• 25. Juni 2022 · 13:57 Uhr

"Bin für frei fahren, aber ...": Alpine verteidigt Stallorder in Kanada

Alpine-Teamchef Otmar Szafnauer hat die Stallorder zwischen Esteban Ocon und Fernando Alonso in Kanada verteidigt - Generell lässt er seine Piloten frei fahren

(Motorsport-Total.com) - Alpine hat die Stallorder zwischen Esteban Ocon und Fernando Alonso beim Großen Preis von Kanada am Sonntag verteidigt, auch wenn sich der Spanier darüber geärgert hatte, dass er am Wochenende "hundertmal schneller" war als sein Teamkollege und trotzdem hinter Ocon bleiben sollte.

Esteban Ocon vor Fernando Alonso (Alpine) beim Formel-1-Rennen in Kanada 2022

Esteban Ocon sollte Fernando Alonso in Kanada helfen Zoom Download

Allerdings hatte Alonso mit einem Motorenproblem zu kämpfen, durch das er laut eigener Aussage eine Sekunde auf den Geraden verloren hat. "Ich musste also 1,1 oder 1,2 Sekunden in den Kurven herausholen, um die Lücke zuzufahren", meint der Alpine-Pilot.

Doch weil er durch die Probleme in Gefahr geriet, von den beiden Alfa Romeos von Valtteri Bottas und Guanyu Zhou auf den Geraden überholt zu werden, spielte Alpine das Teamspiel und setzte Ocon taktisch ein, der Alonso im DRS-Fenster hielt und ihm so zusätzlichen Speed auf den Geraden verschaffte.

Daher sei es Szafnauer auch nicht schwer gefallen, die Teamorder auszusprechen: "Ich mein, wir waren Fünfter und Sechster", sagt er. "Ich bin normalerweise immer dafür, sie frei fahren zu lassen, aber man darf nicht vergessen, dass Fernando das Problem mit seiner Power-Unit hatte. Er hatte ein Leck, durch das er nicht den Speed auf den Geraden hatte", so der Teamchef.

"Esteban hat dann großzügigerweise auf ihn gewartet, sodass wir einen DRS-Zug haben konnten. Das war das Richtige", betont Szafnauer.


Verstappen-Sieg in Kanada: War Sainz schneller?

Video wird geladen…

Ferrari-Drama um Mick Schumacher, Pleite für Sebastian Vettel, Sieg für Max Verstappen: Das waren die Highlights des Formel-1-Rennens. Weitere Formel-1-Videos

Aber: Auch Ocon hatte im Verlauf des Wochenendes Probleme, die ihn gegenüber Alonso behindert haben sollen. Was dort falsch lief, weiß Alpine aber auch nicht: "Das schauen wir uns an, aber im Rennen sah es besser aus. Es sah so aus, als würde Esteban in den Kurven etwas verlieren, aber den Grund kennen wir nicht."

Ocon hatte bislang in sieben von neun Rennen die Oberhand über Alonso - abzüglich zweier Ausfälle des Spaniers. Der zweimalige Weltmeister war in Monaco erst zum ersten Mal vor seinem Teamkollegen ins Ziel gekommen. In den Qualifying-Duellen steht es jedoch 6:3 für den Routinier (zur Übersicht aller Duelle).

Aktuelles Top-Video

Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?

So detailliert habt ihr Formel-1-Tests noch nie unter die Lupe genommen: Alex...

Fotos & Fotostrecken

F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Technik
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
F1: Grand Prix von Bahrain (Sachir) 2024
Pre-Events

Die wichtigsten Fakten zum 3. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 3. Tag der Formel-1-Wintertests 2024

Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
3. Tag

Die wichtigsten Fakten zum 2. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 2. Tag der Formel-1-Wintertests 2024

Folge Formel1.de

Videos

Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?
Analyse: Wer soll Verstappen & Red Bull schlagen?
Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?
Angst, dass Max Red Bull verlässt, Dr. Marko?

Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?
Schafft Mick, was Michael nie geschafft hat?

Marko über Horner: Brauchen schnelles Ergebnis!
Marko über Horner: Brauchen schnelles Ergebnis!

f1 live erleben: hier gibt's tickets

Bahrain
Sachir
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Saudi-Arabien
Dschidda
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Australien
Melbourne
Hier Formel-1-Tickets sichern!

Formel1.de auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Formel1.de auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über die Formel 1 und bleibe auf dem Laufenden!