• 02. März 2021 · 11:57 Uhr

Neuer Schampus für die Formel 1: Ferrari mit Podestgarantie

Die Formel 1 hat mit Ferrari Trento einen neuen Ausrüster für die Siegerehrung verkündet: Damit setzt man in Zukunft auf Schaumwein statt Champagner

(Motorsport-Total.com) - Ferrari wird in der neuen Formel-1-Saison auf jeden Fall auf dem Podium sein! Denn die Formel 1 hat mit der italienischen Marke Ferrari Trento einen neuen "Schaumwein-Partner" verkündet. Die Piloten werden in den kommenden drei Jahren Getränke aus Flaschen des Unternehmens versprühen, wenn sie auf dem Podest stehen.

Ferrari-Schaumwein

Ferrari wird künftig auf fast allen Formel-1-Podien zu finden sein Zoom Download

Es ist nicht das erste Mal, dass Ferrari Trento auf dem Podium benutzt wird. Schon früher wurde beim Italien-Grand-Prix Schaumwein dieser Marke versprüht: "1981 waren wir in Monza auf dem Podium. Wir haben tolle Bilder mit großartigen Champions", sagt Simon Mase, Geschäftsführer der Lunelli-Gruppe.

Mit dem neuen Deal gibt es in der Formel 1 somit keine Champagner-Zeremonie mehr, da Ferrari Trento technisch gesehen keinen Champagner produziert. Das war jedoch auch in der jüngeren Vergangenheit schon der Fall. Nachdem die Königsklasse viele Jahrzehnte lang auf Champagner von Moet und Mumm gesetzt hat, kam 2016 mit Chandon ein Schaumwein-Hersteller an Bord.

Während der Saison 2017 wurde dieser jedoch durch Carbon ersetzt - ebenfalls wieder ein Champagner-Hersteller. Jetzt hat die Formel 1 wieder Schaumwein, der nach Art von Champagner hergestellt wird.

Laut Formel-1-Boss Stefano Domenicali könnte dies auch die Tür für unterschiedliche Podiumzeremonien in Zukunft öffnen. "Ich hätte gerne, dass die Feier irgendwie anders ist", sagt er.

Weil im Nahen Osten jedoch weiterhin Alkoholverbot herrscht, muss Ferrari zumindest bis zum Rennen in Imola warten, bis man auf dem Podium steht. Außer man schafft es vorher sportlich.

Die aktuelle Umfrage

Formel-1-Gewinnspiel

Anzeige
Anzeige

Aktuelles Top-Video

Marc Surer: So analysiert er McLarens Fehler
Marc Surer: So analysiert er McLarens Fehler

Hat schlechte Kommunikation Lando Norris seinen ersten Sieg gekostet? Und das...

Fotos & Fotostrecken

Formel-1-Technik: Wie Mercedes und Red Bull mit dem Set-up spielen
Formel-1-Technik: Wie Mercedes und Red Bull mit dem Set-up spielen
Sotschi: Fahrernoten der Redaktion
Sotschi: Fahrernoten der Redaktion

F1: Grand Prix von Russland (Sotschi) 2021
F1: Grand Prix von Russland (Sotschi) 2021
Sonntag

F1: Grand Prix von Russland (Sotschi) 2021
F1: Grand Prix von Russland (Sotschi) 2021
Samstag

St. Petersburg: Bauarbeiten an neuer Formel-1-Strecke
St. Petersburg: Bauarbeiten an neuer Formel-1-Strecke
Formel1.de auf YouTube

Formel-1-Quiz

Welches Rennen ging mit den meisten Safety-Car-Einsätzen in die Geschichte ein?

Top-Motorsport-News

"Lambo"-Team T3 will DTM-Einsatz 2022 ausbauen: So plant man bei den Fahrern
DTM - "Lambo"-Team T3 will DTM-Einsatz 2022 ausbauen: So plant man bei den Fahrern

Vier Runden Rückstand: Glickenhaus kritisiert Le-Mans-BoP
WEC - Vier Runden Rückstand: Glickenhaus kritisiert Le-Mans-BoP

WRC Akropolis-Rallye Griechenland 2021: Rovanperä souverän, Tänak holt auf
WRC - WRC Akropolis-Rallye Griechenland 2021: Rovanperä souverän, Tänak holt auf

Moto2-Rennen Aragon: Ajo-Duo feiert Doppelsieg und Teamtitel
Moto2 - Moto2-Rennen Aragon: Ajo-Duo feiert Doppelsieg und Teamtitel
Tickets
Formel 1 App

Folge Formel1.de