• 26. November 2023 · 12:28 Uhr

Formel-1-Wetter 2023: Die aktuelle Vorhersage für den Grand Prix heute

Die aktuelle Wettervorschau für das 22. und letzte Rennwochenende der Formel-1-Saison 2023 auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi

(Motorsport-Total.com) - Es sind ganz entscheidende Fragen an jedem Rennwochenende der Formel 1 2023. Nämlich: Wie lautet die Wettervorhersage? Ist vor Ort mit nasser Fahrbahn zu rechnen? Braucht es Intermediates oder gar Regenreifen? Oder bleibt es vom Training über das Qualifying bis hin zum Rennen einfach nur konstant trocken und Trockenreifen reichen aus? Kurzum: Auf was müssen sich die Fahrer um Nico Hülkenberg, Max Verstappen und Lewis Hamilton einstellen?

Yas Marina Circuit in Abu Dhabi

Der Yas Marina Circuit in Abu Dhabi ist Schauplatz des Saisonfinales Zoom Download

Um diese Fragen beantworten zu können, haben unsere Redakteure das Wetter an den Austragungsorten der Formel 1 bereits einige Tage vor Beginn der Tests oder Rennwochenenden genau im Blick. Und im Veranstaltungsverlauf wird dieser Vorschau-Artikel mit immer neuen Angaben zum Wetter wie Temperatur in Grad Celsius, Windstärke, Bewölkung und zu erwartendem Niederschlag für die einzelnen Tage pro Wochenende aktualisiert.

Das Ergebnis ist eine möglichst präzise Wettervorhersage für die jeweiligen Grands Prix der Formel-1-Saison 2023. Alle Angaben sind aber ohne Gewähr, schließlich sind einige Motorsport-Orte wie zum Beispiel Spa-Francorchamps oder der Nürburgring dafür bekannt, besonders wechselhaftes Wetter zu haben, das sich nicht immer treffsicher prognostizieren lässt. Niederschlag kann es dort auch unangekündigt geben.

Das nächste Mal geht die Formel 1 in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf die Strecke, und zwar vom 24. bis 26. November beim Abu-Dhabi-Grand-Prix, dem 22. und letzten Rennen des Jahres. (Hier den kompletten Formel-1-Kalender 2023 abrufen!)

Die aktuelle Wetterprognose für das Rennwochenende in Abu Dhabi:

Am Sonntag (26. November) bekommt die Formel 1 beim Saisonfinale in Abu Dhabi gutes Wetter. Zur Rennzeit ab 14 Uhr (MEZ) ist der Himmel über dem Yas Marina Circuit wolkenlos. Regen ist also kein Thema, es braucht nur die Pirelli-Trockenreifen.

Die Temperaturen liegen bei 27 Grad Celsius in der Luft und dürften im Rennverlauf nur leicht zurückgehen: Selbst bei Rennende sind immer noch 26 Grad prognostiziert.


Video wird geladen…

  Weitere Formel-1-Videos

Ein vielleicht entscheidender Faktor wird der Wind: Er weht im Grand Prix aus Nordwesten bis Nordnordwesten auf die Strecke. Das bedeutet Rückenwind in der Schikane bei den Kurven 6 und 7 sowie ebenfalls Rückenwind auf der Anfahrt zu Kurve 9. Als Seitenwind macht sich das auch in der Zielkurve bemerkbar.

Im Schnitt ist der Wind zur Rennzeit 15 bis 17 km/h stark, in der Spitze sind bis 26 km/h möglich.
Hinweis: Diese Vorhersage wird im Wochenverlauf mehrmals aktualisiert!

Anzeige Unser Formel-1-Shop bietet Original-Merchandise von Ferrari Racing Teams und Fahrern - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Charles Leclerc und Carlos Sainz
Monaco Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen
Anzeige motor1.com

Fotos & Fotostrecken

Die wichtigsten Fakten zum 1. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 1. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
So haben uns die Teams bei den Präsentationen verladen!
So haben uns die Teams bei den Präsentationen verladen!

Die aktuellen Teamchefs der Formel 1
Die aktuellen Teamchefs der Formel 1

Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Technik

Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
1. Tag
Anzeige InsideEVs
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Welche Form haben Schikanen?

Top-Motorsport-News

Alpine A424 (WEC 2024) offiziell vorgestellt: Das sagt Mick Schumacher
WEC - Alpine A424 (WEC 2024) offiziell vorgestellt: Das sagt Mick Schumacher

WSBK 2024: Honda zeigt die Farben der Fireblade für Lecuona und Vierge
WSBK - WSBK 2024: Honda zeigt die Farben der Fireblade für Lecuona und Vierge

Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2

12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
VLN - 12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
Formel 1 App

Folge Formel1.de