• 15. Januar 2024 · 10:37 Uhr

Bierkarussell: Estrella Galicia verlässt Ferrari und kehrt zu McLaren zurück

Das Sponsoring-Karussell in der Formel 1 dreht sich munter - Der Biermarke Estrella Galicia 0,0 verlässt Ferrari, um wieder mit McLaren zu arbeiten

(Motorsport-Total.com) - Die spanische Biermarke Estrella Galicia 0,0 hat nach drei Jahren den Vertrag mit Ferrari gekündigt, um als offizieller Partner des McLaren-Formel-1-Teams aus Woking zurückzukehren. In einem ungewöhnlichen Bierkarussell ersetzt das Team aus Maranello den ausgeschiedenen Sponsor durch Peroni, die italienische alkoholfreie Marke, die zuvor drei Saisons lang mit Aston Martin gearbeitet hat.

Foto zur News: Bierkarussell: Estrella Galicia verlässt Ferrari und kehrt zu McLaren zurück

Estrella kehrt 2024 zu McLaren zurück, Ferrari setzt auf Peroni Zoom Download

Estrella Galicia, das der Brauerei Hijos de Rivera gehört, ist seit langem mit Carlos Sainz verbunden und unterstützt ihn seit seiner GP3-Zeit im Jahr 2013. Das Unternehmen stieg 2015 mit Toro Rosso in die Königsklasse des Sports ein, als Sainz sein F1-Debüt an der Seite von Rookie Max Verstappen gab. Im darauffolgenden Jahr verstärkte das Unternehmen sein Engagement mit Logos auf dem Auto.

Es begleitete Sainz dann bei seinem Wechsel zu Renault für den letzten Teil der Saison 2017 und dann zu McLaren im Jahr 2019. Im Jahr 2021 begleitete die Marke ihn zu Ferrari und blieb in den vergangenen drei Jahren Partner des italienischen Teams, mit dem Sainz zwei Siege einfuhr.

Im Januar dieses Jahres bestätigte Ferrari in einer Erklärung an die Finanzmedien, dass es einen mehrjährigen Vertrag mit Asahi Europe and International Ltd. ab 2024 abgeschlossen hat, ohne jedoch anzugeben, welche seiner alkoholfreien Marken es bewerben wird.

Da war Estrella Galicia klar, dass das Unternehmen nicht in der Lage sein würde, über die letzte Saison hinaus mit Ferrari und Sainz zusammenzuarbeiten, weshalb die Marke sich gezwungen sah, sich anderweitig umzusehen, wenn sie im Sport bleiben wollte. Eine Rückkehr zu McLaren erwies sich als die bevorzugte Option.

"Wir hatten eine fantastische Partnerschaft in den Jahren 2019 und 2020 und es ist großartig, dass wir unsere Reise nun gemeinsam fortsetzen können", sagt Matt Dennington, Sponsoring-Chef bei McLaren, über die erneuerte Beziehung. "Wir freuen uns auf die kommende Saison und darauf, auf dem positiven Schwung des letzten Jahres aufzubauen, und es ist fantastisch, mit Estrella Galicia an unserer Seite Rennen zu fahren."

Jose Cabanas, Marketingchef von Estrella Galicia, fügt hinzu: "Im Rahmen unseres Internationalisierungsprozesses ist es ein Schlüsselfaktor für den Erfolg, großartige Partner an seiner Seite zu haben. Wir freuen uns darauf, ein neues Kapitel unserer Formel-1-Reise in den Papaya-Farben zu beginnen, und ich bin sicher, dass wir während der Saison auf tolle Dinge anstoßen werden."

Aktuelles Top-Video
Foto zur News: Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?
Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?

McLaren hat das schnellste Auto in der Formel 1 und holt nach dem Doppelsieg...

Fotos & Fotostrecken
Foto zur News: Alle Formel-1-Debütsieger beim Ungarn-Grand-Prix
Alle Formel-1-Debütsieger beim Ungarn-Grand-Prix
Foto zur News: Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen
Alternative Formel 1: So wäre die Saison 2024 ohne Max Verstappen

Foto zur News: Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1
Die letzten 20 Siegfahrer der Formel 1

Foto zur News: Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion
Budapest: Die Fahrernoten von Marc Surer und der Redaktion

Foto zur News: Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Die 20 letzten Debütsieger in der Formel 1
Folge Formel1.de
Videos
Foto zur News: Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?
Update verpufft: Verliert Red Bull jetzt die WM?
Foto zur News: Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!
Eigentlich müsste McLaren die WM anführen!

Foto zur News: F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser
F1-Film mit Brad Pitt: Der offizielle Teaser

Foto zur News: Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Was hat's mit Flexi-Wings und Zero-Pod auf sich?
Top-Motorsport-News
Foto zur News: "Fährt vorbei wie ein Verrückter": Ging Preining bei Aufholjagd zu weit?
DTM - "Fährt vorbei wie ein Verrückter": Ging Preining bei Aufholjagd zu weit?

Foto zur News: Peugeot 9X8 endlich zuverlässig: Fokus jetzt voll auf Tempo
WEC - Peugeot 9X8 endlich zuverlässig: Fokus jetzt voll auf Tempo

Foto zur News: "Die Kunst eines Weltmeisters": Kalle Rovanperä trotzt allen Widrigkeiten
WRC - "Die Kunst eines Weltmeisters": Kalle Rovanperä trotzt allen Widrigkeiten

Foto zur News: "Ein dummer Sturz" - Warum Bautista bereits vor dem Start im Kies landete
WSBK - "Ein dummer Sturz" - Warum Bautista bereits vor dem Start im Kies landete
Formel-1-Datenbank
Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Jetzt unzählige Statistiken entdecken & eigene Abfragen erstellen!

Formel1.de auf YouTube