• 27. Januar 2022 · 10:10 Uhr

Weitere sieben Jahre Singapur: Formel 1 verlängert Vertrag bis 2028

Die Formel 1 hat den auslaufenden Vertrag mit Singapur verlängert und wird bis mindestens 2028 im Stadtstaat zu Gast sein - Nachhaltigkeit im Fokus

(Motorsport-Total.com) - Die Formel 1 bastelt weiter an ihrer Zukunft und hat den auslaufenden Vertrag mit dem Singapur-Grand-Prix langfristig bis 2028 verlängert. Für weitere sieben Jahre bleibt das Rennen in dem südostasiatischen Stadtstaat im Formel-1-Kalender, wie die Serie am Donnerstagmorgen verkündet.

Vor dem Start zum Formel-1-Rennen in Singapur

Der spektakuläre Anblick von Singapur bleibt der Formel 1 erhalten Zoom Download

"Ich freue mich, dass die Formel 1 für weitere sieben Jahre in Singapur fahren wird", sagt Formel-1-Boss Stefano Domenicali. "Singapur nimmt einen besonderen Platz im F1-Kalender ein, und diese Verlängerung ist Teil unseres langfristigen Engagements, den Sport in Asien weiter auszubauen."

Dabei soll auch das Thema Nachhaltigkeit weiter im Fokus stehen. Man werde daran arbeiten, den CO2-Fußabdruck des Rennens weiter zu verringern und ein nachhaltigeres Geschäftsmodell durch erneuerbare Ressourcen, Wiederverwendung und nachhaltigere Materialien anzustreben.

"Die Pläne zur Verringerung des CO2-Fußabdrucks der Veranstaltung sind beeindruckend und stehen im Einklang mit unseren Plänen, als Sportart bis 2030 klimaneutral zu sein", betont Domenicali. "Ich freue mich auf die Fortsetzung unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem Singapur-Grand-Prix und dem Singapore Tourism Board, wenn die Formel 1 in diese unglaubliche Stadt zurückkehrt."

"Wir sind sehr erfreut, dass das Nachtrennen für weitere sieben Jahre fortgesetzt wird",sagt Organisator Ong Beng Seng. "Nach mehr als einem Jahrzehnt, in dem wir dieses spektakuläre Ereignis im Rennkalender gefeiert haben, freuen wir uns darauf, auf diesem Erfolg aufzubauen und mit der Formel 1 sowie ihren Partnern zusammenzuarbeiten, um das Nachtrennen zu noch größeren Höhen zu führen."

"Wir freuen uns, dass dieses Großereignis zeigen wird, dass Singapur wieder offen für Business ist. Wir freuen uns darauf, erneut Fans und Besucher aus dem In- und Ausland auf dem Marina Bay Street Circuit begrüßen zu dürfen."

Der Große Preis von Singapur ist seit 2008 fester Bestandteil des Formel-1-Kalenders und wurde damals als erstes Nachtrennen der Geschichte ausgetragen. 2020 und 2021 musste der Grand Prix aufgrund der Coronapandemie jedoch abgesagt werden. 2022 ist das Rennen nach zwei Jahren Pause aber wieder vorgesehen und soll am 2. Oktober stattfinden.

Motorsport-Gewinnspiel

Tickets

Aktuelles Top-Video

Nachwuchs: So teuer ist der Weg in die Formel 1!
Nachwuchs: So teuer ist der Weg in die Formel 1!

Schlappe 15 Millionen Euro (!) kostet es laut Ralf Schumacher, einen...

Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Red-Bull-Junioren in der Formel 1
Red-Bull-Junioren in der Formel 1
Die Formel-1-Fahrer 2023
Die Formel-1-Fahrer 2023

Was wurde aus alten Formel-1-Strecken? (2)
Was wurde aus alten Formel-1-Strecken? (2)

Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?
Was wurde aus alten Formel-1-Strecken?

Die Lotus-Parade beim Formel-1-Rennen in Monza
Die Lotus-Parade beim Formel-1-Rennen in Monza
Anzeige
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Wie alt war Jenson Button, als er erstmals Formel-1-Weltmeister wurde?

Top-Motorsport-News

Fehlende Repeater-Lights Ursache für DTM-Startcrashes?  "Das ist nicht fair"
DTM - Fehlende Repeater-Lights Ursache für DTM-Startcrashes? "Das ist nicht fair"

WRC Rallye Estland 2022: Rovanperä konsolidiert Führung
WRC - WRC Rallye Estland 2022: Rovanperä konsolidiert Führung

WSBK 2023: Jonathan Rea und Kawasaki einigen sich auf neuen Vertrag
WSBK - WSBK 2023: Jonathan Rea und Kawasaki einigen sich auf neuen Vertrag

12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
VLN - 12h-Rennen NLS: Campingplätze an der Nordschleife werden geöffnet
Formel 1 App

Folge Formel1.de