• 21. Oktober 2021 · 19:56 Uhr

Globale Fan-Umfrage: Formel-1-Zuschauer jünger und vielfältiger

Formel-1-Fans sind im Durchschnitt vier Jahre jünger als 2017 und breiter über den Globus verteilt - Der Anteil der weiblichen Fans hat sich fast verdoppelt

(Motorsport-Total.com) - Formel-1-Fans werden jünger und vielfältiger. Das geht aus der neuen globalen Fanumfrage hervor, die Motorsport Network in Zusammenarbeit mit der Formel 1 und Nielsen Sports durchgeführt hat. Insgesamt 167.000 Fans aus 187 Ländern haben sich an der Umfrage beteiligt.

Fans in Istanbul

Das Publikum der Formel 1 bekommt einen immer höheren Frauenanteil Zoom Download

Das Durchschnittsalter der Beteiligten lag dabei bei 32 Jahren. Das ist vier Jahre jünger als bei der vorherigen Studie aus dem Jahr 2017. Auch der Anteil der weiblichen Probanden hat sich in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt - von zehn auf 18,3 Prozent.

Dieser Trend bestärkt den neuen digitalen Ansatz der Formel 1 und auch Projekte wie die Netflix-Dokumentation. Die neuen Fans, die den Sport seit weniger als fünf Jahren verfolgen, zeigen vor allem in den USA, Indien, China und Mexiko das größte Wachstum.

"Eine größere Vielfalt und ein jüngeres Publikum werden es uns ermöglichen, die Aufmerksamkeit von mehr Menschen zu erregen", sagt Formel-1-Boss Stefano Domenicali. "Das ist wirklich etwas, was wir durch die richtige Sprache, die richtige Erzählung und die richtigen Werkzeuge, die näher an der Arbeitsweise und dem Verhalten der jüngeren Generation sind, erreicht haben."

Domenicali: Formel 1 nimmt Umfrage "sehr ernst"

"Das ist wirklich etwas, das wir in dieser Hinsicht noch stärker vorantreiben werden. Das ist sicherlich der ermutigendste und wichtigste Anstoß, den wir brauchen, um in die Zukunft blicken zu können", so der Italiener weiter.

Er betont, dass die Formel 1 die Ergebnisse der Umfrage "sehr ernst" nimmt. "Ohne die Fans wären wir nicht hier. Trotz aller unterschiedlicher Gebiete, unterschiedlicher Kulturen, sind die Trends wichtig, damit wir in Zukunft die richtigen Entscheidungen treffen."


Die Ergebnisse der großen Formel-1-Umfrage

Video wird geladen…

Die Ergebnisse der großen Formel-1-Umfrage

Die kompletten Ergebnisse der bisher größten Fanumfrage in der Geschichte der Formel 1 gibt's unter f1-global-fan-survey.motorsport.com. Weitere Formel-1-Videos

Alpine-Pilot Fernando Alonso freut sich, dass der Sport ein jüngeres Publikum anzieht und ist daher gespannt, was die Fans zu sagen haben: "Diese Umfragen sind sehr wichtig", betont er. "Wir hatten schon vor ein paar Jahren eine, wo es sehr interessante Antworten gab. Und diese ist die größte aller Zeiten, von daher wird die Umfrage noch interessantere Antworten liefern."

Auffällig: Vor allem die geografische Verteilung war deutlich ausgeprägter als in den Jahren zuvor. Vor allem der Anteil der Teilnehmer aus dem Raum Asien-Pazifik, Afrika und Naher Osten hat sich verdoppelt.

Formel 1 jetzt "unterhaltsam" statt "langweilig"

In der Umfrage kam auch heraus, dass die Fans die Formel 1 positiver bewerten als noch vor vier Jahren. Zu den fünf meistgenannten Markenattributen gehören "aufregend", "technologisch", "teuer", "konkurrenzfähig" und "unterhaltsam". Erstmals sind "konkurrenzfähig" und "unterhaltsam" dabei - 2015 war "langweilig" noch eines der Top-5-Attribute.


Strafe für Vettel: Handicap vor dem US-Grand-Prix!

Video wird geladen…

Strafe für Vettel: Handicap vor dem US-Grand-Prix!

Sebastian Vettel kassiert wegen Motorwechsel eine Gridstrafe. Was wir wissen. Plus: Wie Kimi der Kater das WM-Duell Hamilton-Verstappen tippt! Weitere Formel-1-Videos

Die Frage, ob die Formel 1 gesünder als zuvor ist, beantworteten 55 Prozent mit "ja", zustimmend waren auch die Antworten "liefert aufregende Rennen", "hat sie schnellsten Autos", "hat die besten Fahrer" und "hat bahnbrechende Technologie".

Als einzige Aussage wurde "bietet viele Überholmanöver" ablehnend bewertet. "Die gute Nachricht ist, dass die Reaktion darauf schon unterwegs ist", sagt Domenicali. "2022 werden wir eine neue Fahrzeug-Ära sehen, die für bessere Kämpfe auf der Strecke sorgen wird."

Die vollständige Auswertung der Umfrage können Sie im pdf-Format herunterladen.

Anzeige
Anzeige

Fotos & Fotostrecken

Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
Die erste Arbeitswoche von Alexander Albon bei Williams
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm
"Rush" - Szenen aus dem Kinofilm

Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV
Max Verstappen & Helmut Marko bei ServusTV

FIA-Gala 2021 in Paris
FIA-Gala 2021 in Paris

Zum Mitraten: Die ursprünglichen Helmdesigns der Formel-1-Piloten 2021
Zum Mitraten: Die ursprünglichen Helmdesigns der Formel-1-Piloten 2021
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Für welches Team bestritt Ayrton Senna seine ersten Formel-1-Rennen?

Top-Motorsport-News

Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"
DTM - Ulrich Fritz verteidigt AMG-Teamorder: "Warum war der Ferrari so stark?"

WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto
WEC - WEC 2022: WRT bestätigt Neuzugang Sean Gelael und zweites Auto

Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"
Dakar - Stephane Peterhansel vom neuen Audi überzeugt: "2023 müssen wir gewinnen"

"Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
VLN - "Grello"-Fahrer 2022: Manthey-Porsche mit vier Werks-Assen
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de