• 22. Februar 2016 · 10:51 Uhr

Fotostrecke: Die Formel-1-Autos 2016 im Überblick

Zehn von elf Teams sind beim Testautakt in Barcelona mit ihren neuen Autos unterwegs, Renault und Toro Rosso jedoch noch mit provisorischen Lackierungen

(Motorsport-Total.com) - Die Vorhänge sind gefallen, wenn es um die Formel-1-Autos 2016 geht: Pünktlich zum Beginn der Testfahrten auf dem Circuit de Catalunya vor den Toren Barcelonas am Montagmorgen haben zehn von elf Teams ihre neuen Boliden auf die Strecke geschickt. Angesichts eines stabilen Reglements sind nur bei Details Neuerungen im technischen Design zu erkennen. Auch die Lackierungen sind bei vielen Mannschaften denen der Vorgängermodelle zum Verwechseln ähnlich (zu den Präsentationsberichten!).

Bei den Spitzenteams Mercedes, Ferrari und Williams tat sich über den vergangenen Winter hinweg besonders wenig - verständlicherweise, denn die Platzhirsche waren bereits 2015 mit dem besten Material ausgerüstet. In Sachen Look sorgte nur die Scuderia mit dem SF16-H für Schlagzeilen, schließlich entdeckten die kreativen Köpfe in Maranello einen Eimer weiße Farbe im Keller.

Renault und Toro Rosso sind in Katalonien zwar mit den für 2016 entwickelten Autos R.S.16 und STR11 unterwegs, jedoch sind die Renner noch mit Interimslackierungen bepinselt. Die Franzosen testen in Schwarz, die Red-Bull-Juniortruppe in Dunkelblau. Wirklich neu sind nur die Designs von Neueinsteiger Haas und Manor. Während die US-Amerikaner Grau, Schwarz und Rot zu ihren Farben gemacht haben, kommt der Hinterbänkler erstmals in Blau und Orange daher. Sauber ist noch mit dem alten Auto unterwegs und präsentiert erst in der kommenden Woche den C34.

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Freitag
Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Samstag

Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Pre-Events

Foto zur News: F1: Grand Prix von Monaco
F1: Grand Prix von Monaco
Technik

Foto zur News: Der McLaren MCL38 im Design von Ayrton Senna
Der McLaren MCL38 im Design von Ayrton Senna
Folge Formel1.de
Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

f1 live erleben: hier gibt's tickets
Monaco
Monte Carlo
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Kanada
Montreal
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Spanien
Barcelona
Hier Formel-1-Tickets sichern!
Monaco Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen