige Medienberichte suggerierten, ist falsch", so Brown.

Als Grund für die Misere macht er altbekannte Probleme aus, die dafür verantwortlich sind, dass seit März 2014 kein McLaren-Fahrer mehr auf dem Podium stand. "Zusammenfassend würde ich behaupten, dass es uns in der Führungsetage wieder an Konsistenz gemangelt hat. Ich zeige keinen mit dem Finger, aber wegen der vielen Baustellen hat es an Konzentration gefehlt", sagt Brown.

Der Rauswurf von Rennleiter Eric Boullier, die Installation von Gil de Ferran als neuer Sportdirektor und viele weitere Personalien sorgten für ein Tohuwabohu hinter den Kulissen. "Auf lange Sicht profitieren wir davon, weil wir Bereiche identifiziert haben, in denen wir Defizite haben", betont Brown. "Es hat bewirkt, dass wir alle schnell in den Spiegel geschaut, uns das Team angesehen und notwendige Änderungen vollzogen haben." Dazu gehöre auch der Wechsel zu Renault als Antriebspartner, mit dem sich Brown zufrieden zeigt.

Fotos & Fotostrecken

Sachir: Die Fahrernoten der Redaktion
Sachir: Die Fahrernoten der Redaktion
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Samstag

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Freitag

Top 10: Die kürzesten Formel-1-Debüts seit 2000
Top 10: Die kürzesten Formel-1-Debüts seit 2000

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Donnerstag

Folge Formel1.de

Videos

Was der "Freispruch" von Christian Horner zu bedeuten hat
Was der "Freispruch" von Christian Horner zu bedeuten hat
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?

Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?
Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?

Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?
Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?

formel-1-countdown

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Formel 1 App