• 08. August 2020 · 13:50 Uhr

Warum Ferrari an beiden Autos den Antrieb ausgetauscht hat

Charles Leclerc und Sebastian Vettel treten am Samstag in Silverstone mit neuen Formel-1-Antrieben an, nun erklärt Ferrari die Hintergründe zu diesem Wechsel

(Motorsport-Total.com) - Mit dem Motorschaden am Fahrzeug von Sebastian Vettel im Freitagstraining hat alles angefangen. Der viermalige Weltmeister war nach einem lauten Knacken im Auto ausgerollt und hatte seinen SF1000 am Streckenrand abgestellt. Flüssigkeit tropfte unten aus dem Unterboden. Ergebnis: neuer Motor, neuer Turbolader und neue MGU-H für Vettel.

Charles Leclerc

Ferrari verwendet bei beiden Fahrzeugen neue Antriebskomponenten Zoom Download

Am Samstagmorgen gab Ferrari vor dem dritten Freien Training in Silverstone bekannt: Auch das Schwesterauto von Charles Leclerc würde die gleichen Wechsel erhalten. "Es ist eine Vorsichtsmaßnahme", erklärt eine Ferrari-Sprecherin auf Nachfrage.

Strafen zieht der Komponententausch weder bei Vettel noch bei Leclerc nach sich: "Wir bleiben innerhalb der erlaubten Komponentenzahl, die das Reglement vorgibt", so meldet das italienische Traditionsteam. (Hier die aktuelle Motorenübersicht abrufen!)

Vettel selbst hat den Defekt an seinem Fahrzeug als "sehr plötzlich" beschrieben. Er habe "keine Vorwarnung" gehabt, was passieren würde.


Fotos: Ferrari, Grand Prix zum 70-jährigen F1-Jubiläum


Ferrari hat den defekten Antrieb bereits zurück ins Formel-1-Werk nach Maranello geschafft. Dort soll eine eingehende Analyse die Ursache des Schadens aufdecken.

Neben den Ferrari-Fahrern haben in Silverstone auch die Red-Bull-Fahrer Alexander Albon und Max Verstappen neue Antriebe erhalten.

Anzeige Unser Formel-1-Shop bietet Original-Merchandise von Ferrari Racing Teams und Fahrern - Kappen, Shirts, Modellautos und Helme von Charles Leclerc und Carlos Sainz
Monaco Grand Prix 2024 Formel-1 Tickets kaufen
Anzeige motor1.com

Fotos & Fotostrecken

Die wichtigsten Fakten zum 3. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 3. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
3. Tag

Die wichtigsten Fakten zum 2. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 2. Tag der Formel-1-Wintertests 2024

Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
Formel-1-Wintertests 2024 in Bahrain
2. Tag

Die wichtigsten Fakten zum 1. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Die wichtigsten Fakten zum 1. Tag der Formel-1-Wintertests 2024
Anzeige InsideEVs
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

In welchem Jahr beendete Juan Pablo Montoya seine Karriere in der Formel 1?

Top-Motorsport-News

Alpine A424 (WEC 2024) offiziell vorgestellt: Das sagt Mick Schumacher
WEC - Alpine A424 (WEC 2024) offiziell vorgestellt: Das sagt Mick Schumacher

WSBK 2024: Honda zeigt die Farben der Fireblade für Lecuona und Vierge
WSBK - WSBK 2024: Honda zeigt die Farben der Fireblade für Lecuona und Vierge

Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2
F2 - Türkischer Sim-Racer Cem Bölükbasi bekommt Chance in der Formel 2

12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
VLN - 12h Nürburgring R1: racing one holt Ferrari-Pole bei NLS6
Formel 1 App

Folge Formel1.de