• 08. Juli 2022 · 21:10 Uhr

Lando Norris: Bremsprobleme knocken McLaren in Q2 aus

Lando Norris muss sich aufgrund von Bremsproblemen mit einem frühen Aus in Q2 begnügen - Daniel Ricciardo mit Q1-Aus zur nächsten Enttäuschung

(Motorsport-Total.com) - "Das war einfach ein frustrierender Tag", sagt Lando Norris nach dem Freitag in Spielberg. McLaren erlebte wahrlich einen Tag zum Vergessen mit diversen Problemen bei Norris und dem enttäuschenden Aus in Q1 von Daniel Ricciardo (Formel 1 2022 live im Ticker).

Foto zur News: Lando Norris: Bremsprobleme knocken McLaren in Q2 aus

Für Lando Norris ging ab Q2 überhaupt nichts mehr Zoom Download

Norris hatte es immerhin in Q2 geschafft, kam da aber nicht über den 15. und letzten Platz hinaus - und das bei einem Rückstand von mehr als 20 Sekunden. Ein vermeintliches Bremsproblem hinderte den McLaren-Piloten an einem besseren Ergebnis. "Die Bremsen haben einfach nicht so funktioniert, wie sie sollten", hadert er.

"Ich kann das Glück haben, dass es aus irgendeinem Grund für eine Runde funktioniert - so wie in Q1", sagt Norris. Aber in Q2 ging dann für ihn nicht mehr viel: "Jedes Mal, wenn ich in Q2 auf die Bremse gegangen bin, ging das Bremspedal bis zum Boden und das Auto dann geradeaus", schildert er.

"Da kann ich nicht viel machen, außer deutlich früher und deutlich weniger bremsen, aber dann bin ich einfach langsam."

Was genau das Problem war, weiß er auch noch nicht, allerdings weiß er, dass sein Team das bis zum Sprint auf jeden Fall in den Griff bekommen muss. "Damit kann ich nicht fahren", stellt er klar.

Schon Probleme im Training

Es war aber nicht das erste Problem für den Youngster an diesem Freitag in Spielberg. Auch das erste Training war für ihn vorzeitig beendet, nachdem er das Auto rauchend am Streckenrand abstellen musste.

Pech: McLaren hatte erst vor dem Event Motor, Turbolader, MGU-H, MGU-K und Auspuff ausgetauscht und neue Teile eingebaut. Vor dem Qualifying baute das Team wieder eine alte Power-Unit in Norris' MCL36 (zur Motorenübersicht).

"Es war einfach ein frustrierender Tag", sagt er. "Wir hätten deutlich weiter vorne sein sollen, aber das sind wir nicht. Das Wochenende ist noch lang, um zurückzukommen. Gerade bin ich etwas niedergeschlagen, aber gleichzeitig haben wir viele Möglichkeiten mit dem Sprint und dem langen Rennen am Sonntag. Von Start bis Ziel kann eine Menge passieren."

Ricciardo: Bitteres Aus in Q1

Bei Teamkollege Daniel Ricciardo ging die enttäuschende Saison hingegen weiter. Zum ersten Mal seit dem Saisonauftakt in Bahrain schied der Australier als 16. bereits in Q1 aus und musste teamintern die neunte Niederlage in elf Qualifyings hinnehmen - und das gegen einen Norris mit Bremsproblemen (zu den Qualifying-Duellen 2022).


Fotostrecke: Formel 1 2022 in Spielberg: Das Wichtigste zum Freitag

"In Q1 auszuscheiden ist nie toll und nicht das, was wir hier wollten", hadert er. "Nach dem ersten Training mussten wir ein paar Dinge lösen, aber das war nicht genug, um in Q1 auszuscheiden, von daher möchte ich das nicht als Ausrede nehmen."

"Uns fehlt einfach etwas Pace, und wenn auf so einer kurzen Runde alles so eng ist, dann ist das sehr kostbar. 30 Tausendstel hätten mich in Q2 gebracht, aber die Rundenzeiten sind, wie sie sind", so Ricciardo. "Daran müssen wir arbeiten."

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Sonntag
Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Samstag

Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Freitag

Foto zur News: 30 Jahre später: Formel-1-Piloten gedenken Senna und Ratzenberger
30 Jahre später: Formel-1-Piloten gedenken Senna und Ratzenberger

Foto zur News: F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
F1: Grand Prix der Emilia-Romagna (Imola) 2024
Pre-Events
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Das neue Hockenheim: Ist die Formel 1 Teil der Vision?
Das neue Hockenheim: Ist die Formel 1 Teil der Vision?
Foto zur News: McLaren schneller als Red Bull, stimmt das? I Datenanalyse F1 Miami
McLaren schneller als Red Bull, stimmt das? I Datenanalyse F1 Miami

Foto zur News: Gänsehaut: Ratzenberger-Vater spricht über Imola
Gänsehaut: Ratzenberger-Vater spricht über Imola

Foto zur News: Nico Hülkenberg und Audi: "Eine einmalige Chance!"
Nico Hülkenberg und Audi: "Eine einmalige Chance!"
f1 live erleben: hier gibt's tickets
Monaco
Monte Carlo
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Kanada
Montreal
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Spanien
Barcelona
Hier Formel-1-Tickets sichern!
Monaco Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen