• 01. Dezember 2020 · 08:29 Uhr

Positiver Coronatest: Lewis Hamilton verpasst Sachir-Grand-Prix!

Lewis Hamilton wird den anstehenden Grand Prix in Sachir verpassen, weil der Brite positiv auf das Coronavirus getestet wurde - Ersatzpilot steht noch nicht fest

(Motorsport-Total.com) - Weltmeister Lewis Hamilton wird am kommenden Wochenende nicht am Großen Preis von Sachir teilnehmen können, nachdem er positiv auf das Coronavirus getestet wurde, das teilt das Mercedes-Team am frühen Dienstagmorgen mit.

Lewis Hamilton

Lewis Hamilton wird nicht am kommenden Rennen teilnehmen können Zoom Download

Hamilton sei in der vergangenen Woche dreimal negativ auf das Virus getestet worden, zuletzt am Sonntagnachmittag im Rahmen der üblichen Testreihe. Am Montagmorgen sei der Brite jedoch mit leichten Symptomen aufgewacht und wurde darüber informiert, dass eine Kontaktperson von ihm positiv getestet wurde.

Daraufhin wurde auch bei Hamilton ein weiterer Test veranschlagt, der positiv ausfiel. Dieses Ergebnis wurde bei einem anschließenden weiteren Test bestätigt.

In Übereinstimmung mit den COVID-19-Bestimmungen und den Vorgaben der öffentlichen Gesundheitsbehörden in Bahrain befindet sich Hamilton nun in Isolierung. Von leichten Symptomen abgesehen geht es ihm gut und er fühlt sich fit, teilt Mercedes mit.

Wer am Wochenende für das Team einspringen darf, will man zu gegebener Zeit mitteilen. Als Ersatzfahrer sind Stoffel Vandoorne und Esteban Gutierrez unter Vertrag. Vandoorne befindet sich derzeit mit der Formel E zu Testfahrten in Spanien, wird sich jedoch nach Ende der Tests regulär auf die Reise nach Bahrain begeben und stünde somit zur Verfügung.

Vandoorne besitzt dabei einen kleinen Erfahrungsvorsprung: Der Belgier soll erst im November im Mercedes von 2018 in Bahrain unterwegs gewesen sein - im Rahmen eines Testes von Formel-2-Pilot Nikita Masepin, den er dabei anleitete.

Für Lewis Hamilton könnte die Saison damit sogar ganz beendet sein, denn das Saisonfinale in Abu Dhabi findet nur eine Woche später statt - und je nach Ausreisebestimmungen in Bahrain könnte das zum Problem werden. Damit würde der Brite bei elf Saisonsiegen stehenbleiben und könnte den Rekord von 13 von Sebastian Vettel und Michael Schumacher nicht mehr angreifen.

Mindestens zehn Tage muss Hamilton jetzt in Quarantäne. Damit könnte er aber noch rechtzeitig zum Saisonfinale wieder fit werden.

Seit dem Grand Prix in der Türkei steht Hamilton aber bereits als Weltmeister fest.

Formel-1-Gewinnspiel

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Formel-1-Strecken, die umgebaut wurden
Formel-1-Strecken, die umgebaut wurden
Formel-1-Technik: Entscheidet dieser Frontflügel-Kniff die WM für Mercedes?
Formel-1-Technik: Entscheidet dieser Frontflügel-Kniff die WM für Mercedes?

Istanbul: Fahrernoten der Redaktion
Istanbul: Fahrernoten der Redaktion

F1: Grand Prix der Türkei (Istanbul) 2021
F1: Grand Prix der Türkei (Istanbul) 2021
Sonntag

Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wie alt war Mario Andretti, als er erstmals Formel-1-Weltmeister wurde?

Top-Motorsport-News

6h Spa der virtuellen Le-Mans-Serie: Team Redline gewinnt beide Klassen
WEC - 6h Spa der virtuellen Le-Mans-Serie: Team Redline gewinnt beide Klassen

WRC Rallye Spanien 2021: Thierry Neuville setzt sich an der Spitze ab
WRC - WRC Rallye Spanien 2021: Thierry Neuville setzt sich an der Spitze ab

BoP 24h Nürburgring 2021: Porsche offenbar vor weiterer Einbremsung
NR24 - BoP 24h Nürburgring 2021: Porsche offenbar vor weiterer Einbremsung

NASCAR Pocono 2: Kyle Busch gewinnt Spritpoker und beendet Hendrick-Serie
NASCAR - NASCAR Pocono 2: Kyle Busch gewinnt Spritpoker und beendet Hendrick-Serie
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de